Battlefield 1: Sommer-Update wird morgen mit Livestream vorgestellt

Kommentare (9)

Das sogenannte Sommer-Update für "Battlefield 1" wird morgen Abend im Rahmen eines Livestreams ausführlich vorgestellt, wie auf Twitter angekündigt wurde.

Battlefield 1: Sommer-Update wird morgen mit Livestream vorgestellt

Während sich die Veröffentlichung von  „Battlefield V“ nähert, geht der Support von „Battlefield 1“ dem Ende entgegen. Doch bevor es endgültig vorbei ist, wird demnächst das sogenannte Sommer-Update erscheinen. Welche Neuerungen dieses mit sich bringen wird, soll morgen im Rahmen eines Livestreams enthüllt werden.

Das Sommer-Update wird wohl das letzte große Update für den WW1-Shooter „Battlefield 1“ sein. DICE hat bisher noch nicht bekannt gegeben, welche Inhalte im Einzelnen geboten werden. Bestätigt wurde bisher nur, dass der 4K-Support für die Xbox One X-Version geliefert werden soll. Genaueres wird im Livestream morgen Abend verraten. Dieser wird am morgigen Dienstag-Abend um 22 Uhr unserer Zeit beginnen. Den Stream könnt ihr auf Twitch verfolgen.

Zum Thema: Battlefield V: Große Operationen nun doch zum Launch verfügbar

Die „Battlefield 1“-Community kann in dieser Woche übrigens die „Apocalypse“-Erweiterung ohne zusätzliche Kosten  spielen. Im Zeitraum vom 31. Juli bis zum 7. August kann die Erweiterung inklusive des Luftkampf-Modus und fünf neuen Karten kostenlos gespielt werden.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. TenaciousD sagt:

    EA bietet einfach den besten Support den es gibt.

  2. Michael Knight sagt:

    seit wochen geht das matchmaking nicht. „failed to join server“ heisst es immer wieder oder man ist alleine auf einem server. geht man über die vorgeschlagenen kacheln im hauptmenü passiert auch das gleiche. einzig der server browser funktioniert, allerdings nur mit übertriebenen warteschlangen, bis man auf irgendeinem US oder asienserver landet und dann direkt wieder ins hauptmenü darf. quasi alle DLC maps sind auf normalen DICE servern nicht mehr vorhanden, ich würde gerne mal wieder eine karte aus den DLCs spielen für die ich 50€ ausgegeben habe, aber spiele eigentlich nur noch ballroom blitz, amiens oder F.A.O. keine ahnung von welchem „besten support“ du sprichst. mal sehen was mit dem sommer- „update“ wieder kaputt gemacht wird.

    traurig ist das einfach nur noch

  3. TenaciousD sagt:

    Ich habe gerade eine Operation über dem Menü gesucht und sofort gefunden.

  4. DDoubleM sagt:

    @Michael Knight

    Jep

    Habe ebenfalls das Problem und es nervt gewaltig!

  5. JigsawAUT sagt:

    Wenn man bedenkt, dass Zipper Interactive zu Zeiten der PS3 für die Technik von damals mit M.A.G ein richtig geiles Multiplayerspiel mit 256 Spieler auf einer Map gebracht hat und dieses tadellos lief fragt man sich schon was die Entwickler von heute nur so treiben.
    Der Serverbrowser in BF ist teilweise für die Katz wenn nach einen Patch plötzlich 90% der Server nicht mehr angezeigt werden wie es vor paar Monaten der Fall war und das Matchmaking kann man vergessen wenn es einen nicht egal ist ob man auf einen 64er Server mit 15 Mann rumläuft!
    Zum Glück hab ich mir nur die Standard-Version damals gekauft weil Server mit DLC-Maps sind manchmal nur sehr wenige vorhanden!
    BFV lass ich ganz aus weil es nervt dass man jährlich bei BF, CoD usw immer auf den aktuellen Titel aufspringen muss da der Support vom Vorgänger quasi eingestellt wird!
    Selbst der Großteil der Freunde mit denen man meistens spielt springen wie Lemminge auf den Zug der Entwickler auf!

    Leider gibt es Zipper ja nicht mehr aber ein M.A.G 2 wäre mal zur Abwechslung ein Traum!
    Für mich selbst gibt es auf der PS4 eigentlich gar keine Multiplayer-Shooter die mich vom Hocker reißen! Einzig Rainbow Six Sige spiel ich sehr gerne. Gegen ein CSGO in EU nur ohne Ingame-Maus&Tastatur-Support hätte ich auch nichts aber das kam auf der PS3 ja überall nur nicht in EU raus!
    Wäre mal eine Abwechslung zu den jährlichen aufgewärmten Titeln!

  6. TenaciousD sagt:

    Jährlich?

    Bf4 2013
    BFH 2015
    Bf1 2016
    Bf5 2018

    Und nimmt man Hardline weg kamen alle 2-3 Jahre ein Battlefield. Keine Ahnung was du mit jährlich labberscht

  7. K.O_SYST3M sagt:

    der Support für BF1 war unschlagbar. Jedes Update hat was neues gebracht, es fühlt sich dadurch noch immer frisch und unverbraucht an. einfach richtig gut von DICE/EA. wenn das "Games-as-a-service" ist, ich bin voll dafür.

  8. Illuminati6.6.6 sagt:

    @Jigsaw:
    M.A.G. war und ist einzigartig bis heute! Wird das Game noch Unterstützt? Oder sind die Server down, hätte mal wieder Lust auf ein paar Runden.

  9. JigsawAUT sagt:

    @Illuminati6.6.6

    Sony hat die Server von M.A.G. bereits Anfang 2014 abgedreht zeitgleich mit denen von SOCOM Confrontation und SOCOM 4.
    M.A.G. konnte sich auch nicht wirklich durchsetzen aber ich denke heute wo Großschlachten wie in BF und die Battle-Royal-Spiele besser ankommen würde es vielleicht schon etwas anders aussehen!
    Die Spiele von Zipper und Slant6 was Socom betrifft wurden ja auch nicht mehr supportet da Sony die Studios schließen ließ weshalb die Server offline gingen.

Kommentieren

Reviews