Dishonored: Laut Arkane liegt die Serie derzeit auf Eis

Kommentare (7)

Fans der "Dishonored"-Reihe sollten in der nächsten Zukunft nicht mit einem weiteren Ableger der Reihe rechnen. Wie Arkane bestätigte, liegt die Serie derzeit auf Eis.

Dishonored: Laut Arkane liegt die Serie derzeit auf Eis

Nachdem bereits 2016 „Dishonored 2“ sowie im vergangen Jahr das Spin-off „Death of the Outsider“ erschienen sind, fragen sich viele Fans wahrscheinlich, was sie als nächstes in der Sandbox-Stealth-Reihe erwarten können. Offenbar sollten sie aber in der nächsten Zeit gar nichts erwarten, wie  der Lead Designer Ricardo Bare von Arkane im Interview mit VG247 bei der QuakeCon bestätigt hat.

Auf den aktuellen Status der „Dishonored“-Reihe angesprochen bestätigte Bare, dass sich die Serie derzeit in einer Ruhephase befindet. „Ich kann nicht definitiv sagen, was später noch passieren könnte, alles könnte passieren, aber [Dishonored] ruht vorerst. Was pure immersive Sims angeht, weiß ich nicht, ob wir weiterhin nur nach diesem Schema vorgehen werden – das es das einzige ist, was wir jemals machen werden.“

Zum Thema: Dishonored Der Tod des Outsiders: Video erklärt Billies ultimatives Ziel

Laut Bare könnte man bei Arkane nach “ Dishonored“ und „Prey“ auch etwas ganz Anderes ausprobieren wollen. Klar ist aber dass man tiefe Welten mit ausgefeilten Umgebungen für das Storytelling bieten wolle.

„Die Dinge, die uns als Studio wichtig sind, sind kohärentes, tiefgründiges World Building und Geschichtenerzählen mit den Umgebungen. Wir werden immer Räume erschaffen, in denen man sich wie zu Hause fühlen wird, egal ob Dunwall oder Talos 1. Das ist genauso wichtig wie der Charakter, der Spieler oder die Leute, die man trifft“, erklärte er.

Weiter: „Dann ist das improvisatorische Gameplay wichtig – den Spielern eine Menge cooler Fähigkeiten und Werkzeuge zu geben und dann zu sagen: ‚Du findest es heraus, du bist kreativ, du besitzt die Erfahrung‘. Und typischerweise bleiben wir bei der ersten Person, obwohl das keine harte Regel ist und wir von Zeit zu Zeit andere Dinge ausprobieren könnten. „

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Cult_Society sagt:

    Sehr Schade ich habe alle Teil mit Spaß Platiniert !

  2. Ifosil sagt:

    Schade, aber verständlich. Teil 1 war für die Generation Konsolero extrem weich gespült worden. Sogar auf dem schwierigsten Grad, war das Spiel lächerlich einfach. Dies verschreckte alte Dark-Projekt Spieler.

    Teil 2 versuchte es etwas besser, jedoch war das Setting zu konfus und der Multi-Char Ansatz von Anfang an der falsche.

    Wieder eine brillante Marke an Konsoleros verschrottet.

  3. xjohndoex86 sagt:

    Der infantile Ifosil. Immer wieder ein Quell der Erheiterung.^^

    Alles was Arkane bisher rausgehauen hat war pures Gold. Geistreich, vielfältig und sehr kreativ. Leider aber eben auch Liebhaberstücke. Dishonored kann gerne erst mal eine Pause einlegen, ein Prey 2 hätte ich allerdings verdammt gefeiert. Hauptsache sie bleiben ihrer Designphilosophie wirklich treu am Ende.

  4. Seven Eleven sagt:

    Sollte sich ubisoft mit assassins creed mal ne Scheibe abschneiden.

  5. ps3hero sagt:

    Dishonored und Prey sind mit die besten Spiele dieser Gen, sehr traurig sowas zu lesen.

  6. ABWEHRBOLLWERK sagt:

    @ps3hero

    Lass sie mal ruhig Pause machen ;). Ich liebe die Spiele von den Arkane Studios aber ich brauch auch nicht jedes Jahr eins von denen. Sie haben für mich mit Prey und Dishonored die besten und kreativsten Spiele dieser Generation gebracht und mich damit verzückt. Sollen sie ruhig mal an andere Projekte gehen und man sieht sich mit einen neuen Dishonored oder noch besser, mit einen neuen Prey in der nächsten Generation.

  7. RoyalKratos sagt:

    Dishonored ist deutlich besser als Prey find ich und Dishonored ist für mich eines meiner absoluten Lieblingsspiele und jetzt diese News wirklich schade :/