Borderlands 2 VR: Ab sofort für PlayStation VR erhältlich – Launch-Trailer

Kommentare (0)

Gearbox Software hat das Shooter-Rollenspiel "Borderlands 2 VR" für PlayStation VR veröffentlicht. Mit einem Launch-Trailer stimmt man auf die Veröffentlichung ein.

Ab sofort haben PlayStation VR-Spieler die Möglichkeit mit „Borderlands 2 VR“ nach Pandora zu reisen und sich gegen Handsome Jack zur Wehr zu setzen. Zum Preis von 49,99 Euro steht das Spiel im PlayStation Store zum Kauf bereit.

In „Borderlands 2 VR“ können die Spieler mit der Sirene, dem Commando, dem Gunzerker oder dem Assassinen spielen. Jede dieser Klassen bietet einzigartige Fähigkeiten, die im Kampf behilflich sein sollten. Des Weiteren kann man ein weiteres Mal eine Vielzahl an generierten Waffen sammeln, die ebenfalls so manche Modifikationen mit sich bringen. Selbstverständlich stehen auch Schilde, Granaten, Relikte, Klassen-Mods und mehr zur Verfügung.

Mehr: Borderlands 2 VR – Mehr als 10 Minuten kommentiertes Gameplay aus dem VR-Shooter

Allerdings werden PlayStation VR-Spieler auch eine Slow Motion-Funktion verwenden können, um die Zeit zu verlangsamen, Angriffe zu planen oder sich durch Teleportation fortzubewegen.

Auf den kooperativen Mehrspielermodus, der die Reihe so erfolgreich gemacht hatte, muss man jedoch verzichten. Stattdessen wird man eine vollständige Einzelspieler-Erfahrung geboten bekommen. Die Geschichte soll im Übrigen dem Original entsprechen. Nur das Gameplay hat sich aufgrund einiger neuer Spielmechaniken grundlegend verändert.

Ein Launch-Trailer gewährt noch einmal einen Einblick in das Spiel:

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentieren

Reviews