God of War: Um ein Haar hätte die Reihe einen ganz anderen Namen gehabt

Kommentare (4)

"God of War" hätte um ein Haar auch "Dark Odyssey" oder "At the Hands of the Gods" heißen können, wie der "God of War"-Macher David Jaffe auf Twitter bestätigte.

God of War: Um ein Haar hätte die Reihe einen ganz anderen Namen gehabt

Im Verlauf der Produktion von Filmen und Spielen gibt es immer wieder einige Dinge, die einen komplett anderen Verlauf nehmen könnten. Auf Twitter tauchte nun beispielsweise ein Dokument auf, laut dem  der ikonische Film „Back to the Future“ („Zurück in die Zukunft“) beinahe den Titel „Space Man from Pluto“ getragen hätte.

Zumindest gab es es manchen Entscheider, der sich einen anderen Namen gewünscht hätte. Glücklicherweise hat sich im Fall von „Zurück in die Zukunft“ Steven Spielberg durchgesetzt.

Das Los hat entschieden

Bezugnehmend auf diese Enthüllung hat der „God of War“-Director Cory Barlog scherzhaft gesagt, dass der ursprünglich für das neuste Kratos-Abenteuer geplante Titel „Angry Man from Ancient Greece“ lauten sollte. Während diese Anmerkung von Barlog nur als Spaß zu verstehen war, meldete sich David Jaffe als Schöpfer des ersten „God of War“ zu Wort.

Wie Jaffe auf Twitter erklärte hatte das Team bei Sony Santa Monica seinerzeit beim ersten Titel tatsächlich drei mögliche Titel zur Auswahl und konnte sich auf keinen Titel einigen. Deshalb ließ man das Los entscheiden. Neben dem Titel „God of War“ waren auch die Titel „Dark Odyssey“ und „At the Hands of the Gods“ mit im Lostopf.

Zum Thema: Das nächste Projekt von Cory Barlog: Ein größeres Meisterwerk als God of War

Im Nachhinein dürften alle Beteiligten wohl sehr froh sein, dass „God of War“ das Rennen gemacht hat. Ob die Reihe auch mit einem der anderen Titel so erfolgreich geworden wäre, ist schwer auszumalen. Die Enthüllung von David Jaffe gibt jedoch einen interessanten Einblick in die Entwicklung von Spielen und auf welche Weise manche Entscheidung dabei getroffen wird.

Aktuelle Stellenausschreibungen bei Sony Santa Monica Studio deuten übrigens darauf hin, dass die Entwicklung einer Fortsetzung für das jüngste „God of War“ bereits Fahrt aufnimmt. Vor einiger Zeit hieß es bereits, dass eine Fortsetzung nicht so lange auf sich warten lassen werde, wie der jüngste Ableger der Reihe.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Analyst Pachter sagt:

    "old cracker and annoying toad"

  2. President Evil sagt:

    Ich hätte 'God of War 4' am besten gefunden.

  3. Weichmacher sagt:

    God of feets on the ground?

  4. shdw 909 sagt:

    Was für Quatsch.

    Was Rose heißt, wie es auch hieße, würde lieblich duften.

Kommentieren

Reviews