WRC 8: Großteil der Physik-Engine neu entwickelt – Dev-Diary-Video

Kommentare (0)

Mit einem neuen Entwickler-Video verraten die Entwickler von Kylotonn, dass ein Großteil der Physikengine für "WRC 8" im Vergleich zum Vorgänger komplett neu entwickelt wurde, um ein authentischeres Fahrerlebnis zu bieten.

WRC 8: Großteil der Physik-Engine neu entwickelt – Dev-Diary-Video

Der für die Spiel-Physik in der kommenden Rennsimulation „WRC 8“ verantwortliche Designer Jérémie Lolieux hat in einem aktuellen Entwickler-Video einige Details zu den Verbesserungen gegenüber dem Vorgänger „WRC 7“ enthüllt.

Laut dem Entwickler wurden etwa 70 Prozent des Programmcodes der Physik-Engine für „WRC 8“ komplett neu entwickelt, um ein realistischeres Fahrgefühl zu erschaffen. Welche Punkte im Detail überarbeitet wurden, verrät der Entwickler im eingebundenen Video, das ihr weiter unten ansehen könnt.

Zum Thema: WRC 8: Rennprofis geben ihr Feedback nach einer Probefahrt mit der Rally-Simulation

„WRC 8“ wird am 6. September 2019 für PS4, Xbox One und PC in den Handel kommen. Eine Version für Nintendo Switch folgt im Oktober dieses Jahres. Um das vollständig überarbeitete Gameplay des neuen Teils zu perfektionieren, haben die Entwickler von Kylotonn auch mit Rennprofis zusammengearbeitet, deren Feedback für die Feinabstimmung des Spiels zu Rate gezogen wurde.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentieren

Reviews