Spacelords: Crossplay-Support für PS4, Xbox One und PC eingeführt

Kommentare (0)

Mercury Steam hat den umfassenden Crossplay-Support für das Third-Person-Actionspiel „Spacelords“ auf  PS4, Xbox One und PC ausgeweitet. Damit gehört es zu einem der ersten Spiele für das Feature.

Spacelords: Crossplay-Support für PS4, Xbox One und PC eingeführt

Mercury Steam hat die Crossplay-Unterstützung für das Third-Person-Actionspiel „Spacelords“ auf  PS4, Xbox One und PC ausgeweitet. Wie die Entwickler betonen, sollen unter Einsatz des plattformübergreifenden Spielens das Matchmaking optimiert und die Wartezeiten für die Spieler verringert werden.

Wachsende Spacelords-Community

Von offizieller Seite wird dazu ergänzt: „Diese Maßnahme sorgt bei der wachsenden Spacelords-Community für ein optimaleres Matchmaking-System und kürzere Wartezeiten zwischen den Spielen.“ Laut Mercury Steam ist „Spacelords“ damit eines der ersten Spiele mit vollständigem Crossplay-Support.

„Die Implementierung von Full Crossplay ist für jeden Entwickler ein sehr komplexes Unterfangen“, so Enric Álvarez, Game Director. „Für ein kleines unabhängiges Team wie MercurySteam spricht die Anstrengung, die wir unternommen haben, um diese Funktion zu aktivieren, für unser Bestreben, unserer fantastischen Community so viele Optionen wie möglich zu bieten, um Spacelords mit absoluter Freiheit zu spielen.“ 

Zum Thema: Spacelords: Master of Puppets-Update bringt interessante Neuerungen

Nachdem sich Sony zuvor lange gegen Crossplay-Support zwischen PS4 und Xbox One gewehrt hat, öffnete sich das Unternehmen vor einigen Monaten. Auch für „Paladins: Helden der Welten“, „SMITE: Schlachtfeld der Götter“ und „Realm Royale“ wurde heute bereits Crossplay-Support für PS4 angekündigt.

„Spacelords“ ist für PS4, Xbox One und PC kostenlos verfügbar.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentieren

Reviews