Borderlands 3: Neuer Hotfix passt legendäre Ausrüstungsgegenstände und Kammer-Jäger an

Kommentare (3)

Der Loot-Shooter "Borderlands 3" aus dem Hause Gearbox Software hat einen weiteren Hotfix erhalten. Mit diesem passen die Entwickler einige legendäre Gegenstände sowie die Kammer-Jäger an und beheben so manchen weiteren Fehler.

Die Verantwortlichen von Gearbox Software haben einen neuen Hotfix für den Loot-Shooter „Borderlands 3“ veröffentlicht, mit dem noch einmal die legendäre Ausrüstung einiger Hersteller angepasst wird. Die Entwickler möchten eine Vielfalt bei den Spielstilen und Charakter-Varianten erreichen, weshalb man einige Gegenstände abschwächt, um die Diskrepanzen zu verringern.

Unter anderem haben die Entwickler den Schaden der Westergun und der ASMD von Maliwan um 25 Prozent erhöht, während auch einige Vladof-Waffen wie die Falsor, die Infiniti, die Magnificient oder auch die Jericho verstärkt wurden, Bei den Granaten ging es jedoch zwei Varianten an den Kragen.

Mehr: Borderlands 3 – Show Me the Eridium-Event geht an den Start

Sowohl die Hex- als auch die Firestorm-Granaten wurden deutlich abgeschwächt, sodass sie 70 Prozent ihres Schadens eingebüßt haben. Zudem wurde die Dauer der Hex-Granaten auf drei Sekunden reduziert.

Auch die Kammer-Jäger haben einige Anpassungen erhalten, sodass die Gesundheit von Iron Bear und aller Tiere um 50 Prozent erhöht wurde, während Zanes Digiklon sogar einen Gesundheitsschub um 100 Prozent erhalten hat. Alle weiteren Anpassungen kann man den offiziellen Patchnotes entnehmen.

Hotfix vom 17. Oktober 2019

WAFFEN-HOTFIXES

Maliwan

  • Westergun-Schaden wurde um 25% erhöht
  • ASMD-Schaden wurde um 28% erhöht
  • Cutsman-Schaden wurde um 25% reduziert

Tediore

  • Ten Gallon-Schaden wurde um 8% erhöht

Vladof

  • Sickle-Nachladegeschwindigkeit wurde um 25% erhöht
  • Faisor-Schaden wurde um 15% erhöht
  • Infiniti-Schaden wurde um 40% erhöht
  • Magnificent-Schaden wurde um 25% erhöht
  • Jericho-Schaden wurde um 40% erhöht
  • Zielgenauigkeit und Handling von Lucian’s Call wurden reduziert
  • Der kritische Schadensbonus von Lyuda wurde um 30% gesenkt und es wurde eine Modifikation vorgenommen, um einen gemeldeten Fehler zu beheben, bei dem eine zusätzliche Kugel im Zentrum erschien

Torgue

  • Try-Bolt-Schaden wurde um 25% erhöht
  • Alchemist-Schaden wurde um 25% erhöht
  • Devils Foursum-Schaden wurde um 13% erhöht
  • Flakker verbraucht jetzt beim Abfeuern das komplette Magazin und der Schaden wurde um 33% reduziert
  • Das Spawn-Intervall für Laser-Sploder-Raketenprojektile wurde um 0,4 Sekunden erhöht

Jakobs

  • Maggie-Schaden wurde um 35% erhöht
  • Hellwalker-Schaden wurde um 8% reduziert

Hyperion

  • Conference Call-Schaden wurde um 15% erhöht
  • Die Zielgenauigkeit von Crossroad wurde reduziert und es werden jetzt nur noch 3 (statt 4) Projektile abgefeuert
  • Bei The Butcher wurde die Zielgenauigkeit reduziert und der Schaden um 25% reduziert

DAHL

  • Vanquisher-Schaden wurde um 20% erhöht

Kinder der Kammer

  • Skeksis-Schaden wurde um 15% erhöht
  • Linoge-Schaden wurde um 20% erhöht
  • Pain is Power-Schaden wurde um 25% erhöht

Atlas

  • Ruby’s Wrath-Schaden wurde um 10% erhöht

Granaten

  • Hunter-Seeker-Schaden wurde um 25% erhöht
  • Hex-Granatenschaden wurde um 70% reduziert und die Dauer auf 3 Sekunden reduziert
  • Firestorm-Schaden wurde um 70% reduziert

Artefakte

  • Elemental Projector-Maximal-Schadenswert auf 90% reduziert

KAMMER-JÄGER-ANPASSUNGEN

  • Iron Bear: Gesundheit um 50% erhöht
  • Die Gesundheit aller Tiere wurde um 50% erhöht
  • Digiklon: Gesundheit wurde um 100% erhöht
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den bei Rettung Granaten Lebensraub gewährten.

FEHLERBEHEBUNGEN

  • Psychos verwenden jetzt im Wahrer-Kammer-Jäger-Modus ihre Wahrer-Kammer-Jäger-Namen
  • Die optionale Seltener-Spawn-Mission beim Galaxis-Fortschritt wurde entfernt
  • Behebung eines gemeldeten Fehlers, durch den der geistig gesunde Sid nicht immer feindlich wurde, wenn man mit FL4K spielte
  • Behebung eines gemeldeten Fehlers, durch den bei “Ratch-Plage” die Ratches nicht richtig spawnten, wodurch die Mission nicht abgeschlossen werden konnte
  • Durch eine Modifikation wird Lilith sich jetzt bei “Von Grund auf” in Shivs Beichtkammer weiter Richtung Tür bewegen
  • Die Chance, dass aus dem Pachinko-Automaten eine Waffe kommt, wurde verringert
  • Durch eine Modifikation spawnt Zanes Digiklon im Gemetzeltank nicht mehr im Käfig
  • Schild-Boosts wurden modifiziert und werden jetzt automatisch aufgesammelt
  • Durch eine Änderung werden Eridium-Kisten in der ECHOcast-Erweiterung nicht mehr als Rote Kisten aufgelistet

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Rookee sagt:

    Soo das wars jetz. Da habe ich mein Main char Moze auf tvh durchgezockt und mir den Granate Build gefarmt. Und jetz ist es fürn Ars.... 70% weniger Schaden und auch noch 3sec dauer... habe kein bock mehr drauf. Es ist nur ein PVE Spiel.. die sollen lieber mal das Spiel fixen damit es stabieler läuft.

  2. LukeCage sagt:

    meine fresse die haben auch die Night Hawking Legendäre waffe generfed...na toll jetzt brauch ich 10 min um den Rampager zu plätten! so macht das kein bock

  3. spencerhill sagt:

    Musste offline zocken und du hast deine alten gewohnten Werte 🙂
    Ziehe da eh mehr Erfahrung und Loot raus , während im Onlinemodus alles reduziert ist

Kommentieren

Reviews