Star Wars Jedi Fallen Order: Skillfortschritt ist an die Story gebunden und BD-1 im Video vorgestellt

Kommentare (2)

Im kommenden Action-Adventure "Star Wars Jedi: Fallen Order" werden die Spieler eine neue Story im beliebten "Star Wars"-Universum erleben, in der ein Jedi-Schüler unter widrigen Bedingungen seine Ausbildung fortsetzt. Dabei wird er auch neue Fähigkeiten erlernen. Dazu wurden in einem aktuellen Interview ein paar neue Details verraten. Außerdem wird in einem Video der Droiden-Begleiter BD-1 des Protagonisten vorgestellt.

Star Wars Jedi Fallen Order: Skillfortschritt ist an die Story gebunden und BD-1 im Video vorgestellt

In wenigen Wochen kommt mit „Star Wars Jedi: Fallen Order“ das lange erwartete „Star Wars“-Singleplayer-Spiel in den Handel, zu dem jetzt weitere Details verraten wurden. Nachdem zuvor bereits einige Details zu den Schwierigkeitsgraden und den Erfahrungspunkten enthüllt wurden, steht nun das Skill-System im Fokus.

Skills von der Story anhängig

Zwar wurden noch nicht alle Details zu den Skills verraten, die im Spielverlauf für die angehenden Jedi zur Verfügung stehen werden, doch gab man zu verstehen, wie diese freigeschaltet werden. Die für „Jedi: Fallen Order“ verantwortliche Produzentin Kasumi Shishido erklärte, dass die Skills an den Story-Fortschritt gebunden sind.

Entsprechend können die Spieler in „Jedi: Fallen Order“ nicht frei entscheiden, welche Skills sie zuerst freischalten. Stattdessen müssen sie die Fähigkeiten aufleveln beziehungsweise erlernen, die für den Fortschritt in der Geschichte erforderlich sind.

Gewisse Freiheiten bei der Freischaltung

Gewisse Freiheiten bei der Charakter-Entwicklung gibt es aber dennoch. So können Spieler beispielsweise entscheiden, ob sie zuerst ihre Lichtschwert-Fähigkeiten oder ihre Lebensenergie aufleveln. Im Interview sagte sie genauer:

„Ich würde sagen, dass alles sehr eng mit der Geschichte verbunden ist. Die Freischaltung einer bestimmten Fähigkeit hängt davon ab, wie weit die Geschichte fortgeschritten ist.

Trotz dieser Einschränkung gibt es für die Spieler die Möglichkeit zu wählen, ob sie zuerst ihr Lichtschwert oder ihre Lebensenergie verbessern wollen. Wir können nicht wirklich frei darüber sprechen, wie das alles funktioniert und wie jede Fertigkeit freigeschaltet wird, weil es wirklich von der Geschichte abhängt.“

Zum Thema: Star Wars Jedi Fallen Order: Sturmtruppler haben eigene Persönlichkeiten – Ein gefährlicher Planet aus den Klonkriegen bestätigt

„Star Wars Jedi: Fallen Order“ kommt am 15. November 2019 für PlayStation 4, Xbox One und PC in den Handel. In unserer Themenübersicht findet ihr noch mehr Informationen und Videos zum kommenden „Star Wars“-Actionspiel. Das nachfolgende Video gewährt einen Blick auf weitere Gameplay-Szenen, die bei einem aktuellen Preview-Event aufgezeichnet wurden.

BD-1: Making-of-Video

Die Droids sind in der „Star Wars“-Welt mehr als nur leblose Roboter. Sie haben eine Persönlichkeit und eine Seele. So hat auch der Begleiter des Protagonisten Cal Kestis, der auf den Namen BD-1 hört, eine besondere Persönlichkeit. Im neuen Making-of-Video verraten die Entwickler einige Details unter anderem zu den Animationen und dem Sound-Design.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Ita54 sagt:

    Ist jetzt bekannt ob es Deutsche sprachausgabe gibt?

  2. VincentV sagt:

    Ich gehe mal davon aus. Battlefront hatte ja auch deutsche Sprache.

Kommentieren

Reviews