PS Plus: November-Spiele ab morgen zum Download – Oktober-Angebot verschwindet

Kommentare (5)

Bevor morgen die PS Plus-Spiele für November 2019 freigeschaltet werden, können Abonnenten die Angebote des vergangenen Monats herunterladen. Dabei handelt es sich um "The Last of Us Remastered" und "MLB The Show 19".

PS Plus: November-Spiele ab morgen zum Download – Oktober-Angebot verschwindet

Der Oktober ist zwar längst vorbeigezogen, allerdings könnt ihr als PlayStation Plus-User weiterhin die Spiele laden, die Sony im vergangenen Monat in das PS Plus-Angebot aufgenommen hat. Beeilung ist gefragt, denn am morgigen Dienstag wechselt das Angebot. Während die November-Spiele im PlayStation Store für PS Plus-User auf null Euro herabgesetzt werden, verschwinden das PlayStation Plus-Angebot von Oktober.

Wollt ihr in den Besitz der beiden PS4-Games kommen, dann solltet ihr den „Kauf“ für null Euro am besten noch heute abschließen. Habt ihr die PS Plus-Games einmal in euren Besitz gebracht, dann könnt ihr sie dauerhaft nutzen. Notwendig ist dafür eine gültige Mitgliedschaft beim Premium-Dienst von Sony.

PS Plus im Oktober 2019

Freigeschaltet wurden im vergangenen Oktober die beiden PS4-Spiele „The Last of Us: Remastered“ und „MLB: The Show 19“. Herunterladen könnt ihr wie wie gewohnt aus dem PlayStation Store.

The Last of Us Remastered

MLB The Show 19

Wie erwähnt: Herunterladen könnt ihr die PS Plus-Spiele für Oktober 2019 nur noch bis zum morgigen Dienstag. Danach wechselt das Angebot.

PS Plus im November 2019

Die PlayStation Plus-Spiele für November 2019 wurden in der vergangenen Woche enthüllt. Einmal mehr erhalten Abonnenten zwei PS4-Games, die sie ohne Zusatzkosten auf ihre Konsole laden und danach uneingeschränkt nutzen können, solange ihre Mitgliedschaft aktiv ist.

Herunterladen dürft ihr ab morgen die beiden Spiele „Nioh“ und Outlast 2″.

Nioh

Outlast 2

+++ PS Plus Double Discounts: Neuer PSN-Sale im PlayStation Store – 170 PS4-Spiele im Angebot +++

Die Jahresmitgliedschaft bei PlayStation Plus schlägt regulär mit rund 60 Euro zu Buche. Hin und wieder gewährt euch Sony einen Rabatt. Erst kürzlich startete im PlayStation Store ein Sale, in dessen Rahmen ihr die Jahresmitgliedschaft für weniger als 30 Euro ordern konntet. Der Preis wurde recht wieder schnell schrittweise angehoben.

Neben den monatlichen Spielen der Instant Games Collection erhalten Mitglieder weitere Vorteile. Als Beispiele können  Rabatte und besondere Aktionen genannt werden, darunter ein exklusiver Zugriff auf Betas und Demos. Mehr zu PlayStation Plus erfahrt ihr in unserer Themen-Übersicht.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Brok sagt:

    Wäre ja nett wenn man die PS Now Ankündigungen auch mal mit Vorlauf macht wie bei PS+ und nicht erst am Veröffentlichungstag

  2. Seven Eleven sagt:

    Warum? Ps now games werden ja nur erweitert, verschwinden tut da nix.

  3. President Evil sagt:

    Wer Nioh noch nicht kennt, darf sich echt freuen.

    Leveldesign ist zwar nicht perfekt, aber das kämpfen macht irre Spass!

  4. KeksBear sagt:

    Naja die letzten beiden Monate war wirklich nichts für mich dabei. Bei Xbox gibt es diesen Monat wenigstens ein Spiel was mir gefallen könnte. Aber dennoch passt das alles. Die Gratis Games sind ja nur ein netter Bonus.

  5. Parabox sagt:

    Dann bin ich mal gespannt, wie gut Nioh ist.

    Die einzigsten Spiele die ich nicht gleich wieder gelöscht habe waren Soma,Bloodbourne und The Surge

Kommentieren

Reviews