Capcom: Markenschutz an Dino Crisis und weiteren Serien erneuert

Kommentare (12)

In Japan entschloss sich Capcom dazu, die Markenrechte an bekannten Serien wie "Dino Crisis" oder "Darkstalkers" zu erneuern. Eine reine Vorsichtsmaßnahme? Oder steckt mehr hinter dem Ganzen?

Capcom: Markenschutz an Dino Crisis und weiteren Serien erneuert

Nach den zahlreichen Spekulationen der vergangenen Wochen und Monate kündigte Capcom das Remake zum Survival-Horror-Klassiker „Resident Evil 3“ vor wenigen Tagen endlich offiziell an.

Die Neuauflage des Horror-Abenteuers wird im April des kommenden Jahres für die Xbox One, den PC sowie die PlayStation 4 veröffentlicht. Aktuellen Berichten zufolge könnte es mit dem Remake zu „Resident Evil 3“ allerdings noch nicht getan sein. Stattdessen sorgt der aktualisierte Markenschutz zu weiteren Capcom-Serien derzeit für Spekulationen.

Dino Crisis, Darkstalkers und mehr

So erneuerte Capcom in Japan den Markenschutz an Serien wie „Dino Crisis“, „Rockman“ beziehungsweise „Mega Man“, „Darkstalkers“ oder „Power Stone“. Unklar ist derzeit, ob wir es hier mit einer reinen Vorsichtsmaßnahme seitens des japanischen Publishers zu tun haben oder ob hinter dem Ganzen mehr steckt. In den vergangenen Jahren setzten sich die Fans vor allem für ein Comeback von „Dino Crisis“ ein.

Zum Thema: Resident Evil 3: Das Remake erscheint in Deutschland in einer ungeschnittenen Fassung

Das erste „Dino Crisis“ wurde im Jahr 1999 für die PlayStation veröffentlicht und entstand unter der Aufsicht von „Resident Evil“-Schöpfer Shinji Mikami. Zu einem späteren Zeitpunkt folgten Umsetzungen für den PC und Segas Dreamcast. Mit „Dino Crisis 2“ (2000) und dem Xbox-exklusiven „Dino Crisis 3“ (2003) veröffentlichte Capcom insgesamt zwei Sequels.

Anschließend verschwand die „Dino Crisis“ leider in der Versenkung.

Quelle: DualShockers

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Buzz1991 sagt:

    Ein Dino Crisis Remake auf der PS5... Das wäre unglaublich.

  2. SilberMario sagt:

    Hey.
    Dino Crisis 1 bis 3 Remake muss sein.
    Freue mich darauf.

    Nicht Vergessen Onishuma 2 und 3 Remake. Beide sind ja top.

  3. DUALSHOCK93 sagt:

    Yay, Megaman. ^_^

  4. Gurkengamer sagt:

    Man kann doch langsam mal Ghouls 'n Ghosts neu auflegen , hätte zumindest mal 'n Remake verdient . Oder mal 'n Beat em up , wie wäre es mit Rival Schools , statt immer wieder 'n Streetfighter ..

  5. Magatama sagt:

    ONIMUSHA!

  6. killer-X9 sagt:

    Dino crisis 1+2 remske. 3 können die in die Tonne hauen da Story komplett ignoriert das setting bescheuert und gameplay verhunzt wurde.
    Ein wahrer 3. Teil, ein richtigesSequel zum zweiten Teil nach den 2 Remakes wäre doch Hammer

  7. Beelzemon sagt:

    Ein neues Breath of Fire wäre auch endlich mal an der Zeit. Die Hoffnung stirbt zuletzt.

  8. clunkymcgee sagt:

    Capcom betreibt einfach Fan Service pur aktuell. Finde ich echt gut!

  9. Kirito117 sagt:

    Dino Crisis Remake, immer her damit.

  10. SchatziSchmatzi sagt:

    Dann bitte God hand und als Remaster und Remake und bitte eine neues Darkstalker. Ach ja und Chaos Legion als Remaster und Remake bitte auch .

  11. Horst sagt:

    Dass die Rechte erneuert werden ist normal, das will noch lange nicht bedeuten, dass da was auf uns zukommt. Aber Remakes von Dino Crisis 1 und 2... das wäre ein Traum 😀

  12. Horst sagt:

    Oh Beelzemon, gerade deinen Beitrag gelesen. Ein neues Breath of Fire wäre ein absoluter Traum!

Kommentieren

Reviews