PS5 & Xbox Series X: Diese Features sind den Gamern wichtig – Grafik und Ladezeit

Kommentare (57)

Sony und Microsoft haben bereits einige interessante Details zu den kommenden Konsolen PS5 und Xbox Series X verraten. Doch welche Features den Gamern besonders wichtig sind, verrät eine aktuelle Umfrage. Eine bessere Grafik und kürzere Ladezeiten liegen besonders hoch im Kurs.

PS5 & Xbox Series X: Diese Features sind den Gamern wichtig – Grafik und Ladezeit

Sowohl Sony als auch Microsoft haben inzwischen erste Details zu ihren jeweiligen Next-Gen-Konsolen PS5 und Xbox Series X enthüllt.

Während für beide Plattformen bereits Features wie Abwärtskompatibilität, Unterstützung für 8K-Auflösungen, SSD-Laufwerke und Raytraycing bestätigt wurden, liefert Sony bei der PS5 auch VR-Support. Auch einige Details zur Hardware-Architektur sind bekannt, was allerdings nur über die tatsächliche Leistungsfähigkeit spekulieren lässt.

Die umfassenden Enthüllungen der Next-Gen-Plattformen lässt noch auf sich warten. Für Sonys PS5-Enthüllung verdichten sich inzwischen die Hinweise, dass diese am 5. Februar 2020 stattfinden könnte.

Bessere Grafik und kürzere Ladezeiten

In einer repräsentativen Konsumenten-Umfrage von GameTrack wurden 8.000 Gamer im Alter von 11 bis 64 Jahren aus Großbritannien, Deutschland, Spanien, Frankreich und Italien befragt. Sie sollten unter anderem verraten, welche Features ihnen für die PS5 und die Xbox Series X wichtig sind.

Den Spielern in Europa ist demnach eine „bessere Grafik“ am wichtigsten: 68 aller befragten Gamer sehen diesen Punkt als wichtig an. Unter den in dieser Gruppe enthaltenen Konsolen-Spielern ist der Prozentsatz mit 78 Prozent sogar noch höher.

Zum Thema: PS5: Weiterer Hinweis auf eine Enthüllung Anfang Februar?

„Kürzere Ladezeiten“ sind ein weiterer Punkt, den 63 Prozent aller Befragten beziehungsweise 71 Prozent der enthaltenen Konsolen-Gamer für die neuen Plattformen als wichtig erachten.

„Unterstützung für 8K-Auflösung“ ist offenbar kein allzu wichtiges Verkaufsargument. Bei den befragten Konsolen-Gamern sehen 49 Prozent diesen Punkt als wichtig an. Eine etwas größere Bedeutung haben Features wie die „Bewegungssteuerung“, der von 57 Prozent der Konsolen-Gamer eine wichtige Bedeutung zugesprochen wird. Die Abwärtskompatibilität ist für 59 Prozent der Konsolen-Gamer wichtig, während die Möglichkeit, physische Spiele-Medien zu nutzen, für 58 Prozent der Konsolen-Spieler wichtig ist.

Mehr: PS5-Devkit: Erster Blick auf das Nutzerinterface

Die Unterstützung von Virtual Reality-Features ist für 43 Prozent der befragten Konsolen-Spieler wichtig. Einen Handheld-Modus würden 45 Prozent aus derselben Nutzergruppe als wichtig erachten.

Regionale Unterschiede

Während die oben genannten Zahlen die Regionen übergreifend betrachten, lassen sich auch regionale Unterschiede erkennen. Beispielsweise ist VR-Support für weniger als 30 Prozent der deutschen Befragten von Wichtigkeit. Ein Handheld-Modus wird nur von 24 Prozent der deutschen Spieler als wichtig angesehen. Weitere Details zur Umfrage erfahrt ihr bei Gamesindustry.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. crucare sagt:

    60 fps wäre das wichtigste Feature.

  2. SEGA-Fanatic sagt:

    60 FPS braucht kein Mensch, auch 30 laufen seit Jahrzehnten flüssig. Was wirklich wichtig wäre ist ein leiserer Lüfter. Diese unhaltbaren Zustände dürfen sich nicht wiederholen.

  3. German-Eule sagt:

    Wichtig ist das sich die Konsole nicht anhört wie als ob man neben einer startenden Rakete steht

  4. Ridgewalker sagt:

    60fps sind mega wichtig sowie leiser Lüfter!

  5. BigB_-_BloXBerg sagt:

    -60 fps mit 4k Auflösung
    -kurze Ladezeiten
    -bessere Audioausgabe
    -leiser Lüfter / Bluray Player
    -längere Akku-Kapazität bei den Controllern (induktives Laden inkl.)
    -1Tb Speicherplatz /aufrüstbar
    -vollständige Abwärtskompatibilität
    -vollständiger Support aller gängigen Headset´s zu Release
    -eine Pro-Version zu Release oder zumindest die Ankündigung dazu

    Zusätzlich würde ich mir persönlich wünschen das Hue + Ps5 kompatibel mit einander werden um mit Ambilight zocken zu können

  6. Scarface sagt:

    Ein Feature ist für mich relevant.Online Multiplayer wie am Pc kostenlos.

  7. Corristo sagt:

    Weder 8k noch 60 fps bringen irgendeinen Signifikaten Vorteil - sie kosten dafür im Verhältnis viel zu viel an Performance. Stabile Frames, Schnelle ladezeit und gutes Grafik-Design, leiser Lüfter ist am wichtigsten.

  8. PlayBoxU sagt:

    Für mich sind es die 60 FPS... Deutlich wichtiger als Auflösung und Ladezeiten.

  9. BigB_-_BloXBerg sagt:

    wer mir erzählen will das er keinen unterschied zwischen konstanten 30 fps und konstanten 60 fps bemerkt , der zockt mit einem Röhrenfernseher.......

  10. Brok sagt:

    Ehrlich gesagt kann ich mir noch nicht im Ansatz vorstellen wie eine neue Grafik Stufe denn aussehen sollte. Die Grafik der besseren PS4 Titel ist schon auf einem Level wo ich nichts auszusetzen hätte.

    Ladezeiten schon eher, die stören natürlich immer den Spielfluss.

  11. King Azrael sagt:

    Und Crossplay mit zumindest PC

  12. big ron sagt:

    War ja klar, dass es wieder nur auf Grafik hinausläuft.

  13. Sunwolf sagt:

    Lüfter ist das wichtigste und da hoffe ich das Sony sich diesmal Gedanken zu gemacht. Doch ich befürchtet wohl nicht.

  14. spider2000 sagt:

    60 fps sind für mich auch am wichtigsten. wer sagt, dass ist nicht wichtig, der hat 60 fps noch nicht ausgiebig gespielt. schon alleine der hintergrund läuft ultraflüssig bei kameraschwenks links und rechts. bei 30 fps läuft der hintergrund nie flüssig bei kameraschwenks rechts und links. dann sind 60 fps viel besser beim zielen, ego ansicht, rennspiele usw. nebenbei sind 60 fps immer augenschonender. aber muss jeder selber wissen, mit was er glücklicher ist.

    die neuen konsolen sollten am besten in der lage sein jedes spiel bei 1080p und höchste grafikeinstellung 60 fps darzustellen.

    aber am wichtigsten bleibt immer noch die games. was nützt mir die beste hardware, wenn das spiel nicht klasse und sauber programmiert wird.

  15. Banane sagt:

    Das Wichtigste ist für mich dieses Mal eine Pro-Version abzuwarten.
    Ist mir egal was die für Lüfter oder sonstwas bei der ersten Modellreihe bringen.

  16. Maiki183 sagt:

    grafik geht noch einiges. wobei man ja so oder so bessere grafik erwarten darf. wozu sonst next gen.
    schatten, beleuchtung usw. da gibts neben der auflösung noch so einiges. stichwort ray-tracing, wo ich aber noch skeptisch bin in wieweit das die konsolen in kombination mit 4k und 60fps schaffen wollen.

    60fps, wäre mal was. wer den unterschied zu 30fps nicht erkennt, hat keine ahnung oder zockt wie bibi sagt, auf nem röhrenfernseher.

    was auch vernachlässigt wurde sind die physik effekte.
    da sind wir noch auf ps3 niveau.

    ansonsten hoffe ich auf ne vernünftige firmware die schon über der beta phase hinaus ist. ordentlich individualisierungen für das menü und das der kack store auch mal ne gescheite suchfunktion hat und sachen wie themes eine vorschau haben.

  17. StevenB82 sagt:

    Quantenstation

  18. Kalim1st sagt:

    60 fps sind für shooter das absolute minimum.
    Mal unabhängig davon das es einfsch viel krasser in 140 fps aussieht, ist der inputlag einfach das Ding.
    Spielt mal am PC mit 140 Fps Gsync und spielt danach weider PS4.
    Hölle.

  19. Eskimo sagt:

    Jo 60fps sind ein Muss für Next Gen. Habe nen Kumpel der auch meinte dass 30 oder 60 fps keinen Unterschied machen und dann habe ich ihm mal direkt hintereinander Far Cry (30fps) und Wolfenstein (60fps) gezeigt und dann hat er es kapiert. Je geringer der der Abstand von der Sitzposition zum Fernseher bzw umso kleiner der TV ist umso krasser merkt man den Unterschied und bei einem Beamer merkt man es noch mehr, da kann man quasi kein 30 fps Game mehr zocken ohne Augenkrebs zu bekommen. Mir sind 60fps tausend mal lieber als 4k.

  20. xjohndoex86 sagt:

    60 fps ist die größte Leistungsverschwendung, die man nur anwenden kann auf einer Konsole. Wem das wichtig ist, der soll zum PC greifen. Macht nach 5 Minuten eh keinen Unterschied mehr. Hauptsache es fällt nicht unter 30 Fps. DAS muss endlich Standard sein.

  21. Eskimo sagt:

    Edit umso größer der TV ist

  22. Alfonso sagt:

    Also ich verstehe wirklich nicht was ihr immer mit euren lauten Konsolen habt. Entweder ihr seid alle extrem empfindlich was die Lüftergeräusche angeht, oder ihr habt ein kaputtes Gerät, das vielleicht auch ungünstig im Regal steht und zusätzlich vibrationsgeräusche erzeugt oder so. Ich habe eine Day-0 PS4 (mitternachtsverkauf im Sonycenter) und meine macht kaum geräusche, es ist auf jeden fall nicht störend.

    Mir wäre ein flüssig funktionierendes Betriebssystem sehr wichtig, denn das läuft nach wie vor oft hakelig, lange wartezeiten bis im Store alles geladen ist, einfach zu langsam. Größere Festplatte, krassere Grafik und höhere auflösung werden wir sicher bekommen.

  23. Weichmacher sagt:

    Ich finde, wem mindestens 30 Frames wichtig sind, der sollte zum PC greifen. 60 Bilder die Sekunde sind das absolut beste beim Gaming. Butterweich eben.

    Was ne Aussage" Wem das wichtig ist, der soll zum PC greifen".

  24. spider2000 sagt:

    @xjohndoex86

    mit die größte leistungseinbußen bei den fps sind schatten und kantenglättung. das merke ich am pc am meisten bei krassen grafik-games. macht man bei einigen game die schatten und kantenglättung auf ultra, dann gehen die fps ganz schön in den keller. da kommt es dann drauf an wie stark die hardware im gesamtpaket ist.

  25. acmcsc sagt:

    Für mich sind gute Spiele am wichtigsten.

  26. acmcsc sagt:

    Die mich interessieren

  27. Boyka sagt:

    60 FPS für mich das wichtigste.
    Möglichst bis 4K .. oder Settings für 1440p, 4k...

    30 FPS ist kein Standard mehr. Lange nicht mehr. Bei Single Player Games noch Ok aber bei MP ist 30 FPS scheiße.

  28. bausi sagt:

    @brock
    Geht mir ähnlich, irgendwie hat man noch nicht dieses Gefühl das die Luft raus ist wie damals zum Ende der ps3. Liegt wahrscheinlich auch daran das man ja die Upgrade Konsole hat.

    Ich denke es werden keine riesen Sprünge mehr sondern eher die Details verbessert (Physik, Interaktion und ki)

    Freue mich trotzdem

  29. Rizzard sagt:

    Ich fände es ja schon ein bisschen witzig wenn man von PS4 - 1080p bei 30Fps nun bei der PS5 auf 4K und 60Fps geht, und sich die Gamer nach kurzem beschweren würden warum die Grafik selbst nur so einen minimalen Schritt nach vorne macht.^^

  30. Corristo sagt:

    @BigB_-_BloXBerg

    Ich merke kein Unterschied. Ich spiele aber auch keine Shooter.

    Bei keinem normalen J/RPG oder Adventure braucht man 60 fps.

  31. Spieletreff sagt:

    Ich hoffe dieses mal auch sie setzen mehr auf den Lüfter,die Pro und da kann jeder sagen was er will sie wird sehr laut und das ist echt unerträglich nach einer zeit . Ich besitze zwei und auch bei Freunden ist sie klar zu hören,wie laut sie werden kann.

    Danach hätte ich gerne einen Fluxkompensator, aber ich weiß nicht wie weit Doc Brown darin involviert ist !

  32. Zockerfreak sagt:

    Nach dem Bock was sich Sony bei der PS4 geleistet hat,wie zu lauter Lüfter,PS+, schlechter Controller, ständig abstürzende Spiele,PS Now erwarte ich nichts mehr.Mich haben sie erstmal als Kunden verloren.

  33. Doniaeh sagt:

    KI Junge!

  34. o_Eisvogel_o sagt:

    Wünsche mir ebenfalls am sehnlichsten stabile 60 FPS.
    Habe deshalb damals bei Bioshock zb. die Frames hochgestellt in den Optionen, und die Grafik dafür runter. Viel besser.
    Spreche hier nur für MICH.

  35. Aragorn85 sagt:

    @zockerfreak
    Hast du nen Chinaplagiat oder was?! Was gibt es an deinen Punkten groß auszusetzen?

  36. Mr. Monkey sagt:

    @zockerfreak ich kann mich nicht daran erinnern wann bei mir das letzte Spiel abgestürzt ist und wenn ja warum sollte es an der Playstation liegen und nicht am Spielehersteller?

    Ich wünsche mir noch nen leiseren oder keinen Piep beim Konsole anmachen, meine Freundin wacht oft davon auf

  37. JP82 sagt:

    Mal sehn wie der neue Staubsauger wird???

  38. bausi sagt:

    Also meine release pro ist bisher noch nicht einmal abgestürzt das gleiche war bei der normalen ps4 und auch bei der ps3

  39. VerrückterZocker sagt:

    Bei mir läuft die Playsi fast jeden Tag und sie wird schon extrem laut. Gereinigt habe ich die Playsi regelmäßig. Schätze Mal das kein Konsolenhersteller ausreichend Tests durchführt bezüglich Langzeitzocken.

    Meine Wünsche:
    Bessere Lüftung/Wärmeableitung. Viel Power in einen kleinen Gehäuse funzt nicht, sollte eigentlich klar sein)
    Bessere Grafik braucht man nicht erwähnen, denn die wird definitiv besser sein. Natives 4K und 60FPS wären wünschenswert, wäre allerdings schon mit der Einstellungsmöglichkeit 1080/60 FPS und 4k/30 FPS zufrieden.
    Crossplay bei Multiplattformspielen ala FIFA ist ein Muss.
    Besser UI mit mehr Support

  40. Moonwalker1980 sagt:

    Also wirklich, Zockerfreak, keine einzige deiner Punkte trifft auf meine Erfahrungen mit dem Gerät zu.

  41. »MagicWashroom« sagt:

    Bin ich der einzige der sich bessere Physik, Animationen, Gegner Ki und zerstörbare Umgebungen wünscht.

  42. Ezio_Auditore sagt:

    @SEGA FANATIC

    Nur weil du 60 FPS nicht brauchst, heißt es nicht, dass es alle es nicht brauchen

  43. Rikibu sagt:

    - 60fps wären schon fein

    ich wünsche mir noch

    - blutooth audio, kein nerviger klinkendreck am controller
    - wechselbarer datenspeicher wie in ps3 und 4
    - kompatibilität zu bereits existierenden lenkrädern (fanatec)
    - custom soundtrack in spielen - fehlt in dieser generation ganz besonders auf der icksbocks
    - außerdem wäre es nicht schlecht, wenn man endlich mal die technischen defizite im game design ausmerzen würde, die zu grausigen kamerafunktionalitäten führen, genauso wie clipping fehler usw...

  44. Shaft sagt:

    was wirklich wichtig ist: daß der crossplaymist so schnell wie möglich wieder abgeschafft wird. ich hab kein interesse daran, daß meine konsole mit den viren- und cheater-schleudernden pcs verbunden wird und wir am ende ständig solche leute am hals haben:

    https://mein-mmo.de/cod-modern-warfare-cheater-richtig-dreist/

  45. bausi sagt:

    Wurde eigentlich schon bestätigt ob Peripheriegeräte wie mein ps4 Headset (original) von der ps5 unterstützt werden?

  46. Gurkengamer sagt:

    @MagicWashroom das müsstest du dann die spieleentwickler wissen lassen ^^ dafür kann Sony nix ^^

  47. EAids sagt:

    Hätte das nicht jemand MS sagen können....nu wars das mit der box

  48. merjeta77 sagt:

    Ich hatte nie ein Absturz, läuft wie geschmiert mit 500 GB SSD Festplatte.
    Und der Controller ist das beste was man sich kaufen kann. PERFEKT

  49. klüngelkönig sagt:

    für mich ist die aufwertung der ki in der nächsten gen das wichtigste... nichts zerstört den spielspaß für mich mehr als dumme gegner . negativbeispiel nummer eins wäre da für mich metro . konnte es leider nicht spielen, weil die ki alles kaputt gemacht hat... wüsste gerne ob die hardware limitierung schuld am ki defizit ist , oder die entwickler einfach noch nicht so weit sind ...

  50. Nathan Drake sagt:

    30 fps mit full hd oder checkeboard reichen mir. Für gewisse Rennspiele und shooter 60 fps.
    Sonst hätte ich gerne keine Ladezeiten wärend dem spielen (also einmal laden und dann zocken). Bessere KI und bessere Atmosphäre dank, Licht, Ton, Effekten usw.

  51. Zockerfreak sagt:

    Dann hattet ihr alle verdammt viel Glück,vielleicht ich ja Pech aber bei mir stürzt quasi 1-2x die Woche irgendein Spiel ab,ganz egal welches.Konsole wurde auch schon aufgeschraubt und gereinigt,Festplatte getauscht,es muss definitiv an der Konsole liegen.Am meisten nervt aber der Lüfter und ohne Headset zocken z.b bei RE2 geht einfach nicht,glaube auch nicht das ich da ein Einzelfall bin.

    Naja egal,hab mich eh entschieden wieder auf PC umzusteigen,viel Spass allen mit der PS5

  52. Nathan Drake sagt:

    »MagicWashroom«

    Nein bist du nicht. Aber viele wollen lieber mehr Bilder. Ist wie bei den Megapixeln bei Kameras. Wir sehen Bilder als Film schon ab 16 Bildern pro Sekunde. Wenn der Monitor/TV eine gute Technik hat reichen stabile 30 längstens.

  53. clunkymcgee sagt:

    Exclusives or no buy

  54. DudeTrust sagt:

    Bei manchen Games stören mich sogar 60 fps, weil der Filmlook flöten geht. Bei Mp Games finde ich 60 fps aber notwendig und generell in Vr.

  55. xLeniDEx sagt:

    VerrückterZocker
    *Bessere Grafik braucht man nicht erwähnen, denn die wird definitiv besser sein. Natives 4K und 60FPS wären wünschenswert, wäre allerdings schon mit der Einstellungsmöglichkeit 1080/60 FPS und 4k/30 FPS zufrieden.
    Crossplay bei Multiplattformspielen ala FIFA ist ein Muss.
    Besser UI mit mehr Support*

    bei der Hardware sollten zumindest bei 1080p mehr als 60 Fps drin sein. 100 aufwärts.

  56. Ifosil sagt:

    Steam auf der Ps4, das wäre mal gut.

  57. VerrückterZocker sagt:

    xLeniDEx

    Sollte von der Hardware her möglich sein.

    "Die PS5 gibt Spiele bei 4K-Auflösung optional mit einer Bildwiederholrate von 120 Hertz (Hz) wieder"

    https://www.computerbild.de/artikel/cbs-News-PS4-PlayStation-5-PS5-Release-Termin-Preis-Technik-Design-8770650.html

Kommentieren

Reviews