Saints Row: Konkrete Details zur Verfilmung in Kürze?

Kommentare (7)

Bekanntermaßen wird seit einer Weile an einer Verfilmung der Open-World-Action-Reihe "Saints Row" gearbeitet. Möglicherweise könnte uns bereits in Kürze erste konkrete Details zum "Saints Row"-Film ins Haus stehen.

Saints Row: Konkrete Details zur Verfilmung in Kürze?

Nachdem die neue Marke „Agents of Mayhem“ weder qualitativ noch kommerziell die internen Erwartungen erfüllte, entschlossen sich die Entwickler von Volition Inc. dazu, sich wieder auf die „Saints Row“-Reihe zu konzentrieren.

Diese soll in den kommenden Jahren allerdings nicht nur die Konsolen beziehungsweise den PC unsicher machen. Stattdessen wurde im Mai des vergangenen Jahres bekannt gegeben, dass hinter den Kulissen an einer Verfilmung zu „Saints Row“ gearbeitet wird. Wie der verantwortliche Drehbuchautor Greg Russo via Twitter andeutete, könnten uns schon in Kürze konkrete Details zum „Saints Row“-Film ins Haus stehen.

Saints Row 5 befindet sich ebenfalls in Arbeit

„Ich hatte gestern eine tolle Schreibrunde mit dem Meister, F. Gary Gray. Wir wollen Saints Row zum nächsten verrückten Film-Franchise machen. Es steckt viel Liebe dahinter. Hoffentlich gibt es bald mehr News… es ist eine gute Zeit, ein Saints-Fan zu sein“, so Russo in einem aktuellen Tweet.

Zum Thema: Saints Row: Die beliebte Action-Serie wird verfilmt

Da sich die Verantwortlichen hinter der Verfilmung nach wie vor in Schweigen hüllen, bleibt allerdings abzuwarten, wann im Endeffekt erste Details wie die zu sehenden Darsteller genannt werden. Neben einer Verfilmung zu „Saints Row“ befindet sich auch „Saints Row 5“ für die Konsolen und den PC in Arbeit.

Konkrete Informationen und erste Eindrücke zum neuen Ableger der schrägen Open-World-Action-Serie möchte Volition Inc. im Laufe dieses Jahres veröffentlichen.

Quelle: Comicbook

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. xy-maps sagt:

    Ah ein neues Saints Row Spiel würde ich begrüßen, vor allem weil man in den nächsten Jahren nichts von R* erwarten kann ausser ein Re-Rerelease von GTA V

  2. VincentV sagt:

    Da ist jemand salty

  3. Moonwalker1980 sagt:

    Das finde ich persönlich interessanter:
    https://www.pcgames.de/Spiele-Thema-239104/Specials/Star-Wars-Canceled-Games-Top-10-PS4-Xbox-One-1342210/2/amp/

    Vor allem Whore of the Orient tut mir persönlich am meisten weh, dass es eingestampft wurde.

  4. Moonwalker1980 sagt:

    Xymaps: tja, Rockstar hat (Gott sei Dank) ja erst kürzlich bekannt gegeben, dass sie auf Druck der Aktionäre mittelfristig mehr Spiele in kürzeren Zeiträumen veröffentlichen werden. Gerade was RDR, aber auch GTA betrifft wäre es perfekt wenn alle 3 Jahre ein Ableger erscheinen würde. Ich meine 8 Jahre für zwei Spiele einer Marke zu brauchen sind schon Wahnsinn, und 6 Jahre auch nicht besser. Gäbe soviele Geschichten und Szenarien die man aus dem Western Thema rausholen könnte, wenn man bedenkt wieviele gute, sehr gute und geniale Western Filme es gibt. Und bei GTA siehts ähnlich aus, sollen endlich mal andere Metropolen nehmen, oder zumindest zusätzlich. Würde mir wünschen ein GTA in New York mit PS5 Power, und am Besten gleich San Francisco und Chicago dazu, oder Hawaii, oder noch besser: ein, zwei amerikanische Metropolen und die Grenze San Diego/ Tijuana. Wäre cool das Thema Dr.ogen/Waffen/Grenzproblematik USA/Mexiko auf zynisch-humorvolle Weise in GTA serviert zu bekommen. Mich würde aber auch eine Mischung aus USA/Kanada nicht stören: tolle Landschaften und die kanadischen Metropolen sind ähnlich mit Verbrechen verseucht wie in den USA.

  5. ResidentDiebels sagt:

    Es gibt kaum ein Franchise was sich für eine verfilmung besser eignet als Saints Row. Verrückte Charaktere die viel Humor haben und die die typischen klischees und die Politik durch den Kakao ziehen.

    In der heutigen von Political Correctness und Woke culture verseuchten welt, würde ein Saints Row definitiv einen schweren stand haben, aber gerade deswegen muss es kommen. Saints Row ist vom Humor her am ehesten mit Deadpool zu vergleichen.

    Hoffe nur es kommen frische Schauspieler zum zug und nicht das abgehalfterte Hollywood friedhofsgemüse.

  6. Noir64Bit sagt:

    @ResidentDiebels, ja gebe ich Dir Recht! Aber das sie bei 3 Burt Reynolds mit im Spiel hatten und er auch seine Rolle selbst sprechen durfte, war schon End Geil! 🙂

  7. Auditore sagt:

    @Moonwalker180
    Wenn alle 3 Jahre ein GTA oder RDR kommen würde, würde aber nicht die gewohnt gute Qualität geliefert werden. Außerdem wird das dann genauso zu einer Markenverwurstung mit 37486 Teilen

Kommentieren

Reviews