BAFTA Games Awards: Nominierungen enthüllt – Death Stranding und Control dominieren

Kommentare (5)

Die British Academy Video Games Awards werden in wenigen Wochen vergeben. "Death Stranding" und "Control" haben die Chance, die meisten Awards abzuräumen. Wir haben die Liste der Nominierten für euch.

BAFTA Games Awards: Nominierungen enthüllt – Death Stranding und Control dominieren

Auch in diesem Jahr werden die British Academy Video Games Awards vergeben. Und mittlerweile steht fest, welche Spiele nominiert wurden. Besonders oft dabei ist Hideo Kojimas „Death Stranding“, das zeitexklusiv für die PS4 auf den Markt kam und im Sommer den PC erobern wird. Ganze elf Mal wurde der Titel nominiert – unter anderem für das beste Debütspiel.

Auf die selbe Anzahl an Nominierungen kommt „Control“ aus dem Hause Remedy. Unter anderen hat das Game Design die Chance, ausgezeichnet zu werden.

Auch die Indie-Spiele „Disco Elysium“ (7), „Outer Wilds“ (5) und „Untitled Goose Game“ (4) sind mehrfach vertreten. Gleiches gilt für den Activision-Shooter „Call of Duty: Modern Warfare“ (5) und Nintendos „Luigis Mansion 3“ (4). Auch „Knights and Bikes“ ist mehrfach in den Nominierungen vertreten. „Sekiro: Shadows Die Twice“ ist viermal dabei.

Bis die Gewinner ihre Preise entgegennehmen können, vergeht noch etwas Zeit: Die Verleihung der BAFTA Games Awards 2020 findet am Donnerstag, dem 2. April statt. Hideo Kojima, der Director von „Death Stranding“, erhält im Zuge des Events einen Ehrenpreis.

BAFTA Games Awards – Nominierungen

Animation

  • Call of Duty: Modern Warfare
  • Control
  • Death Stranding
  • Luigi’s Mansion 3
  • Sayonara Wild Hearts
  • Sekiro: Shadows Die Twice

Artistic Achievement

  • Concrete Genie Control
  • Death Stranding
  • Disco Elysium
  • Knights and Bikes
  • Sayonara Wild Hearts

Audio Achievement

  • Ape Out
  • Call of Duty: Modern Warfare
  • Control
  • Death Stranding
  • Star Wars Jedi: Fallen Order
  • Untitled Goose Game

Best Game

  • Control
  • Disco Elysium
  • Luigi’s Mansion 3
  • Outer Wilds
  • Sekiro: Shadows Die Twice
  • Untitled Goose Game

British Game

  • DiRT Rally 2.0
  • Heaven’s Vault
  • Knights and Bikes
  • Observation
  • Planet Zoo
  • Total War: Three Kingdoms

Debut Game

  • Ape Out
  • Death Stranding
  • Disco Elysium
  • Katana ZERO
  • Knights and Bikes
  • Manifold Garden

Evolving Game

  • Apex Legends
  • Destiny 2
  • FINAL FANTASY XIV: Shadowbringers
  • Fortnite
  • No Man’s Sky: BEYOND
  • Path of Exile

Family

  • Concrete Genie
  • Knights and Bikes
  • Luigi’s Mansion 3
  • Untitled Goose Game
  • Vacation Simulator
  • Wattam

Game Beyond Entertainment

  • Civilization VI: Gathering Storm
  • Death Stranding
  • Kind Words [lo fi chill beats to write to]
  • Life Is Strange 2 (Episodes 2-5)
  • Neo Cab
  • Ring Fit Adventure

Game Design

  • Baba Is You
  • Control
  • Disco Elysium
  • Outer Wilds
  • Sekiro: Shadows Die Twice
  • Wattam

Multiplayer

  • Apex Legends
  • Borderlands 3
  • Call of Duty: Modern Warfare
  • Luigi’s Mansion 3
  • Tick Tock: A Tale for Two
  • Tom Clancy’s The Division 2

Music

  • Control
  • Death Stranding
  • Disco Elysium
  • Outer Wilds
  • The Legend of Zelda: Link’s Awakening
  • Wattam

Narrative

  • Control
  • Disco Elysium
  • Life Is Strange 2 (Episodes 2-5)
  • Outer Wilds
  • Star Wars Jedi: Fallen Order
  • The Outer Worlds

Original Property

  • Baba Is You
  • Control
  • Death Stranding
  • Disco Elysium
  • Outer Wilds
  • Untitled Goose Game

Performer in a Leading Role

  • Laura Bailey – Gears 5
  • Courtney Hope – Control
  • Logan Marshall-Green – Telling Lies
  • Gonzalo Martin – Life Is Strange 2
  • Barry Sloane – Call of Duty: Modern Warfare
  • Norman Reedus – Death Stranding

Performer in a Supporting Role

  • Jolene Andersen – Life Is Strange 2
  • Sarah Bartholomew – Life Is Strange 2
  • Troy Baker – Death Stranding
  • Lea Seydoux – Death Stranding
  • Martti Suosalo – Control
  • Ayisha Issa – The Dark Pictures Anthology: Man of Medan

Technical Achievement

  • A Plague Tale: Innocence
  • Call of Duty: Modern Warfare
  • Control
  • Death Stranding
  • Metro Exodus
  • Sekiro: Shadows Die Twice

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Nathan Drake sagt:

    Schön das WATTAM auch eine Nominierung hat - echt witziges Game aber total untergegangen

  2. xjohndoex86 sagt:

    Freu mich für Katana Zero.

    Control ist ja wieder richtig stark vertreten. Hat sich Remedy auch verdient.
    Toller Titel!

    Hoffe natürlich auch, dass Kojima belohnt wird für sein Ausnahmewerk.

  3. ras sagt:

    Music: auch hier wieder kein ff14 shadowbringers dabei....

    Zeugt mal wieder von Unfähigkeit
    Allein der Theme beim Endboss des Nier Automata Allianzraids haut alle Nominierungen locker weg

    lächerlich

  4. vangus sagt:

    @ras
    Nur weil sich ein Theme für dich schön anhört, hat es nicht gleich einen Award verdient. Schön anhören kann sich jeder Dreckssong! Jeder Dreckssong kann imposant klingen.
    Die Musiker der BAFTA wählen nicht danach aus, welcher Song sich am besten anhört, sondern danach, welcher am stärksten arrangiert bzw. komponiert ist und welcher am besten mit dem Spielgeschehen harmoniert. Musiker können Lieder und dessen Komposition objektiv betrachten, somit gewinnt dann nicht immer der Soundtrack, den du für eindrucksvoll hältst, sondern eben der, der für Musiker und Komponisten im Zusammenhang mit dem Spielgeschehen die größte Leistung darstellt. Wie der Soundtrack klingt ist völlig egal, das ist subjektiv, er muss nur perfekt passen und großartig komponiert bzw. arrangiert sein, und das kannst du ganz sicher nicht so gut beurteilen wie die Musiker der BAFTA...

  5. ras sagt:

    was für ein Gelabber mal wieder...

Kommentieren

Reviews