Predator Hunting Grounds: Trailer und Details zum Gratis Test-Wochenende

Kommentare (6)

Zum bevorstehenden Testwochenende von "Predator: Hunting Grounds" haben Sony und IllFonic einige Details und frische Trailer zur Testphase enthüllt.

Predator Hunting Grounds: Trailer und Details zum Gratis Test-Wochenende

Das Testwochenende für den Multiplayer-Titel „Predator: Hunting Grounds“ steht kurz bevor, sodass Sony und IllFonic nun den richtigen Zeitpunkt sehen, um weitere Details dazu zu enthüllen. Was euch ab dem 27. März bei dem Test erwartet, verraten die Macher auf dem offiziellen PlayStation Blog unter anderem mit zwei frischen Trailern, die ihr weiter unten im Artikel ansehen könnt.

Predator vs Feuerteam

In „Predator: Hunting Grounds“ schlüpfen die Spieler in die Rolle von einem der 4 Mitglieder eines Elite-Feuerteams oder des Predator. „Sowohl das Feuerteam als auch der Predator besitzen eigene Waffen, Fähigkeiten und Strategien, die ihre Überlebenschancen verbessern“, heißt es. Gespielt wird auf der Karte namens „Dickicht“.

Die Umgebung ist tief verborgen in den Bergen Südamerikas, wo der dichte Dschungel für eine klaustrophobische Atmosphäre sorgen soll, welche die Orientierung erschwert. Zum Setting und der Grundlegenden Missionsbeschreibung wird erklärt:

„In diesem schwülen, abgelegenen Dschungel haben sich mehrere Guerillakämpfer und Agenten des abtrünnigen Projekts ‚Stargazer‘ eingenistet. Dieses ehemalige Regierungsprogramm versucht nun, durch das Erlangen von außerirdischer Technologie enormen Profit zu schöpfen. Sowohl das Feuerteam als auch der Predator werden sich nicht nur gegeneinander, sondern auch gegen diese gefährlichen Feinde behaupten müssen.“

Die Spieler des Feuerteams sollten unbedingt zusammen vorgehen, wenn sie nicht zur leichten Beute für den Predator werden wollen. Gehen sie gemeinsam vor, können sie den Jäger zum Gejagten machen oder ihre Mission abschließen und aus dem Missionsgebiet entkommen.

Welche Mission das Feuerteam zu erledigen hat, bestimmt eine Zufallsauswahl, damit das Gameplay immer Abwechslung bietet.  Von den vier Feuerteam-Klassen des Spiels werden im Rahmen des Testwochenendes drei zur Verfügung stehen: Sturmsoldat, Späher und Unterstützer.

Zum Thema: Predator Hunting Grounds: Termin und neues Videomaterial enthüllt

Neben der Klasse stehen auch diverse Waffen zur Auswahl. Beim test dürfen die Spieler eine Waffe aus jeder Kategorie wählen: Schrotflinte, Sturmgewehr, Scharfschützengewehr, usw.

Als Predator ist die Mission des Spielers, die besten Trophäen an an sich zu reißen: Im Klartext sind das die Schädel der Beute.  Es stehen drei Predator-Klassen zur Auswahl: Jäger, Berserker und Späher. Jede bietet einige Stärken und Schwächen. Im Testwochenende können die Spieler als Jäger durch den Dschungel pirschen und verschiedene außerirdische Technologien und Waffen verwenden.

 Testwochenende: Zeitraum

Die Testversion von „Predator: Hunting Grounds“ wird am Freitag ab 17:00 Uhr MEZ in Europa zur Verfügung stehen. Der Test läuft bis zum 29. März 2020. Eine genaue Uhrzeit für das Ende wurde nicht angekündigt. Die frischen Trailer zeigen, was euch auf der Seite des Feuerteams oder als Predator im Test erwartet.


Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. big ed@w sagt:

    Warum habe ich nur das Gefühl dass dieses Spiel irgendwann mal eine
    Survival-Fuchsjagd spendiert bekommt bei dem beide Parteien ein Alien jagen müssen.

  2. Gurkengamer sagt:

    Freitag der 13. konnte mich leider nicht lange bei der Stange halten. Da das Gameplay bei diesem Titel wesentlich agiler scheint , bin ich gespannt ob der Spielspaß längerfristiger ausfällt

  3. Ace-of-Bornheim sagt:

    Wird getestet!

  4. Chains sagt:

    Bedient sich also dem selben System wei Evolve?
    Den Test ziehe ich mir mal rein. Solange es nicht genauso kaputt "balanced" wird wie Evolve, könnte es was werden.

  5. Graywolf_Outdoor sagt:

    Sieht leider nicht sehr gut aus bisher. Testen kann man es aber durchaus mal.

  6. deathparade sagt:

    Werde es auch mal testen. Befürchte aber auch, dass da die Luft genau so schnell raus geht wie damals bei Evolve. Aber vielleicht werde ich ja auch eines Besseren belehrt.

Kommentieren

Reviews