Kingdom Hearts: Zwei weitere Projekte in Arbeit – Ankündigung in Kürze?

Kommentare (19)

Wie Serien-Schöpfer Tetsuya Nomura bestätigte, befinden sich zwei weitere "Kingdom Hearts"-Projekte in Arbeit. Einer der Titel soll laut Nomura schon in Kürze veröffentlicht werden.

Kingdom Hearts: Zwei weitere Projekte in Arbeit – Ankündigung in Kürze?

Mit „Kingdom Hearts 3“, das für die Xbox One sowie die PlayStation 4 erhältlich ist, wurde die Geschichte der Reihe endlich zu einem Ende gebracht.

Dies bedeutet allerdings nicht, dass die Serie von Square Enix zu den Akten gelegt wird. Stattdessen kündigte der japanische Publisher mit „Kingdom Hearts: Dark Road“ kürzlich ein weiteres „Kingdom Hearts“-Abenteuer an, das exklusiv für die Mobile-Plattformen veröffentlicht wird. Offiziellen Angaben zufolge ist das Ende der sprichwörtlichen Fahnenstange damit aber noch nicht erreicht.

Nächste Ankündigung in Kürze?

So bestätige Serien-Schöpfer Tetsuya Nomura im Gespräch mit der japanischen Dengeki PlayStation, dass hinter den Kulissen an zwei weiteren „Kingdom Hearts“-Titeln gearbeitet wird. Konkrete Details zu den neuen Projekten ließ sich Nomura zwar nicht entlocken, wies allerdings darauf hin, dass einer der beiden Titel schon „in Kürze“ veröffentlicht werden soll.

Zum Thema: Kingdom Hearts All-In-One Package: Square Enix kündigt neues Komplettpaket für die PS4 an

Somit dürfte auch die offizielle Enthüllung des besagten Projekts bereits in den kommenden Wochen über die Bühne gehen. Im Januar dieses Jahres wies Nomura darauf hin, dass Square Enix derzeit zwei unterschiedliche Teams unterhält, die an der „Kingdom Hearts“-Marke arbeiten.

Da in einer Stellenausschreibung des Unternehmens von HD-Titeln die Rede war, liegt die Vermutung nahe, dass zumindest eines der kommenden „Kingdom Hearts“-Projekte für die Konsolen und/oder den PC erscheint. Sollten sich konkrete Details ergeben, erfahrt ihr es bei uns natürlich sofort.

Quelle: KH Insider

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Playzy sagt:

    15 Jahre für Teil 3 brauchen, dann dazu noch keine Deutsche Synchro mehr haben und jetzt binnen 1-2 Jahren weitere Titel ankündigen....FU/SE. Ich bin derzeitig dran den 3. Teil durchzuspielen. Geniales Spiel erinnert mich sehr stark an Teil 2 mit allem drum und dran. Doch das die deutsche Synchro fehlt, werde ich ihnen nie verzeihen. Ich kann Donald zu 95% nicht verstehen wenn er redet. Und mein Englisch ist relativ verhandlungssicher.

  2. Nathan_90 sagt:

    This might be a good spot to find some ingredients.

    Mehr braucht man da doch nicht. 😉

  3. Subject 0 sagt:

    Die sollten mit der Serie endlich aufhören.
    Teil 2 hat meiner Meinung nach den besten Schluss.
    Die Organisation wurde besiegt und alle Helden sind auf der Insel.
    Teil 3 kommt mir irgendwie überflüssig vor.

  4. Kintaro Oe sagt:

    Wollte ich immer mal anfangen, habe aber mal gelesen, dass die Story sehr komplex / wirr sein soll mit den gefühlt 100 Anlegern.

    Gruß

  5. VincentV sagt:

    @Playzy

    Zwischen KH2 und 3 erschienen aber auch Handheld Ableger. Also hat man nicht 15 Jahre für 3 Spiele gebraucht.

    Eines der 2 Projekte ist bestimmt auch wieder ein kleinerer Titel oder basiert auf der Grafik von KH3.

    @Kintaro

    Kauf dir "Story so Far" und KH3 + DLC (im PSN) auf der PS4. Dann hast du alles.
    Die Reihenfolge der Games solltest du nach Erscheinungsjahr machen. So versteht man es am besten.

    https://www.amazon.de/Kingdom-Hearts-Story-Far-PS4/dp/B07P61PR3H/ref=sr_1_3?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&dchild=1&keywords=Kingdom+Hearts&qid=1585564157&sr=8-3

    https://www.amazon.de/Kingdom-Hearts-III-PlayStation-4/dp/B00DC267Z0/ref=sr_1_5?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&dchild=1&keywords=Kingdom+Hearts&qid=1585564157&sr=8-5

    @Subject 0

    Dann spiel keine weiteren Teile 😀 Ich für meinen Teil finde was jetzt nach KH3 abgehen soll um einiges interessanter als der ganze Rummel durch die Organisation.

  6. PS Fangirl sagt:

    Erscheint dann wohl erst 2028/29 rum.

  7. VincentV sagt:

    Nein. Früher. So wie auch die Zwischenteile früh genug erschienen sind.

  8. VanitasHeart sagt:

    Ich hoffe einfach, dass langsam mal enthüllt wird, was in dieser Box ist, das macht mich nich wahnsinnig ^^
    Und ich bin echt gespannt, ob das Ende des DLC noch fortgeführt wird oder nur einen Abschluss für Tetsuja Nomuras altes Projekt als Bedeutung hatte.

  9. Kintaro Oe sagt:

    @VincentV:

    Merke ich mir. Vielen Dank! 🙂

    Gruß

  10. DoktoreX sagt:

    Naja es werden wohl. Kingdom Hearts 3.1 und 3.11. Das Quartal drauf 3.2 und 3.21

  11. VincentV sagt:

    Nein

  12. Sohei sagt:

    Ein Teil der veröffentlicht wird ist für das Handy und nennt sich Dark Road und erzählt die Vorgeschichte von Xehanort.

    Der andere Teil könnte die Spiele 358/2 und Re:coded sein, da diese in den Remastered Editionen nur als Videos enthalten sind.

  13. VincentV sagt:

    Dark Road zählt nicht zu den zweien hier. Es wurde schon vor Dark Road gesagt das eben 2 unbekannte Titel kommen. Und davon ist auch keiner "KH4". Das ist auch bereits bei Team Osaka in Vorproduktion.

  14. xXHaut50Xx sagt:

    @VincentV Immerhin einer, der Ahnung von der Kingdom Hearts Reihe hat xD. Finde es inzwischen Kommentare wie "DiE hAbEn 15 JaHrE aN eInEm TiTeL gEsEsSen!" einfach nur noch nervig ._.
    Einige versuchen sich dann noch zu retten mit "Ja, aber, 15 Jahre für den Hauptteil!"
    ._.
    1. Ohne die "Spin-Off"-Titel wie 3D und vor allem BBS, würde es Xehanort, die wahre Organisation, die Story und allgemein KH3 nicht so geben. Hätte man die Titel einfach KH1-9 wäre so eine Diskussion wahrscheinlich (so gut wie) gar nicht vorhanden.
    2. Die Spin-Off-Titel unterscheiden sich eigentlich hauptsächlich vom Gameplay her, und ab und zu die Charaktere, ansonsten sind sie fast alle genauso wichtig wie ein Hauptteil x'D.

  15. Sohei sagt:

    Dark Road war aber mit bei der Ankündigung dabei gewesen, bevor es dann von SE offiziell bekannt gegeben wurde. Wahrscheinlich ist dieser Artikel nur aufgewärmt, da die All in One Edition für Xbox schon länger her ist.

    Ergo, bleiben nur noch 358/2 und Re:Coded als spielbare Ableger.

    Theoretisch kann man auch spekulieren, dass eine Konsolenportierung von Unchained kommen könnte. Ist nur ne Vermutung.

    Mehr wüsste ich auch nicht, was man als Spin Off oder Zwischenteil bringen könnte.

  16. VincentV sagt:

    Es ging eindeutig um neue Ableger in Entwicklung zu der Zeit. Und Dark Road wurde auch sofort weggenommen von der Zählung da es insgesamt 2 neue Studios für die Reihe gibt. Da war es eben in dem Moment ein noch unangekündigter Mobile Titel.

    “While a traditional Kingdom Hearts will take some time, the Kingdom Hearts Union χ team will first be making an unexpected announcement tomorrow (Das war Dark Road).

    Und der Abschnitt mit den 2 neuen Titeln/Teams:

    Furthermore, in addition to the Kingdom Hearts III and Kingdom Hearts Union χ teams, two new teams are currently at work, and one of their titles is coming surprisingly soon.”

    https://www.gematsu.com/2020/01/kingdom-hearts-has-two-new-development-teams-new-title-coming-surprisingly-soon

  17. Sohei sagt:

    Wenn man jetzt mit Links zu irgendwelchen Artikeln postet, braucht man auch gar nicht mehr kommentieren und jegliche Diskussion ist dann sinnlos. Denn Google kann man selbst benutzen und sich die Artikel durchlesen. Am 23.01 kam dann der Twitter Account zu Dark Road (zu dem Zeitpunkt noch mit dem Namen Project Xehanort). Dachte das man über den Artikel des Autors redet und Vermutungen aufstellt und nicht das man mit Links zu anderen Artikeln ankommt.

  18. crocop68 sagt:

    Kingdom Hearts ist doch eh für die Tonne. Da baller ich lieber in CoD bisschen rum, macht mehr Laune.

  19. VincentV sagt:

    @Sohei

    Wenn du nicht richtig lesen kannst kann ich nichts dafür.
    Es sind 2 NEUE STUDIOS die an 2 NEUEN GAMES arbeiten. Wie im Artikel steht wurde Dark Road vom bereits bestehendem Mobile Team angekündigt. Weder Dark Road war da gemeint noch die Xbox Versionen (die auch vorher angekündigt worden sind). Fakten. Punkt.

Kommentieren