Disaster Report 4 Summer Memories: Katastrophenspiel samt Launch-Trailer veröffentlicht

Kommentare (8)

Das Katastrophenspiel "Disaster Report 4: Summer Memories" kann ab sofort für Nintendo Switch und PlayStation 4 erworben werden. Auch der obligatorische Launch-Trailer steht zur Ansicht bereit.

Disaster Report 4 Summer Memories: Katastrophenspiel samt Launch-Trailer veröffentlicht
Ein sommerlicher Tag inmitten einer Katastrophe.

NIS America erinnert an die Veröffentlichung von „Disaster Report 4: Summer Memories“. Der Titel kann in Europa seit heute auf den Konsolen PlayStation 4 und Nintendo Switch gespielt werden. Passend dazu seht ihr unterhalb dieser Zeilen einen Trailer, der euch mit den Geschehnissen im Spiel vertraut macht. Im Fall der PS4-Fassung wird das Virtual Reality-Headset PlayStation VR unterstützt.

Da erlebt ihr im Spiel

In „Disaster Report 4: Summer Memories“ wird die Stadt von einem Erdbeben erschüttert, was einen ruhigen Sommertag zu einer Katastrophe macht. Im Spielverlauf steht ihr vor der Aufgabe, euer Überleben zu sichern, während ihr euch durch die verschiedenen Stadtteile bewegt. Dabei gilt es, hin und wieder Entscheidungen zu treffen, die das Spiel und das Ende der Handlung verändern können.

Laut NIS America sollt ihr in jeder Situation erst denken und dann handeln. Auch verspricht das Unternehmen realistische Gefahren. „Disaster Report 4: Summer Memories“ und das darin vorkommende Szenario wurden in Zusammenarbeit mit dem Kobe City Fire Bureau entwickelt. Letztendlich lauern ständig Gefahren auf euch. Dazu zählen einstürzende Gebäude und unkontrollierte Brände.

Disaster Report 4 bestellen

Falls ihr „Disaster Report 4: Summer Memories“ nicht vorbestellt habt und den Kauf nachholen wollt, bietet sich eine Bestellung bei Onlinehändlern an. Nachfolgend haben wir die Produkteinträge bei Amazon verlinkt.

Doch lohnt der Kauf? Der Metascore von „Disaster Report 4: Summer Memories“ liegt momentan bei recht mageren 56, wobei die Meinungen deutlich auseinandergehen. Hier der anfangs erwähnte Launch-Trailer zum Katastrophenspiel:

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. freedonnaad sagt:

    ich finde es schäbig, ein spiel ohne wenigstens englische Sprachausgabe zu veröffentlichen

  2. AD1 sagt:

    Ich finde es schäbig, schäbige Spiele zu veröffentlichen

  3. Steven sagt:

    Wenn sie das Spiel 10x verkaufen, sind wenigstens die Produktionskosten wieder drinnen

  4. AD1 sagt:

    Den ihre Umsatzbilanz wird auch ein Disaster Report

  5. The_Hoff sagt:

    Was für eine Gurke! Sony könnte mal in seinem Store die Kategorie „die schlechtesten Games aller Zeiten“ einführen. Was sich da mittlerweile angehäuft hat...

  6. SchatziSchmatzi sagt:

    Eure Urteile sind ein Disaster Report.

  7. Zockerfreak sagt:

    Warum machen die keine bessere Grafik ??hatten ja alle Zeit der Welt und jetzt sowas liebloses hinzuschmeißen.

  8. Richi+Musha sagt:

    Mochte die Reihe echt gerne auf der PS2 aber das hier ist nicht mehr zeitgemäß.
    Für 15-20€ würde ich aber trotzdem mal reingucken.

Kommentieren

Reviews