EA Play Live: Show mit Weltpremieren, Neuigkeiten und mehr angekündigt

Kommentare (3)

Das diesjährige EA Play-Event wird stattfinden, allerdings nur in einer rein digitalen Version. Das gab Electronic Arts heute in einem Tweet bekannt und nannte den Termin.

EA Play Live: Show mit Weltpremieren, Neuigkeiten und mehr angekündigt

Die E3 wird in diesem Jahr nicht veranstaltet, was aber nicht bedeuten soll, dass Electronic Arts auf das alljährliche EA Play-Event verzichten wird. Veranstaltet wird es in diesem Jahr in einer rein digitalen Form.

Geplant ist EA Play Live für den 11. Juni 2020. Das ist der Zeitraum, in dem die E3 2020 stattfinden sollte. Aufgrund der Zeitverschiebung müsst ihr euch hierzulande allerdings bis zum 12. Juni 2020 gedulden. Ausgestrahlt wird die Show mitten in der Nacht.

Weltpremieren, Neuigkeiten und mehr

Nachfolgend haben wir die Eckdaten für euch: Starten soll das EA Play-Event hierzulande am 12. Juni 2020 um 1 Uhr nachts. Allzu viele Details zu den Inhalten liegen noch nicht vor. Electronic Arts verweist lediglich auf „Weltpremieren, Neuigkeiten und mehr“.

„Während der diesjährigen, digitalen Veranstaltung wird Electronic Arts seine Spiele durch eine Live-Übertragung sowie Community-Inhalte und vieles mehr präsentieren“, so das Unternehmen ergänzend in einer Pressemeldung.

In den Kommentaren unter dem heutigen Tweet zur Ankündigung von EA Play Live wurden bereits die ersten Prognosen hinterlassen. Erwähnt wurden mögliche Ankündigungen bzw. Präsentationen von:

  • Titanfall 3
  • Anthem 2.0
  • Skate 4
  • Mass Effect Trilogy Remaster
  • Die Sims 4
  • Battlefield 6
  • Star Wars
  • Madden 21
  • FIFA 21
  • NHL 21

Erst kürzlich berichteten wir, dass sich ein neues „Battlefield“ in der Entwicklung befindet, dessen Launch voraussichtlich Ende 2021 erfolgen wird. Eine Enthüllung im Juni wirkt recht früh. Letztendlich ist es recht wahrscheinlich, dass sich EA vorrangig den Spielen widmen wird, die bis Ende 2020 auf den Markt kommen werden, darunter Projekte für die PS5 und Xbox Series X.

+++ Gamescom 2020: Opening Night Live mit Geoff Keighley hat einen Termin +++

In den kommenden Monaten werden mehrere digitale Events veranstaltet, in deren Rahmen Neuigkeiten zu den kommenden Spielen enthüllt werden. Als Beispiel kann die Gamescom genannt werden, die in diesem Jahr aufgrund der COVID-19-Pandemie nicht mit Besuchern vor Ort stattfinden kann.

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. StevenB82 sagt:

    Aber Mass Effect bitte mit Raytracing Remaster

  2. raphurius sagt:

    SSX Tricky Remaster oder am Besten gleich eine Collection mit allen Teilen. Würde ich so hart feiern!

  3. Nathan Drake sagt:

    Fifa 21 Weltpremiere

Kommentieren