Battlefield 6: Launch voraussichtlich Ende 2021

Kommentare (16)

So richtig angekündigt wurde das nächste "Battlefield" bisher nicht. Aber es wird kommen. Laut Electronic Arts wartet die Zukunft der Reihe im kommenden Jahr auf euch. Ob es sich dabei tatsächlich um "Battlefield 6" handelt, ist nicht zweifelsfrei klar.

Battlefield 6: Launch voraussichtlich Ende 2021
Das nächste "Battlefield" erscheint voraussichtlich Ende 2021.

Schon im vergangenen Oktober betonte Electronic Arts im Zuge eines Geschäftsberichtes, dass ihr in diesem Jahr nicht mit der Veröffentlichung eines neuen „Battlefield“ rechnen solltet. Stattdessen soll das nächste große Spiel der Reihe – nennen wir es einfach „Battlefield 6“ – im Jahr 2021 oder im Frühjahr 2022 auf den Markt kommen.

Dem damaligen Geschäftsbericht war zu entnehmen, dass der Launch im Geschäftsjahr 2022, das vom 1. April 2021 bis zum 31. März 2022 läuft, erfolgen soll. In der Zwischenzeit möchte sich Electronic Arts auf Respawn Entertainments „Apex Legends“ konzentrieren.

Battlefield-Zukunft startet 2021

Inzwischen wurden die Pläne rund um das neue „Battlefield“ etwas konkreter. Im Rahmen des jüngsten Geschäftsberichtes spricht Electronic Arts von einem Release im Jahr 2021. Kurz und knapp heißt es zu DICE: „Längerfristig konzentriert sich das Studio auf die Zukunft von Battlefield, die wir den Spielern im Jahr 2021 bringen werden.“

Im vergangenen Jahr betonte Electronic Arts, dass das neue „Battlefield“ zu einem Zeitpunkt auf den Markt gebracht werden soll, an dem sich die neuen Konsolen PS5 und Xbox Series X etabliert haben, also in zahlreichen Haushalten anzutreffen sind. Der Publisher möchte eine größere Next-Gen-Konsolenbasis nutzen, anstatt früh im Lebenszyklus zu starten.

Auch hieß es, dass der neue Shooter von Live-Serviceangeboten bestimmt wird, auf dem neuesten Stand der Technik ist und Dinge in den Bereichen Multiplayer, Social Media und Wettbewerb enthält, die für die „Battlefield“-Marke neu sind. Weitere Details liegen zum neuen Spiel bislang nicht vor.

Auch interessant

Fest steht nur, sofern es zu keinen kurzfristigen Verzögerungen kommt: Die PS5 und Xbox Series X kommen Ende 2020 auf den Markt. Der bisher letzte Teil „Battlefield 5“ wurde im November 2018 veröffentlicht und vom Serienentwickler DICE produziert. „Battlefield 6“ dürfte somit im vierten Quartal 2021 und ein Jahr nach dem Launch der Next-Gen-Systeme an den Start gehen.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Banane sagt:

    Ich wäre dabei wenns wieder mal in der Gegenwart spielen würde.

    Spiele derzeit nach Jahren wieder BF 4. Das find ich immer noch am besten.

    Shooter die in der Vergangenheit oder Zukunft angesiedelt sind mag ich überhaupt nicht.

  2. AD1 sagt:

    Bad Company oder tschüss!

  3. Accounting sagt:

    Wie wäre es endlich mal die Kampagne Co op zocken zu können?

  4. Squirt sagt:

    Ich hab BF1 eine Zeit lang ziemlich gern gespielt, dann hat es allerdings auch irgendwann schlagartig nachgelassen… An Langzeitmotivation hat es mir grundsätzlich immer gefehlt bei BF. Die Dinge die man freischalten konnte etc. waren irgendwie nie etwas was mich an das Spiel gebunden hat. Zudem war man immer viel mehr "eine Zahl" als bei Cod beispielsweise bei dem die Gruppen natürlich kleiner waren.

    Nichtsdestotrotz eine tolle Franchise

  5. PiKe sagt:

    Modern oder Vietnam wäre nice.

  6. DerInDerInderin sagt:

    Sollte Dice Bad Company 3 bringen, heißt dass noch lange nicht das es gut wird. Warum denken Leute immer wenn eine gute Reihe weitergeführt wird dass es auf dem Niveau der Vorgänger sein wird?
    Dice ist nicht das Dice zu BC1&2 Zeiten.
    Die letzten 5-6 Games die Dice entwickelt hat waren alle nur unteres Mittelmaß.

  7. martgore sagt:

    „ Die letzten 5-6 Games die Dice entwickelt hat waren alle nur unteres Mittelmaß.“
    Das vielleicht nicht, aber wenig Weiterentwicklung.

  8. Starfish_Prime sagt:

    @martgore

    Soweit würde ich auch nicht gehen zu sagen , dass die letzten Spiele nur unteres Mittelmaß waren, aber der Anspruch von DICE an sich selbst scheint in den letzten Jahren stark gesunken zu sein.

  9. ResidentDiebels sagt:

    Ohje das hört sich nicht gut an. Mehr Social Media und Live und Wettbewerbe etc.

    Das ist das was mich an BFV so sehr anko.tzt. Das Menü ist aufgrund der ganzen Service angebote so dermaßen lahm und hakelig das man das gefühl hat man spielt mit 56k modem. Überall ploppen irgendwelche packs und angebote auf das man das gefühl hat man spielt ein F2P spiel.

    Gerade sowas darf nicht nochmal passieren. BF3 und BadCompany 2 waren eine absolut runde und fertige erfahrung. Man hat die dinger gekauft und das wars. Premium wer wollte, wer nicht hatte trotzdem genug spaß. Es waren echte Vollpreistitel. BFV wirkt so krampfhaft nach "kauf dieses extra" und hinter jeder ecke winkt EA mit einem premium kauf.

    Da hätte man sich das kostenlose "premium" sparen können. Denn wenn ich dafür ständig mit extra mini dlcs zugebombt werde, zahle ich lieber wie früher 50 eur für premium und habe meine ruhe. BF1 war schlimm, aber BFV ist ein F2P Vollpreis spiel.

  10. EAids sagt:

    Jaaja, braucht kein Mensch mehr.

  11. Galahad sagt:

    Früher, also BC gerne mal gespielt - Die letzten beiden liegen gelassen - Naja V für 5,00€ als Digital Key gekauft, aber auch noch keinen Reiz gehabt es zu starten.

  12. DrSchmerzinator sagt:

    Bin gespannt wie sie es dann verkacken.

  13. h0lym0ly sagt:

    Battlefield 1 Fang ich ganz nett, mir gefiehl das WorldWar1 Setting. Battlefield 5 war ne volle Enttäuschung, bis da endlich Mal neuer content kam verging einfach zuviel Zeit... Für den neuen Teil sollen die sich nur Mal etwas mehr Zeit nehmen und ein fertiges Spiel abliefern.. Gegenwart Setting mit Irak/Afghanistan/Syrien Setting wäre nice!

  14. Nero-Exodus88 sagt:

    Sorry, aber BF kann sich EA mittlerweile in die Haare schmieren. Wenns wieder son Software Schmutz wie BF1 und BF5 wird...dann nein danke. Juckt micht persönlich leider gar nicht mehr dieses Game

  15. Krawallier sagt:

    Ich will lieber ein Bad Company oder sowas wie BF4.

  16. Boyka sagt:

    Bad Company Remake wäre geil. BF1 war auch cool - wenn auch niemals so gut wie Bad Company.

Kommentieren

Reviews