Kingdom Hearts Melody of Memory: Rhythmus-Titel offiziell mit erstem Gameplay angekündigt

Kommentare (5)

Am frühen Abend wurde "Kingdom Hearts: Melody of Memory" auch offiziell angekündigt. Ein erstes Video mit Spielszenen steht ebenfalls bereit.

Kingdom Hearts Melody of Memory: Rhythmus-Titel offiziell mit erstem Gameplay angekündigt
"Kingdom Hearts" unternimmt einen Abstecher in das Rhythmus-Genre.

Im Laufe des gestrigen Tages erreichte uns das Gerücht, dass Square Enix an einem neuen Projekt mit dem Namen „Kingdom Hearts: Melody of Memory“ arbeitet.

Da auf der offiziellen Website ein entsprechendes Logo gefunden wurde, war eine Ankündigung natürlich nur noch eine Frage der Zeit. Heute machte Square Enix Nägel mit Köpfen und kündigte „Kingdom Hearts: Melody of Memory“ offiziell an. Begleitet wurde die Ankündigung von einem Video, das erste Spielszenen aus dem Titel liefert.

Ein Rhythmus-Titel für die Konsolen

Wie bereits gestern spekuliert, haben wir es bei „Kingdom Hearts: Melody of Memory“ mit einem Rhythmus-Action-Titel für die Konsolen zu tun. Weiter heißt es, dass der Titel im Laufe des Jahres für die Xbox One, die PlayStation 4 sowie Nintendos Switch veröffentlicht und insgesamt vier Modi umfassen wird. Darunter auch ein Online-Modus, in dem die Spieler gegen andere Nutzer antreten können.

Zum Thema: Kingdom Hearts Melody of Memory: Rhythmus-Titel für die Konsolen geleakt?

„Je nach Level treten Disney-Figuren als Gäste auf und helfen dir mit ihren Kräften. Der Titel enthält einen umfangreichen Katalog mit über 140 Songs, darunter Musik aus der Kingdom Hearts-Serie, von Disney und mehr. Genieße die rhythmusbasierte Action durch unvergessliche Musik“, so Square Enix weiter.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. ChrisTheNero sagt:

    Da kann ich nur den Kopf schütteln. PS2-Grafik auf einer PS4 und das Spielkonzept sagt mir sowieso nicht zu. Zudem wird die Story hier wohl nicht allzu unwichtig sein. Aber wer's braucht...

  2. Samael sagt:

    Puuh... Reizt mich ja eig gar nich, scheint aber noch Lücken aus Teil 3 und dem DLC aufzugreifen. Werds vom Story Part abhängig machen obs in der Sammlung landet

  3. Argonar sagt:

    Das sieht schon sehr weird aus und total unübersichtlich für ein Rhythm Game. Für mich sowieso nichts.

  4. Nathan_90 sagt:

    Ach du große Neune...

    So als Minigame ist das sicher ganz nett aber als Vollpreistitel?

  5. VincentV sagt:

    Abwarten obs halt Vollpreis ist.

Kommentieren