Iron Man VR: Ein überzeugendes VR-Abenteuer? Erste Testwertungen in der Übersicht

Kommentare (2)

In dieser Woche nimmt Tony Stark mit "Iron Man VR" Kurs auf die PlayStation 4 beziehungsweise PlayStation VR. Ob sich ein genauerer Blick lohnt, verraten die ersten internationalen Testwertungen.

Iron Man VR: Ein überzeugendes VR-Abenteuer? Erste Testwertungen in der Übersicht
"Iron Man VR" erscheint exklusiv für die PS4.

Nach diversen Verschiebungen wird „Iron Man VR“ am morgigen Freitag, den 3. Juli 2020 endlich für die PlayStation 4 beziehungsweise PlayStation VR veröffentlicht.

Schon jetzt erreichten uns die ersten Testwertungen der internationalen Fachpresse. Diesen lässt sich entnehmen, dass wir es bei „Iron Man VR“ mit einem VR-Titel zu tun haben, den sich Besitzer von PlayStation VR durchaus genauer anschauen dürfen. Vor allem die Art und Weise, wie den Spielern der Eindruck vermittelt wird, selbst in die Rolle von Iron Man zu schlüpfen, wurde von den Kritikern gelobt. Auch das Gameplay an sich kann überzeugen.

Zum Thema: Iron Man VR: Anzug-Verbesserungen, Individualisierung und mehr im neuen Video thematisiert

Kritik hingegen gibt es für das mitunter recht abwechslungsarme Gegner-Design sowie die nicht immer zeitgemäße Grafik. Weitere Details zu den Stärken und Schwächen von „Iron Man VR“ entnehmt ihr den folgenden Reviews.

Iron Man VR: Internationale Testwertungen in der Übersicht

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. President Evil sagt:

    Sieht gut aus. Demo hat auch richtig Spass gemacht!
    Es ist nur die falsche Jahreszeit für einen grossen VR Titel

  2. Eloy29 sagt:

    Solange es da bei Sony noch den Kabelsalat und die geringe Auflösung gibt kein Interesse.
    Sollten sie das ändern ,sprich PS5 lasse ich mich gerne darauf ein.

    Der Titel scheint ja solide zu sein.

Kommentieren