Star Wars Squadrons: HUD und kosmetische Extras können deaktiviert werden

Kommentare (2)

Wie die Entwickler von EA Motive klar stellten, wird euch "Star Wars: Squadron" die Möglichkeit bieten, das HUD und die kosmetischen Extras auszublenden. Auf diesem Wege soll eine möglichst immersive Erfahrung ermöglicht werden.

Star Wars Squadrons: HUD und kosmetische Extras können deaktiviert werden
"Star Wars: Squadrons" erscheint Anfang Oktober.

Aktuell arbeitet EA Motive am Mehrspieler-Shooter „Star Wars: Squadron“, der sich für die Konsolen und den PC in Entwicklung befindet.

In einem Interview mit IGN Japan sprach Creative-Director Ian S. Frazier über die von den Entwicklern verfolgten Ziele und wies darauf hin, dass den Spielern unter anderem die Möglichkeit geboten werden soll, „Star Wars: Squadron“ in einer möglichst immersiven Form zu erleben. Damit die unterschiedlichen Raumschiffe und Jäger aussehen wie ihre Filmvorlagen, können die Spieler die Anzeige der kosmetischen Extras komplett deaktivieren. Selbiges gilt übrigens für das HUD der eigenen Schiffe.

Die Spieler haben die Wahl

„Einige Spieler werden das nicht sehen wollen“, so Frazier. „Es spielt keine Rolle, wie plausibel es ist. Sie möchten es einfach so halten, wie es in den Filmen zu sehen ist. Nicht mehr und nicht weniger. Das verstehen wir komplett. Und so haben wir im Spiel die Möglichkeit, die Kosmetik aller anderen zu verstecken.“

Zum Thema: Star Wars Squadrons: Ohne Mikrotransaktionen – Alle Inhalte lassen sich im Spiel freischalten

Mit einem Blick auf das HUD der Raumschiffe wurde ergänzt: „Wenn Sie mit der Geschichte beginnen, fragen wir Sie, ob Sie die Standarderfahrung – die wir von den meisten Spielern erwarten würden – oder einen Hardcore-Modus wünschen, der eine Reihe von Benutzeroberflächen deaktiviert, mit denen Sie sich im Weltall zurechtfinden können.“

Der Hardcore-Modus richtet sich laut Frazier vor allem an Spieler, die bereits ausreichend Erfahrungen im Genre gesammelt haben. Neulinge hingegen sollten sich zunächst mit dem Standard-Modus in die Schlacht stürzen. „Star Wars: Squadron“ wird am 2. Oktober 2020 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 veröffentlicht.

Quelle: Gamingbolt

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Hendl sagt:

    das könnte was werden 🙂

  2. Horst sagt:

    Ja, bin auch optimistisch erwartungsvoll 🙂 Wenns nichts wird, wirds nicht geholt XD

Kommentieren