Star Wars Squadrons: Ohne Mikrotransaktionen - Alle Inhalte lassen sich im Spiel freischalten

Am gestrigen Montag wurde "Star Wars: Squadrons" offiziell für die Konsolen und den PC angekündigt. Wie ergänzend dazu bekannt gegeben wurde, lassen sich sämtliche Inhalte im Spiel freischalten. Auf Mikrotransaktionen und einen Ingame-Store wird also verzichtet.

Star Wars Squadrons: Ohne Mikrotransaktionen – Alle Inhalte lassen sich im Spiel freischalten

"Star Wars: Squadrons" erscheint 2020.

Nach den Gerüchten der vergangenen Wochen wurde „Star Wars: Squadrons“, das zwischenzeitlich unter dem Codenamen „Project Maverick“ geführt wurde, am gestrigen Montag auch offiziell angekündigt.

Aufgrund der Erfahrungen mit „Star Wars: Battlefront 2“ befürchtete ein Teil der Spieler, dass auch „Star Wars: Squadrons“ mit Lootboxen und entsprechenden Mikrotransaktionen versehen werden könnte. Um den Befürchtungen und möglichen Spekulationen den Wind aus den Segeln zu nehmen, wies Electronic Arts darauf hin, dass bei „Star Wars: Squadrons“ auf Ingame-Käufe verzichtet wird.

Ein Multiplayer-Titel im Star Wars-Universum

So lassen sich sämtliche Inhalte, die das Spiel zu bieten hat, Ingame freischalten. „Star Wars: Squadrons“ versteht sich spielerisch als ein Multiplayer-Titel, in dem zwei Teams, bestehend aus jeweils fünf Spielern, gegeneinander antreten und in spannenden Luftschlachten um die Vorherrschaft kämpfen. Dabei wird unter anderem eine komplett neue Geschichte im „Star Wars“-Universum erzählt.

Zum Thema: Star Wars Squadrons: Kampagne, Multiplayer und VR-Support – Details zu den Weltraumschlachten

„Star Wars: Squadrons bietet spannende 5-gegen-5 Multiplayer-Gefechte, kolossale Flottenschlachten und eine originale Geschichte, die in den letzten Tagen des Galaktischen Imperiums spielt und den Aufstieg der Neuen Republik nach den Ereignissen von Star Wars: Die Rückkehr der Jedi-Ritter beschreibt“, so EA.

„Star Wars: Squadrons“ wird ab dem 2. Oktober 2020 für die Xbox One, den PC sowie die PlayStation 4 erhältlich sein.

Quelle: Gamerant

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

PS4 & PS5

Bereits veröffentlichte Activision Blizzard-Titel bleiben den Plattformen erhalten

Sony

Aktienkurs des PS5-Herstellers sinkt nach Ankündigung des Activision Blizzard-Deals

Microsoft

Übernimmt mit Activision Blizzard den nächsten großen Publisher

GTA 5 für PS5 & Xbox Series X/S

Droht eine weitere Verschiebung?

GTA Online

Spielt als Franklin und Lamar – Koop-Erfahrung eingeführt

Mehr Top-News

Hotlist

Kommentare

Das Wissen

Das Wissen

16. Juni 2020 um 10:40 Uhr
Ace-of-Bornheim

Ace-of-Bornheim

16. Juni 2020 um 11:00 Uhr
LoneStar1983

LoneStar1983

16. Juni 2020 um 11:33 Uhr
DrSchmerzinator

DrSchmerzinator

16. Juni 2020 um 11:46 Uhr
Principito99

Principito99

16. Juni 2020 um 12:02 Uhr
SoulSamuraiZ

SoulSamuraiZ

16. Juni 2020 um 15:16 Uhr