Watch Dogs Legion: Offenbar Screenshots aus dem neuen Ableger geleakt

Kommentare (6)

Zu den Titeln, die im Rahmen von Ubisoft Forward am Sonntag Abend zu sehen sein werden, gehört unter anderem "Watch Dogs Legion". Schon heute tauchten offenbar geleakte Screenshots aus dem dritten Ableger auf.

Watch Dogs Legion: Offenbar Screenshots aus dem neuen Ableger geleakt
"Watch Dogs Legion" wird Ende der Woche präsentiert.

Unter den großen Titeln, die der französische Publisher Ubisoft zuletzt deutlich nach hinten verschob, befand sich unter anderem „Watch Dogs Legion“.

Der Open-World-Titel, der euch in eine düstere Version der britischen Metropole London verfrachtet, wird zu den Spielen gehören, die Ubisoft im Rahmen des Ubisoft Forward-Events an diesem Sonntag ausführlich vorstellt. Schon heute tauchten auf der Online-Plattform Imgur vermeintlich geleakte Screenshots auf, die aus „Watch Dogs Legion“ stammen sollen. Die besagten Bilder, deren Echtzeit bisher allerdings nicht bestätigt wurde, stehen in unserer Galerie zur Ansicht bereit.

Übernehmt die Kontrolle über nahezu jeden NPC

In „Watch Dogs Legion“ gehen die Entwickler von Ubisoft spielerisch neue Wege. So wird im mittlerweile dritten Ableger der Open-World-Action-Reihe auf fest vorgegebene Protagonisten verzichtet. Stattdessen wird den Spielern die Möglichkeit geboten, die Kontrolle über nahezu jeden Charakter zu übernehmen. Nach dem Austritt Großbritanniens aus der EU übernahm eine diktatorische Macht die Kontrolle über die englische Hauptstadt.

Zum Thema: Ubisoft Forward: Trailer stellt das Line-Up des Online-Events vor

Das Dedsec genannte Hacker-Kollektiv hat sich das Ziel auf die Fahnen geschrieben, die Diktatur zu stürzen und den Menschen die Kontrolle über London zurückzubringen. „Watch Dogs Legion“ befindet sich für den PC, die Xbox One sowie die PlayStation 4 in Entwicklung.

Bisher unbestätigten Berichten zufolge könnte das Open-World-Abenteuer zudem zu den Launch-Titeln der beiden Next-Generation-Konsolen Xbox Series X beziehungsweise PlayStation 5 gehören.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Frank Castle Returns sagt:

    Teil 1 war sehr Gut ! Teil zwei war mit Steve urkel 🙂 ! Mal seh'n was Ubi aus Teil 3 macht ?

  2. Seven Eleven sagt:

    Teil 2 war echt megageil.

  3. SemperFI187 sagt:

    Teil 1 mit aiden Pearce war der Hammer. Teil 2 war gut, aber dieser hipster abklatsch und der hauptcharakter gingen gar nicht. Zum schluss war ich froh wie ich durch war...

  4. bausi sagt:

    Ich fand teil 1 auch richtig geil, leider driften die Nachfolger in völlig andere Richtungen ab die überhaupt nichts für mich sind

  5. Plastik Gitarre sagt:

    san francisco war wirklich schön. hatte eine menge spaß mit marcus und fand garnicht des es hipster war.
    auf london freue ich mich auch. hacken und daten kriminalität ist heute allgegenwärtig daher trifft wd den heutigen zeitgeist. aktuelles thema, super spiel.

  6. usp0nly sagt:

    Ich fand den zweiten auch mega und ja das waren hipsters.

Kommentieren