Ubisoft Forward: Trailer stellt das Line-Up des Online-Events vor

Kommentare (16)

Heute bedachte uns Ubisoft mit einem ersten Teaser zum kommende Woche stattfindenden Online-Event Ubisoft Forward. Mit diesem wurden erste Titel, die im Zuge von Ubisoft Forward zu sehen sein werden, bestätigt.

Ubisoft Forward: Trailer stellt das Line-Up des Online-Events vor
Ubisoft Forward findet nächste Woche statt.

Update: Ab sofort steht der finale Trailer zum Line-Up von Ubisoft Forward bereit.

Ursprüngliche Meldung:Auch auf die Videospiel-Industrie wirkte sich die COVID-19- beziehungsweise Corona-Krise natürlich in nicht zu unterschätzendem Maße aus.

Während die Entwicklerstudios und Publisher in das Home-Office umzogen, wurden Events wie die E3 2020 komplett abgesagt. Ubisoft entschloss sich dazu, unter dem Namen Ubisoft Forward ein Online-Event anzukündigen, mit dem der Wegfall der diesjährigen E3-Pressekonferenz kompensiert werden soll. Wie es in der offiziellen Ankündigung hieß, dürfen sich die Spieler im Rahmen von Ubisoft Forward auf diverse Ankündigungen und Präsentationen freuen.

Watch Dogs Legion und mehr

Zum Abschluss der Woche bedachte uns Ubisoft mit einem kurzen Teaser zu Ubisoft Forward, in dem die ersten Titel, die im Zuge des Online-Events zu sehen sein werden, bestätigt wurden. Wie sich dem Teaser entnehmen lässt, dürfen sich die Spieler auf frische Details und Eindrücke zu Spielen wie „Watch Dogs Legion“, „Assassin’s Creed Valhalla“ und „Hyper Scape“ einstimmen.

Zum Thema: Far Cry 6: Ein riesiges Spiel mit Giancarlo Esposito – Enthüllung kommende Woche?

Bisher unbestätigten Berichten zufolge könnte auch der First-Person-Shooter „Far Cry 6“ zu den Titeln gehören, die Ubisoft in der nächsten Woche enthüllt. Ubisoft Forward findet am Sonntag, den 12. Juli um 21 Uhr unserer Zeit statt.

Wir sind natürlich live mit von der Partie und werden euch zeitnah mit allen wichtigen Details, Eindrücken und Ankündigungen versorgen.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Horst sagt:

    Wohl eher Ubisoft Retards >_>
    Assassins Creed Valhalla könnte mich interessieren, aber alleine weil AC draufsteht schauderts mir... :S Na mal sehen.

  2. MaSc sagt:

    @Horst wieso das denn? AC steht für Open World Adventure in einem historischen Setting und nichts anderes wird Valhalla doch auch werden.

  3. dharma sagt:

    heh mal davon aus dass das links bei 0:03 das neue Far Cry sein dürfte und bei 0:08 nochmal. Ansonsten sieht man noch Watch Dogs: Legion und Assassin's Creed: Valhalla da (das Schiff könnte auch Skull & Bones sein, tippe aber auf Valhalla)

  4. Jerzy Dragon sagt:

    Also Ubisoft war mal RICHTIG gut Mein Lieblings Publisher aber seid Jahren nur noch 0815 Story 0 weiter Entwicklung leider

  5. Eloy29 sagt:

    Nicht ein Spiel wofür ich mich interessiere.
    Ubisoft hat sich bei mir von Day One Käufen
    schon lange verabschiedet. Sie haben das von mir geliebte Ghost Recon vernichtet , sie haben Far Cry zum immer gleichen gemacht.
    Sie haben diese massiven Ingame Shops kreiert, sie haben die Open World total überladen mit generischen Inhalten.

    Wenn ich von denen etwas hole ist es nur noch im Sale viele Monate nach Release.

    So ist meine Meinung zu Ubisoft.

  6. Bounty sagt:

    Hätte gerne mal wieder so ein richtig cooles Rayman in 3D von denen.
    Aber mit dem 300. AC innerhalb von 4 Jahren lässt sich natürlich mehr Kohle machen...

  7. JigsawAUT sagt:

    Hyper Space lad ich grad die Testversion runter... bin gespannt.
    Könnte mal ein BR Shooter sein der mich mehr interessiert weil Warzone hat das bei mir nicht geschafft

  8. SchatziSchmatzi sagt:

    Das kann ja nur wieder AC und POP sein. Hatte Ubisoft überhaupt einen guten Titel gehabt? Ja, tatsächlich. Tom Clancy's Endwar. Seitdem sie diesen Titel nicht mehr supportet haben und den 2. Teil eingestellt hatten, ist Ubisoft bei mir ganz tief gesunken. Wie konnte man eines der geilsten Strategie Games, was ein gutes Gameplay hatte und mit der Konkurrenz eines C&C mithalten konnte, in den Sand setzen? Die Gründe könnte ganz simpel sein. Da EW nicht den finanziellen Erwartungen wie das eines gemolkenen AC entsprach, wurde es eingestellt. Hauptsache US macht die Masse mit ihren jährlichen gemolkenen Mist glücklich. Sorry für das Wort "Mist" aber es musste mal raus, denn es f..ckt mich einfach nur ab, welchen banalen Entscheidungen herhalten müssen ob ein nicht massentauglicher Titel entwickelt oder eingestellt wird. Da Ubisoft's US Ruf völlig gleich ist, werden sie mit den typischen spielen wie AC und POP und WD weiter machen wie bisher.

  9. SchatziSchmatzi sagt:

    Ich würde mittlerweile behaupten, daß US ein billigladen ist. Wenn du nicht große Erwartungen an Qualität und neuen Titeln hast, geh doch zu US, da kriegt man alles Gemolkenes was das andpruchlose Herz verlangt.

  10. VincentV sagt:

    Endwar ist halt ein spezielles Game gewesen. Und ich kenne da keinen der es gern wieder hätte. Dennoch bringt Ubisoft genug neues was ich ja letztens aufgezählt habe.

    Und wieder "POP" ist auch wieder so ne Aussage. Seit der PS3 gab es das nicht mehr. Auch Splinter Cell z.B
    Und Assassins Creed sind insgesamt auch gute Games und macht zum Teil ja nun auch 2 Jahre Pausen.

  11. SchatziSchmatzi sagt:

    Von den neuen Sachen blieb nur der Titel "The Crew" im Kopf hängen, was wirklich ein gutes Spiel ist. Die anderen Spiele sind mehr oder weniger die unter den Erwartungen sind und schnell in Vergessenheit geraten. Also nicht nennenswertes.

    Ja, aber US will den Prinzen wieder zurückholen anstatt ihn ruhen zu lassen. Ausserdem kann ich mir den nicht mehr vorstellen, weil aus heutiger Sicht, der Prinz, der durch ein mit Fallen gespickten Schloss läuft und klettert, nur noch lächerlich wirkt. Man fragt sich, wie die Wachen und die Hausherren diese Fallen umgehen? Da steckt und steckte nie eine Logik dahinter.
    Bin ich froh, dass sie Splinter Cell nicht neu auflegen. SC war auch mit Logiklöchern versehen. Die Gegner taten immer so als hätten sie im dunkeln die Lichter auf der Stirn nie gesehen.
    Bei AC ist Logik mehr als ein Fremdwort. Angefangen mit den Ahnen und immer den gleichen Kutten, die in jedem Land anders aussehen bis hin zur Story. Technisch und grafisch hat es sich weiterentwickelt, aber das ist auch nur sehr maginal und der kurzen Entwicklungszeit geschuldet.

  12. VincentV sagt:

    Wenn du jetzt anfängst Logik unserer Welt mit bestimmten Videogames zu verbinden brauchst du ja garnix mehr zu spielen.^^

  13. xjohndoex86 sagt:

    Hoffentlich gibt es endlich ein festes Release Date für WD: Legion. Dachte schon, das wird nichts mehr dieses Jahr. ^^ Scheinen sie ja doch ziemlich umgekrempelt zu haben.

  14. Sunwolf sagt:

    freu mich schon. Ubisoft hat meist immer neben SONY die besten Events auf den E3 gezeigt. Bin gespannt was die nächste Sonntag was zu bieten haben.

  15. Maiki183 sagt:

    hyper scape ist echt ne zumutung.

  16. Hupfdohle sagt:

    ubisoft, sind das nicht die, die immer gleiche Spielabläufe in ihre Games packen? Sind das nicht immer die Spiele, die anfangs wirklich toll sind, und oft - wenn auch nicht immer - nach einer gewissen Zeit nur noch schlauchen weil sich bestimmte Vorgänge ständig und ständig wiederholen?

Kommentieren

Reviews