Deadly Premonition 2: Umsetzung für die PS4 offenbar nicht ausgeschlossen

Kommentare (7)

Besteht die Möglichkeit, dass das ungewöhnliche Abenteuer "Deadly Premonition 2" auch für die PS4 veröffentlicht wird? Ein aktuelles Statement des Publishers Rising Star Games lässt es zumindest vermuten.

Deadly Premonition 2: Umsetzung für die PS4 offenbar nicht ausgeschlossen
"Deadly Premonition 2": Erscheint der Nachfolger auch für die PS4?

Im Sommer des vergangenen Jahres wurde „Deadly Premonition 2“ offiziell angekündigt. Bisher allerdings nur für Nintendos Switch.

Besitzer des Konsolen-Handheld-Hybriden werden am kommenden Freitag, den 10. Juli 2020 mit dem Nachfolger bedacht. Doch wie stehen eigentlich die Chancen, dass „Deadly Premonition 2“ irgendwann den Weg auf die PlayStation 4 findet? Offenbar nicht allzu schlecht. Zumindest dann, wenn wir die Aussagen des verantwortlichen Publishers Rising Star Games richtig deuten.

Rising Star Games möchte derzeit nicht über andere Plattformen sprechen

Auf eine mögliche Umsetzung für die PS4 angesprochen, wies Rising Star Games‘ Brjann Sigurgeirsson darauf hin, dass „Deadly Premonition 2 zum Launch lediglich für Switch erscheinen“ wird. Gleichzeitig merkte er an, dass sein Unternehmen „zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht über andere Plattformen sprechen kann“. Hinweise, dass zu einem späteren Zeitpunkt auch die PlayStation mit einer Portierung des Detektiv-Abenteuers bedacht wird?

Zum Thema: Deadly Premonition 2: Nachfolger offiziell angekündigt – Bisher aber nur für Switch

In „Deadly Premonition 2“ führt der Weg der Spieler dieses Mal in die USA. Der FBI-Agent York besucht dort gemeinsam mit seinem „Freund“ Zach das kleine Dorf Le Carré bei New Orleans und stößt auf einen sehr seltsamen Fall eines Serienmörders.

Nun liegt es am Spieler, den geheimnisvollen Morden auf den Grund zu gehen. Aufgelockert wird die Detektivarbeit von kleineren Minispielen wie Bowling, Bayou Ride, Skateboard-Challenges und mehr.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. SebbiX sagt:

    Dank Playstationplus habe ich Teil 1 gespielt, nie hätte ich es mir gekauft. Eine tolle Geschichte, technisch schlecht aber es hat sehr viel Spaß gemacht

  2. DevilDante sagt:

    Das beste schlechte Spiel. Oder das schlechteste beste Spiel?
    War aber super, hatte viel Vergnügen daran. Bezweifle jedoch, dass der zweite Teil an den ersten Teil heran reicht...

  3. Fressbrett sagt:

    @DevilDante besser kann man es nicht ausdrücken 🙂

  4. Lando_ sagt:

    Würde mich freuen. Die Switch-Version soll ja technisch leider genau so desaströs sein, wie damals der Erstling auf PS3.

  5. Emzett sagt:

    Ich fand den ersten so richtig beschissen gut 🙂 morgen kann ich mir Teil 2 für die Switch abholen... bin sehr gespannt 😉

  6. Royavi sagt:

    "das schlechteste beste Spiel?" Den Titel hat schon Earth Defense Force.

  7. SchatziSchmatzi sagt:

    Eines der geheimen Perlen, die man gespielt haben muss. Freu mich auf Teil 2.