Remnant From the Ashes: Neuer „Ward Prime“-Trailer zur „Subject 2923“-Erweiterung enthüllt

Kommentare (2)

Der Actiontitel "Remnant: From the Ashes" wird in einigen Wochen die Erweiterung "Subject 2923" erhalten. Ein neuer Trailer stellt uns bereits die verlassene Militärbasis "Ward Prime" vor.

Remnant From the Ashes: Neuer „Ward Prime“-Trailer zur „Subject 2923“-Erweiterung enthüllt
"Subject 2923" wird die letzten Geheimnisse aufdecken.

Perfect World Entertainment und die zuständigen Entwickler von Gunfire Games haben einen weiteren Trailer zu der kommenden Erweiterung „Subject 2923“ veröffentlicht, die im kommenden Monat für das Actionspiel „Remnant: From the Ashes“ erscheinen soll. Mit dem neuen Trailer stellt man uns die mysteriöse und verlassene Militärbasis „Ward Prime“ vor, die eine der zwei einzigartigen Zonen sein wird, die die Spieler mit den neuen Inhalten erwarten können.

Deckt die letzten Geheimnisse auf

Die Überlebenden, die sich nach Ward Prime wagen, werden erkennen, dass weiterhin viele ungelöste Mysterien in der verlassenen Militärbasis zu finden sind. Unter anderem kann man die Ursprünge der Träumer aufdecken und wie sie sich mit der Wurzel verbinden, die die Erde mit ihrer bösartigen Absicht heimsucht. In den 1960er Jahren entdeckte das US-Militär einen großen, außerirdischen Stein voller Symbole sowie eine Wand mit seltsamen Runen in einer anderen Sprache.

Mehr zum Thema: Remnant From the Ashes – Finaler DLC „Subject 2923“ im Anflug – Trailer & Details

Als die Runen entschlüsselt wurden, wurde die Macht den Weltensteins enthüllt und wie man Träumer erschafft. Dabei handelt es sich um Menschen, die mit mächtigen Entitäten in den anderen Welten verbunden sind. Aus diesem Grund hat das US-Militär die Basis „Ward Prime“ eröffnet.

„Subject 2923“ wird am 20. August 2020 für „Remnant: From the Ashes“ erscheinen. Am selben Tag soll auch eine Complete Edition veröffentlicht werden, die neben dem eigentlichen Hauptspiel auch die Erweiterungen „Swamps of Corsus“ und „Subject 2923“ beinhaltet.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Hupfdohle sagt:

    die Location usw. sieht ziemlich atemberaubend aus, ein bisschen wenig detailliert vielleicht aber die ganzen Gegner oder Feinde scheinen irgendwie total stumpfsinnig durch die Gegend zu laufen.

  2. Ace-of-Bornheim sagt:

    Gekauft!

Kommentieren