Tony Hawk’s Pro Skater 1+2: Leticia Bufoni, Geoff Rowley und weitere Skater vorgestellt

Kommentare (3)

Kurz vor dem Start ins Wochenende bedachten uns Activision und die Entwickler von Vicarious Visions mit weiteren Videos zu "Tony Hawk's Pro Skater 1+2". In diesen werden uns verschiedene Skater, die in der Neuauflage mit von der Partie sind, vorgestellt.

Tony Hawk’s Pro Skater 1+2: Leticia Bufoni, Geoff Rowley und weitere Skater vorgestellt
"Tony Hawk's Pro Skater" erscheint Anfang September.

Vor wenigen Wochen kündigte Activision die laufenden Arbeiten an den beiden Neuauflagen „Tony Hawk’s Pro Skater 1+2“ auch offiziell an.

Wie im Rahmen der offiziellen Ankündigung bekannt gegeben wurde, dürfen wir uns nicht nur auf ein Wiedersehen mit den damaligen Skatern freuen. Darüber hinaus werden verschiedene Neuzugänge mit von der Partie sein. In einem Schwung neuer Videos stellen uns Activision und die Entwickler von Vicarious Visions heute weitere Skater vor, die in „Tony Hawk’s Pro Skater 1+2“ mit von der Partie sind – darunter Leticia Bufoni, Geoff Rowley oder Bob Burnquist.

Alle Levels und viele Songs der Original-Titel enthalten

„Tony Hawk’s Pro Skater 1+2“ wird am 4. September 2020 für den PC, die Xbox One sowie die PlayStation 4 veröffentlicht und laut Herstellerangaben nicht nur alle Levels der originalen Titel enthalten. Auch der größte Teil des damaligen Soundtracks ist an Bord. Selbiges gilt für eine Unterstützung der 4K-Auflösung und eine Darstellung in 60 Bildern die Sekunde.

Zum Thema: Tony Hawk’s Pro Skater 1+2: Neue Generation an Skatern und Termin der Demo bestätigt

„Und wenn du einen Park erschaffen hast, warum erschaffst du dich dann nicht selbst? Oder einen Freund? Oder einen wahnsinnig cool aussehenden Poser? Dafür gibt’s Mach-dir-den-Skater. Mit zahlreichen Anpassungsoptionen, inklusive einiger legendärer Skate- und Klamottenmarken, kannst du deiner Fantasie bei deinem eigenen Skater freien Lauf lassen“, so die Macher weiter.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Hupfdohle sagt:

    also diese Damen sehen ja wirklich zum anbeißen aus. Ich weiß nicht ob es nur mir so geht, aber irgendwie macht es mich gar nicht an das sie auf einem Skateboard stehen.

  2. Imanuel Cunt sagt:

    Sexismus-Debatte in.... 3...2....1

  3. Ultralord sagt:

    ,dass

    Wennschon, dennschon.

Kommentieren