Gotham Knights: Infos zum Gameplay & den Charakteren

Die Katze ist endlich aus dem Sack: Warner Bros. Montreal arbeitet in Form von "Gotham Knights" tatsächlich an einem weiteren DC-Spiel. Nun wurde mehr zu den Spielfiguren enthüllt.

Gotham Knights: Infos zum Gameplay & den Charakteren

In einer letzten Nachricht bittet Batman die "Gotham Knights" um Hilfe.

Insgesamt werden Spieler im jüngst angekündigten „Gotham Knights“ die Kontrolle über vier DC-Superhelden übernehmen können, um allerlei Bösewichte zu erledigen. Wie nun unter anderem IGN berichtet, veröffentlichte Warner Bros. Games inzwischen weitere Informationen zum Spiel, in denen vor allem die Charaktere – Batgirl, Nightwing, Red Hood und Robin – näher vorgestellt werden.

„Gotham Knights“ kann sowohl im Koop als auch alleine gespielt werden – kein „Arkham“-Game

Im ersten veröffentlichten Gameplay-Material sehen wir Batgirl wie sie auf einem Motorrad durch die Straßen Gotham Citys rast, um sich dem Schurken Mister Freeze entgegenzustellen. Dieser hat sich in seinen eisigen Unterschlupf verkrochen, doch zum Glück für die Heldin ist ebenfalls Robin dort, um sie zu unterstützen. Die Entwickler betonen, das neueste DC-Spiel könne komplett alleine durchgespielt werden, doch es gibt die Option, sich online einen Koop-Partner zu schnappen und mit diesem gemeinsam das Abenteuer zu bestreiten.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Darüber hinaus scheint es so, ausgehend von den Zahlen über den Köpfen der Gegner, als gäbe es im Spiel eine Art Level-System, ähnlich wie beispielsweise in den jüngsten „Assassin’s Creed“-Ablegern. Zudem sind ebenfalls verschiedene Rüstungen zu sehen, die die Charaktere tragen können. Wie diese freigeschaltet werden können und ob sie sich ebenfalls aufs Gameplay der entsprechenden Figur auswirken, ist noch nicht bekannt.

Wie Comic Book berichtet, die sich nach der Ankündigung von „Gotham Knights“ an Warner Bros. wandten, sei das neue DC-Spiel kein Teil des „Batman: Arkham“-Universums. Stattdessen sei es „eine Original-Story, die in DCs ‚Batman‘-Universum spielt und nicht mit der ‚Arkham‘-Serie verbunden ist.“ Folglich müssen sich Spieler wohl keinerlei Hoffnungen auf Verbindungen zwischen „Gotham Knights“ und dem letzten Batman-Spiel „Arkham Knight“ machen.

Die vier „Gotham Knights“ vorgestellt

  • Batgirl, auch bekannt als Barbara Gordon, ist eine entschlossene Kämpferin und eine geschickte Hackerin. Als Tochter des verstorbenen Gotham-Commissioners Jim Gordon hatte sie Batman in der Vergangenheit als Oracle geholfen. Jetzt, nach Jahren der Genesung und Vorbereitung, ist sie bereit, in ihre neue Rolle zu schlüpfen, ihren Tonfa im Nahkampf zu schwingen und ihr Training in Kickboxen, Capoeira und Jiu-Jitsu zu nutzen.

  • Nightwing ist Dick Grayson, der erste Robin, der Batmans Schützling war, bevor er selbst zum Helden wurde. Er ist ein natürlicher Anführer und das älteste und weiseste Mitglied der Batman-Familie. Nightwings meisterhafte Akrobatik wird ergänzt durch seine Erfahrung im Umgang mit seinen beiden für ihn charakteristischen Escrima-Stöcken, mit denen er geschickt im Ausschalten von Feinden ist.

  • Red Hood, früher bekannt als Jason Todd, ist ein aggressiver und explosiver Antiheld, der aus seinem Tod und seiner erzwungenen Wiederauferstehung durch einen der gefährlichsten Feinde Batmans entstanden ist. Red Hood hat Schwierigkeiten, sein Temperament im Zaum zu halten, aber er wird nicht zögern, in die Schusslinie zu treten, wenn ein Freund bedroht wird. Sein Training ermöglicht ihm menschliche Höchstleistungen und die Beherrschung zahlreicher Kampftechniken mit allen Arten von Waffen – sowohl traditionellen als auch Hightech-Waffen.

  • Robin ist Tim Drake, das junge Wunderkind und Genie der Gruppe, der ein Meister des deduktiven Denkens ist. Als wahrer Anhänger von Batmans Mission ist er von der Überzeugung motiviert, dass Gotham City Schutz braucht, und hofft, der Typ Held zu sein, den Batman verkörperte. Als erfahrener Kämpfer, der mit seinem zusammenklappbaren Stab bewaffnet und in einer Vielzahl von Stealth-Techniken ausgebildet ist, verfügt Robin auch über einen Hintergrund in kombinierter psychologischer Kriegsführung und Verhaltenswissenschaften.

„Gotham Knights“ wird von Warner Bros. Games als „brandneues Open-World Third-Person Action-RPG“ beschrieben, in denen die Spieler nach dem Tode Batmans in der Rolle von vier Superhelden Gotham City beschützen müssen. Das Spiel soll im Laufe des kommenden Jahres für PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One, Xbox Series X und den PC veröffentlicht werden.

Was ist eure Meinung zum bisher gezeigten „Gotham Knights“-Gameplay?

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

GTA 5 für PS5 & Xbox Series X/S

Droht eine weitere Verschiebung?

GTA Online

Spielt als Franklin und Lamar – Koop-Erfahrung eingeführt

DualSense kaufen

PS5-Controller in Starlight Blue und Nova Pink erhältlich

Elden Ring

Gameplay-Video zeigt den halb-menschlichen NPC Boc

Yu-Gi-Oh! Master Duel in der Vorschau

Zeit für ein Free-2-Play-Duell!

Mehr Top-News

Hotlist

Kommentare

Sven Raabe

Sven Raabe

22. August 2020 um 22:33 Uhr
xXBloodyRootXx

xXBloodyRootXx

23. August 2020 um 00:54 Uhr
xXBloodyRootXx

xXBloodyRootXx

23. August 2020 um 00:59 Uhr
xXBloodyRootXx

xXBloodyRootXx

23. August 2020 um 01:20 Uhr
Loki Siegfried

Loki Siegfried

23. August 2020 um 01:31 Uhr
Loki Siegfried

Loki Siegfried

23. August 2020 um 01:42 Uhr
Moonwalker1980

Moonwalker1980

23. August 2020 um 02:32 Uhr
HumanJoypad

HumanJoypad

23. August 2020 um 03:03 Uhr
ResidentDiebels

ResidentDiebels

23. August 2020 um 15:48 Uhr