Gotham Knights: DC-Spiel offiziell enthüllt – Trailer

Kommentare (37)

Lange hat es gedauert, nun ist es endlich geschehen: Warner Bros. Montreal haben offiziell das nächste "Batman"-Videospiel angekündigt. Im neuen Titel muss sich der Dunkle Ritter einmal mehr einer gefährlichen Bedrohung entgegenstellen.

Gotham Knights: DC-Spiel offiziell enthüllt – Trailer
Nightwing, Robin, Batgirl und Red Hood: Die "Gotham Knights".

Nachdem es lange nur allerlei Gerüchte gab, startete Warner Bros. Montreal in den letzten Tagen eine Teaser-Kampagne, um auf die heutige Ankündigung von „Gotham Knights“ aufmerksam zu machen. Gerade eben war es endlich soweit und der Titel wurde offiziell im Rahmen der DC FanDome mit einem ersten Trailer präsentiert. Dieser zeigt nicht nur die spielbaren Figuren, sondern bestätigt ebenfalls die Bösewichte des Spiels.

Ohne Batman kämpfen die Gotham Knights gegen den Rat der Eulen

Der erste Trailer beginnt mit einer Videonachricht Batmans, der seinen Verbündeten sagt, der Schutz Gotham City läge nun in ihren Händen. Bruce Wayne und damit auch Batman sei tot, doch das Verbrechen würde noch immer versuchen, die Kontrolle über die Stadt an sich zu reißen. Die Bat-Familie bestehend aus Batgirl, Nightwing, Red Hood und Robin stürzt sich in „Gotham Knights“ in den Kampf, um ihre Heimat zu beschützen.

Diesmal müssen sie sich nicht nur ihnen bereits vertrauten Bösewichten entgegenstellen – in einem im Anschluss an den Trailer gezeigten Gameplay-Ausschnitt kämpfte Batgirl beispielsweise gegen Mr. Freeze -, sondern sich des Weiteren mit einer neuen Bedrohung befassen: dem Rat der Eulen (Court of Owls). Mitglieder dieser Gruppe sind im Trailers zu sehen und sollen eine große Rolle einnehmen. Allerdings deuteten die Entwickler im Livestream bereits an, dass der Rat womöglich nicht die größte Bedrohung in „Gotham Knights“ sein könnte.

Wer ist der Rat der Eulen?

Beim Rat der Eulen handelt es sich in den Batman-Comics um einen Geheimbund, der im Verborgenen Gotham City kontrolliert. Wie sich in der „Court of Owls“-Storyline offenbart, besitzt die Wayne-Familie eine besondere Verbindung zu dieser Gruppe, weshalb Batman ihnen nachstellt. Dabei macht er ebenfalls Bekanntschaft mit den Talons, den Soldaten des Rats, von denen einer im Trailer schon zu sehen ist.

„Gotham Knights“ soll 2021 für PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One, Xbox Series X und den PC veröffentlicht werden.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Was ist eure Meinung zum Trailer und den ersten Spielszenen aus „Gotham Knights“?

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. dharma sagt:

    Das Spiel heißt nur Gotham Knights, ohne Batman im Titel 😉

  2. Sven Raabe sagt:

    @dharma

    Ist korrigiert! Vielen Dank für den Hinweis 🙂

  3. SirYesSir sagt:

    Jetzt bin ich noch auf die Ankündigung von Rocksteady's Suicide Squad gespannt. Seit Arkham Knight ist viel Zeit vergangen und jetzt erwarten uns höchstwahrscheinlich 2 Spiele derselben Art im gleichen Jahr (außer Suicide Squad wird erst für 2022 angekündigt, was ich nicht glaube, oder bereits für diesen Herbst/Winter 2020, was ich hoffe). Ich muss sagen, mindestens ein halbes bis ganzes Jahr sollten schon zwischen diesen beiden Games liegen.

  4. ras sagt:

    "Ohne Batman kämpfen die Gotham Knights gegen den Rat der Eulen"

    Meh, dann wirds nix für mich.

  5. Argonar sagt:

    Sieht seht gut aus.
    Der Freeflow combat schein in einer abgewandelten Form auch wieder dabei zu sein.

    Der Art Design ist noch sehr ungewohnt, ich bin aber froh, dass man scheinbar den Charakter anpassen kann, denn einige Kostüme sahen deutlich besser aus als andere.

    Und dann eben die Frage ob es ein Sequel zu Arkham Knight oder eben nur ein "sequel" sein soll. Das einzige was aktuell gar nicht passt, ist dass im anscheinend tot ist.

  6. James T. Kirk sagt:

    Ugh...

  7. Argonar sagt:

    Ich verstehe was ihr meint, aber schreibt es nicht zu schnell ab. Der Story Trailer ist richtig gut gemacht und das Gameplay sieht wirklich nicht schlecht aus.

    Btw. Wird das Court of Owls in deutschen Comics echt als Rat der Eulen übersetzt? Igitt. Talon bleibt aber schon Talon oder?

  8. Drache sagt:

    Ich war nicht so begeistert, Robin / Nightwing mochte ich schon in den Arkham Teilen nicht auch weil sie sich in Kämpfen nicht so flüssig haben spielen lassen wie Batman.
    Batgirl war ok, auch dass man alleine oder im Koop spielen kann ist gut.
    Grafisch sieht man dass es primär für die Old Gen entwickelt wurde.
    Die Haare von Batgirl wippten wie ein fliegender Teppich im Wind das sah schon etwas lächerlich aus.
    Umgebungsgrafik war nichts besonders, Standard halt ( Pre Alpha hin oder her ).
    Na ja, mal abwarten was noch kommt, aber steht nicht hoch im Kurs bei mir .......

  9. big ed@w sagt:

    Es würde sich bestimmt besser anhören wenn man ihn als "Gericht der Eulen"
    übersetzen würde,gelle 🙂

  10. Gurkengamer sagt:

    Sieht vom Gameplay her ziemlich 0815 aus , coop ist nett ja aber ich hätte gedacht da kommt mal was interessanteres ... Blaubarsch Bube ist nunmal nicht Meerjungfrau Mann .

  11. Plastik Gitarre sagt:

    schade wäre es ohne batman. finde es aber trotzdem gut. der eigentliche star im spiel ist sowieso gotham city selbst. sieht wieder richtig schön düster und verkommen aus.

  12. Sven Raabe sagt:

    @Argonar

    Ja, in den deutschen Batman-Comics wird "Court of Owls" mit Rar der Eulen übersetzt. Und keine Angst, Talon bleibt gleich 😉

  13. Argonar sagt:

    Manche Sachen sollte man halt einfach nicht übersetzen. Ist ja auch nicht der Fledermausmann

    Naja ich würde schon davon ausgehen, dass die Chars deutlich runder werden, wenn sie die Hauptstars sind. In den alten Arkham Spielen war ja der Sinn und Zweck, dass es mit den anderen Chars schwerer wurde als mit Batman, weil sie eben nicht so viel konnten. War schon beim Joker so in Arkham Asylum.

    0815 sieht jedenfalls anders aus.

  14. FSME sagt:

    Könnte das MOTY 2020 werden (Meh Of The Year).

  15. Sveninho sagt:

    Ich finde Rat der Eulen eigentlich recht passend. Heldennamen bleiben ja immer im englischen wie z.B. Nightwing, Red Hood usw.
    Der Trailer macht auf jeden Fall Lust auf mehr. Ich frage mich auch, was mit Alfred geschehen ist.
    Am Ende sitzt er mit Batman im Rat der Eulen. 😀
    Und nein ich kenne die comics nicht. Ist wahrscheinlich kompletter Bullshit, was ich da geschrieben habe. 🙂

  16. Argonar sagt:

    Alfred kam im Trailer schon vor und hat mit Batgirl und Robin kommuniziert. Und er sah ganz schön alt aus.

    PS. Die Qualität vom Stream ist echt schwach, teilweise bricht er ab und lässt sich über diesen komischen eingebetteten Player einfach nicht mehr starten, obwohl alles andere im Netz problemlos funktioniert.

    Ich denke das liegt wohl am weltweiten Event, aber daher ist es keine gute Idee das Rat neu zu erfinden und ein Monopol einzuführen. Ich hoff mal es bricht nicht grade dann bei KTSS Part ab.

  17. Ezio_Auditore sagt:

    Sieht auf jeden Fall deutlich besser aus als Avengers der Mist. Das Game reizt mich zumindest bisher mehr.

  18. Aragorn85 sagt:

    Toll hatte mich schon echt gefreut, endlich wieder mit Batman unterwegs zu sein, aber nö, da kommt dann sowas.
    Interessiert mich also momentan null.

  19. Sveninho sagt:

    @Argonar:
    Danke dir, hab ihn dann irgendwie übersehen.

  20. Kehltusa sagt:

    Mit schadenszahöen und Gegner haben Level? Puh, hoffe das artet nicht in grinden aus, mit der ständigen option Exp Rollen für Echtgeld zu erwerben..,

  21. Saleen sagt:

    Ne....
    Jetzt kommt ein Pseudo Loot Koop mit mega Schadensanzahl und lvl Anzeige 😀

    Doppel Nein....
    Bin ich raus... Schmutz, einfach Schmutz

  22. VincentV sagt:

    Da gibts kein Loot. Das ist einfach ein Action Game mit ner LV und HP Anzeige.

  23. Saleen sagt:

    Doch gibt es ^^
    Rüstungen und so weiter.
    Auch wurde ein Grüner Gegenstand fallen gelassen und gelootet.

  24. VincentV sagt:

    Ja dann eben doch. Dennoch scheint es nicht so Wild so sein 😀

  25. Saleen sagt:

    Yo, Lebensbalken runterhauen...
    Beinahe jede Änderung wäre mir recht aber muss es denn jetzt ein Koop Loot Dingens werden statt die übliche Klopperei? ^^

    Ne...
    Ich glaub da bin ich echt raus.
    Das gezeigte geht voll an mir vorbei dabei fand ich die Trilogie echt stark und düster und knifflig mit dem Riddler...
    Naja gut... Eine Reihe muss ich halt weiterentwickeln, was anderes bleibt denen ja nicht übrig

  26. VincentV sagt:

    Ist halt kein Arkham mehr und eben nicht von RS.

  27. Moonwalker1980 sagt:

    Siryessir: und wie wärs wenn du dir selbst 6 Monate Zeit lässt mit dem Spielen? Wär das nix? Oder einfach zu schwach dazu? 😉

  28. Brok sagt:

    Batman funktioniert halt nur mit dem Joker, schon der letzte Arkham Teil war extrem öde.

    Da könnten die anderen nun etwas frischen Wind in die Sache bringen

  29. SirYesSir sagt:

    @Moonwalker: Darum geht es gar nicht, es geht darum, dass sie sich selbst wirtschaftlich gesehen ins Knie schießen würden, denn hat man mal das eine Spiel gespielt, wird der ein oder andere erst einmal gesättigt sein und würde nicht jeder sofort zum nächsten Spiel derselben Art greifen.

    Aber mittlerweile ist ja bekannt, dass Suicide Squad doch erst 2022 auf den Markt kommen wird, also werden doch einige Monate dazwischen sein, um die Leute nach Gotham Knights wieder hungrig machen zu können.

  30. Eloy29 sagt:

    Bin ich bei Salden. Das wird wohl auch in etwa so ein Loot Game wie es die Avengers sind. Gab es erst recht wenig Superhelden Spiele und gab es mit Batman und Spiderman zwei sehr gute ,werden wir wohl jetzt wieder zugeschwemmt mit der Art Spiele. Wetten das Batman nicht wirklich "tot" ist?
    Das würde DC wohl kaum zulassen denn diese Helden hier sind mehr nur Statisten.

  31. Eloy29 sagt:

    Saleen sorry

  32. Vorname Nachname sagt:

    Lucke 2

  33. bulku sagt:

    Batman Spiele waren nie für mich, hab kein bock dauernd bei nacht und schlechtem Wetter zu spielen.

  34. Maiki183 sagt:

    wieder ein spiel mit levelsystem. meh.

    aber sieht trotzdem qualitativ hochwertiger aus als avengers, von daher, füße still halten.

  35. LukeCage sagt:

    ich weiss nicht so recht,ohne batman wird es bestimmt öde...oder Batman taucht im spiel erst später auf und mann kann mit ihm doch noch spielen.

  36. SoulSamuraiZ sagt:

    Dick Grayson ist ja Nightwing. Barbara Gordon ist Batgirl. Aber wer sind die anderen beiden? Tim Drake als Robin? Wer ist dann Red Hood? Oder ist das Damien Wayne?

  37. VincentV sagt:

    Red Hood ist Jason Todd und ja Robin ist Tim.

Kommentieren