DiRT 5: Der neue „Playgrounds“-Trailer stellt den Strecken-Editor vor

Kommentare (0)

Wie Codemasters bekannt gab, dürfen sich die Spieler von "DiRT 5" über einen umfangreichen Strecken-Editor freuen. Dieser wird heute im neuen "Playgrounds"-Trailer vorgestellt.

DiRT 5: Der neue „Playgrounds“-Trailer stellt den Strecken-Editor vor
"DiRT 5" erscheint auch für die PS5.

Zu den ersten Titeln, die vor wenigen Monaten für die Konsolen der neuen Generation bestätigt wurden, gehörte unter anderem das Rennspiel „DiRT 5“.

Nachdem Codemasters in den letzten Tagen bereits über die technischen Verbesserungen sprach, die „DiRT 5“ auf der Xbox Series X oder der PlayStation 5 spendiert bekommt, kündigte das Unternehmen am heutigen Donnerstag Abend ein neues Feature an. Hierbei haben wir es mit einem umfangreichen Editor zu tun, mit dem dafür gesorgt werden soll, dass „DiRT 5“ auch auf lange Sicht interessant bleibt.

Entwerft und teilt eigene Strecken

Der Strecken-Editor von „DiRT 5“ wird unter dem Motto „Create, Share, Discover“ ins Rennen geschickt und macht anhand dessen bereits deutlich, worum es geht. So wird euch die Möglichkeit geboten, eigene Strecken zu erschaffen und diese online mit anderen Spielern zu teilen. Darüber hinaus könnt ihr in den Kreationen anderer Nutzer stöbern und diese ausprobieren.

Zum Thema: DIRT 5: Entwickler nennen erste Next-Gen-Verbesserung

Anbei der offizielle „Playgrounds“-Trailer, der euch den Editor etwas näher vorstellt. „DiRT 5 wird am 16. Oktober 2020 für die Xbox One, den PC sowie die PlayStation 4 veröffentlicht. Zu einem späteren Zeitpunkt werden auch die beiden Next-Generation-Konsolen Xbox Series X und PlayStation 5 mit dem Rennspiel versorgt.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentieren