Mafia Definitive Edition: Map enthüllt und Details zur Überarbeitung von Lost Haven

Kommentare (5)

Während sich die "Mafia Definitive Edition" der Veröffentlichung nähert, kann ein Blick auf die komplette Map geworfen werden. Auch haben wir Details zur Überarbeitung von Lost Haven für euch.

Mafia Definitive Edition: Map enthüllt und Details zur Überarbeitung von Lost Haven
Ab Ende September könnt ihr euch in das Abenteuer stürzen.

Kurz vor dem Launch der „Mafia Definitive Edition“ hat Hangar 13 eine Übersichtskarte von Lost Haven veröffentlicht. Zu sehen ist der gesamte Schauplatz, der Spielern des Originals sofort vertraut vorkommen dürfte.

Erkennbar sind die verschiedenen Stadtteile von Lost Haven. Dazu zählen:

  • Chinatown
  • Little Italy
  • Works Quarter
  • Central Island
  • Downtown
  • Oakwood
  • Beech Hill
  • Holbrook
  • Northpark

Auch weitere Locations aus dem Originalspiel, darunter Clarks Motel, der internationale Flughafen oder die Rennstrecke, sind nach wie vor im Spiel vertreten.

Verbesserungen an der Stadt

Zu Änderungen kam es dennoch: So kann der ländliche Teil im Norden der Karte in der „Mafia Definitive Edition“ frei erkundet werden, ohne einen bestimmten Punkt in der Geschichte erreicht haben zu müssen. Zudem müsst ihr keine unsichtbaren Wände oder Ladebildschirme mehr befürchten.

Neben den optischen Verbesserungen wurden bestimmte Stadtteile mit einem Upgrade versehen. Damit soll die Stadt echt und atmosphärisch wirken. Beispielsweise hat das Stadtzentrum fortan mehr hohe Gebäudekomplexe. Und Chinatown zeichnet sich jetzt typisch durch seine eigene Architektur aus. Zudem trefft ihr dort auf eine blühende chinesische Gemeinschaft.

In einigen Bereichen der Stadt wurde die Topografie verändert. Das Befahren der Straßen soll damit abwechslungsreicher werden. Hinzu kamen dank der Überarbeitung „tolle Aussichtspunkte“, die euch dabei behilflich sind, die Skyline von Lost Heaven zu bewundern.

Änderungen am Straßennetz

Weitere Überarbeitungen betreffen das Straßennetz. So könnt ihr Seitenstraßen und andere Abkürzungen in der „Mafia Definitive Edition“ zu eurem Vorteil nutzen, beispielsweise bei einer Auseinandersetzung mit der Polizei. Und eine Analyse der Angewohnheiten der Spieler bei der Nutzung der Fahrtwege habe zu Änderungen geführt, die dafür sorgen sollen, dass noch mehr Straßen als attraktiv angesehen und entsprechend genutzt werden.

„So ist es jetzt wahrscheinlicher, dass du auf deinen Wegen verschiedene Viertel durchfährst und neue Bereiche kennenlernst, statt immer nur dieselben Straßenzüge zu sehen. Immerhin bist du Thomas Angelo und kein Pendler“, so die Macher.

Zum Thema

Und falls ihr länger in den Straßen von Lost Haven unterwegs seid, werdet ihr feststellen, dass sich die Aktivitäten dort abhängig von der Tageszeit ändern. Während die Straßen am Tage belebt von und geschäftigen Fußgängern gefüllt sind sowie viele gelbe Taxis und den Rauch der Fabrikschornsteine erkennen lassen, sind die Straßen nachts ruhiger und die Bürgersteige fast leergefegt. Gleichzeitig sorgen die Neonschilder der Hotels und Vergnügungsorte für ein neues Stadtbild.

Selbst genießen könnt ihr das neue Lost Haven schon bald: Die „Mafia: Definitive Edition“ kommt am 25. September 2020 auf den Markt.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. L.A. Noire sagt:

    Sieht jetzt nicht so übel groß aus.

  2. Red Hawk sagt:

    Und das ist auch gut so

  3. Sunwolf sagt:

    Die Größe passt schon, bei ca. 20 Missionen soll man auch kein großes Spiel verlangen.

  4. freedonnaad sagt:

    @Sunwolf hast dz das original mal gespielt? Die Missionen waren im Original teilweise ziemlich lang

  5. mps-joker sagt:

    Das Original war eines der besten Spiele die ich je gespielt hab. Freu mich drauf

Kommentieren