Dragon’s Dogma: Charakter-Trailer zur Netflix-Serie und Opening Cinematic

Kommentare (3)

Mitte dieses Monats wird die Anime-Serie zum Action-Rollenspiel "Dragon's Dogma" den Weg auf die Streaming-Plattform Netflix finden. Im zweiten Trailer zur Netflix-Serie dreht sich alles um die verschiedenen Charaktere der Anime-Umsetzung.

Dragon’s Dogma: Charakter-Trailer zur Netflix-Serie und Opening Cinematic
"Dragon's Dogma": Die Neflix-Serie startet im September 2020.

Nach wie vor steht in den Sternen, ob und wann es einen Nachfolger zum beliebten Action-Rollenspiel „Dragon’s Dogma“ aus dem Hause Capcom geben wird.

Quasi als kleines Trostpflaster wurde vor ein paar Monaten jedoch eine Anime-Serie zum Fantasy-Abenteuer angekündigt, die exklusiv auf der Streaming-Plattform Netflix zu sehen sein wird. Passend zum nahenden Start der „Dragon’s Dogma“-Serie steht nun der zweite Trailer zur Anime-Adaption bereit. In diesem dreht sich alles um die Charaktere, die die Geschichte der Netflix-Serie vorantreiben werden.

Ein unfreiwilliger Held auf der Suche nach Rache

Auch wenn die Netflix-Umsetzung von „Dragon’s Dogma“ laut offiziellen Angaben eine eigene Geschichte im zugrunde liegenden Universum erzählt, dürfte die Rahmenhandlung allen, die mit der Videospielvorlage vertraut sind, bekannt vorkommen. In den Mittelpunkt des Geschehens rückt der Protagonist Etah, dessen Dorf von einem Drachen attackiert wird.

Zum Thema: Dragon’s Dogma: Trailer liefert Eindrücke und Story-Details aus der Netflix-Serie

Um seine Familie zu beschützen, tritt Ethan dem Drachen mit dem Mut der Verzweiflung entgegen. Nach einem kurzen Kampf besiegt der Drache Ethan und reißt ihm das Herz heraus. Der totgeglaubte Ethan erwacht als „Auferstandener“ wieder zum Leben und begibt sich mit Hannah auf eine Reise, um sich an der Urzeitechse zu rächen und sich sein Herz zurückzuholen.

Auf seiner Reise tritt Ethan gegen Monster an, die die sieben Todsünden verkörpern. Doch jedes Mal, wenn er eines der Monster besiegt, verliert er einen Teil seiner Menschlichkeit. Die Anime-Adaption von „Dragon’s Dogma“ wurde vom Studio Sublimation („Uchū Senkan Yamato 2199“, „2202“) entworfen und wird ab dem 17. September 2020 auf Netflix zu sehen sein.

Update: Auch die Eröffnungssequenz kann inzwischen in Augenschein genommen werden.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Horst sagt:

    Das wird ein Fest ^^ Ethan erinnert aber etwas zu sehr an Guts aus Berzerk... da hätte ich mir etwas mehr Mut und Eigenwilligkeit gewünscht. Ansonsten bin ich sehr sehr gespannt 😉

  2. ras sagt:

    Sei lieber froh das der Hauptchara nach was aussieht und kein 10 jähriger ist^^

  3. Horst sagt:

    Hahahaha XD mehr als 15 isser doch auch nicht XD XD