Uncharted Film: Hauptdarsteller Tom Holland gibt Status-Update zu den Dreharbeiten

Langsam aber sicher kommen die Arbeiten an der "Uncharted"-Verfilmung in Schwung. In einem kurzen Statement lieferte uns Tom Holland, der in die Rolle von Nathan Drake schlüpft, ein kurzes Update zu den Dreharbeiten.

Uncharted Film: Hauptdarsteller Tom Holland gibt Status-Update zu den Dreharbeiten

"Uncharted": Der Film findet im Herbst 2021 den Weg ins Kino.

Unter einem guten Stern schienen die Arbeiten an der „Uncharted“-Verfilmung in den vergangenen Jahren nicht zu stehen.

Stattdessen kam es immer wieder zu Verzögerungen, da beispielsweise das Drehbuch umgeschrieben oder gleich mehrfach der verantwortliche Regisseur ausgetauscht wurde. Zuletzt schienen die Arbeiten am „Uncharted“-Film aber endlich in Schwung zu kommen. Darauf deutet zum Start in die Woche auch ein kurzes Statement von Tom Holland hin, der in der „Uncharted“-Verfilmung in die Rolle des jungen Nathan Drake schlüpft.

Dreharbeiten gehen laut Hauptdarsteller gut voran

Im Rahmen einer Frage-und-Antwort-Runde auf der Social-Media-Plattform Instagram stellte sich Holland verschiedenen Fragen der Fans. Unter anderem ging er dabei auf die Dreharbeiten an dem „Uncharted“-Streifen ein und wies darauf hin, dass die Dreharbeiten aktuell gut vorangehen. Weiter wies er darauf hin, dass wir uns offenbar auf eine spannende Umsetzung der Videospielvorlage freuen dürfen.

„Die Dreharbeiten laufen so gut. Dieser Film ist alles, was ich mir jemals erträumt habe. Ich war so ein großer Fan des Spiels und es lief so gut. Ich habe zwar den größten Bluterguss aller Zeiten an meinem Bein. Für Instagram ist das möglicherweise etwas zu viel. Ich glaube, Instagram würde mich sperren. Aber es ist eine herrliche Prellung“, so Holland.

Zum Thema: Uncharted: Ein Hauch von Indiana Jones – Mark Wahlberg spricht über den Film

Nach dem aktuellen Stand der Dinge wird der US-Kinostart von „Uncharted“ im Oktober 2021 erfolgen. Ob dieser Termin gehalten werden, bleibt aufgrund der aktuellen Entwicklung der Corona-Krise allerdings abzuwarten.

Der „Uncharted“-Film versteht sich als ein Prequel zu den Videospielen und rückt eine junge Version des Abenteurers Nathan Drake in den Mittelpunkt. Vor allem das erste Treffen zwischen Nathan und seinem Mentor Victor Sullivan, der von Mark Wahlberg verkörpert wird, gehört zu den wichtigsten Geschehnissen, die in der Verfilmung thematisiert werden.

Quelle: GameSpot

Weitere Meldungen zu .

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

Resident Evil - Welcome to Raccoon City

Pressestimmen und Fan-Meinungen zum Kinostart

Fanatec

Gran Turismo DD PRO vorgestellt - Rennlenkrad für GT7

PS Plus Dezember 2021

Liste mit Spielen für PS5 und PS4 geleakt

Mass Effect

Deal kurz vor dem Abschluss? Offenbar Serie für Amazon Prime geplant

Resident Evil Welcome to Raccoon City

Besser als die alten Kinofilme? - Filmkritik

Mehr Top-News

Hotlist

Kommentare

SkywalkerMR

SkywalkerMR

14. September 2020 um 09:36 Uhr
SkywalkerMR

SkywalkerMR

14. September 2020 um 11:00 Uhr
SkywalkerMR

SkywalkerMR

14. September 2020 um 11:05 Uhr
Nathan Drake

Nathan Drake

14. September 2020 um 11:21 Uhr
ConanShinishi

ConanShinishi

14. September 2020 um 16:59 Uhr
chris-ti-an

chris-ti-an

14. September 2020 um 17:57 Uhr