Call of Duty Warzone: Kooperation mit Burger King bringt exklusive Inhalte

Kommentare (8)

Activision Blizzard ist mit dem Fast Food-Riese Burger King eine ungewöhnliche Kooperation eingegangen, die euch exklusive Gegenstände und drei XP-Token einbringt. Dazu müsst ihr beim Lieferservice von Burger King eine Bestellung unter bestimmten Voraussetzungen aufgeben.

Call of Duty Warzone: Kooperation mit Burger King bringt exklusive Inhalte
Die Kooperation mit Burger King bringt euch exklusive Inhalte und mehrere XP-Token.

Der Publisher Activision Blizzard und die Fast Food-Kette Burger King sind eine außergewöhnliche Kooperation eingegangen. Die beiden Unternehmen haben ein besonderes Event ins Leben gerufen, das euch mit exklusiven Gegenstände und doppelten Erfahrungspunkten belohnt.

Um daran teilzunehmen, müsst ihr beim Lieferservice von Burger King bestellen. Auf dem enthaltenen Kassenzettel eurer Essenslieferung befindet sich ein Code, den ihr auf der offiziellen „Call of Duty“-Webseite eingeben könnt. Dafür müsst ihr euch jedoch zuerst in den Mitgliederbereich der Seite einloggen. Sobald ihr dies erledigt habt, erhaltet ihr im Spiel ein exklusives Item. Insgesamt werden drei verschiedene Objekte angeboten:

  1. Ein Burger King-Emblem
  2. Eine „Burger Town“-Visitenkarte
  3. Einen Talisman mit Burger King-Figur

Darüber hinaus bekommt ihr durch den Code drei XP-Tokens, durch die ihr für jeweils eine Stunde doppelte Erfahrungspunkte verdienen könnt und somit schneller im Rang aufsteigen könnt. Zu den Voraussetzungen zählen ein Mindestalter von 18 Jahre und je nach Restaurant ein Mindestbestellwert von zehn oder zwölf Euro.

Codes sind bis zum 6. Oktober verfügbar

Wenn ihr von diesem Event profitieren möchtet, solltet ihr euch lieber beeilen. Die Aktion läuft am 6. Oktober ab. Außerdem sind die Codes auf eine bestimmte Stückzahl begrenzt. Hier gilt der Hinweis: Nur solange der Vorrat reicht. Solltet ihr einen Code ergattert haben, könnt ihr ihn bis zum 31. Dezember einlösen.

Zum Thema

Vor wenigen Stunden ist zudem das Startdatum der nächsten „Warzone“-Season durchgesickert. Vermutlich wird Season 6 am 29. September an den Start gehen.

Quelle: Burger King

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Seven Eleven sagt:

    Lachte laut

  2. Banane sagt:

    Passt doch perfekt für die Millennials.
    COD spielen, dazu nen Burger vom King und nen Monster Energy Drink. 😉

  3. tmr sagt:

    BK ist die Macht. Double Steakhouse.... Big King XXL....... Double oder tripple whopper..... MCdoof lohnt nur für den McRib.

  4. Tobse sagt:

    Bei uns aufm Land hat BK keinen Lieferservice. Da fährt man noch mit der gesamten Dorfjugend auf dem Dösker zu BK

  5. SuperC17X sagt:

    Ein Burger King Startbildschirm wäre doch mal GEiL.
    Oder ein Kompletten Burger King Anzug oder ein Burger Girl Lady Suit~

    Aber die Kooperation ist schonmal nicht schlecht 😀

  6. Ezio_Auditore sagt:

    BK ist Koma Scheiße

  7. Highman sagt:

    Gibts seit release, aber bisher halt nur in Amerika. Hätte sie am anfang von corona hier releasen sollen. Wer nutzt denn sonst den BK lieferdienst?

  8. PS4SUCHTI sagt:

    @Banane,

    Das ist aber generation Z, auch EBoys und EGirls genannt.

Kommentieren