Assassin’s Creed Valhalla: Auf der PS5 mit 4K und 60 FPS

Kommentare (53)

"Assassin's Creed Valhalla" wird auch auf der PS5 eine 4K-Auflösung mit 60 FPS bieten. Das gab Ubisoft in dieser Woche bekannt. Erscheinen wird das Ubisoft-Abenteuer im kommenden November.

Assassin’s Creed Valhalla: Auf der PS5 mit 4K und 60 FPS
"Assassin's Creed Valhalla" kommt im November auf den Markt.

Seit einigen Wochen ist bekannt, dass „Assassin’s Creed Valhalla“ auf der Xbox Series X eine 4K-Auflösung mit 60 FPS bieten wird. Auch auf der Xbox Series S sollen 60 FPS unterstützt werden, allerdings mit einer geringeren Auflösung.

Doch welche Auflösung und Framerate erreicht „Assassin’s Creed Valhalla“ auf der PS5? Auch diese Frage wurde inzwischen beantwortet. Erwarten könnt ihr auf dieser Plattform wie auf der Xbox Series X eine 4K-Auflösung mit 60 FPS. Welche optischen Qualitäten dabei ermöglicht werden, erfahren wir spätestens nach dem Launch des Ubisoft-Titels.

„Assassin’s Creed Valhalla“ kommt Ende 2020 für PlayStation 4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, Stadia und PC (Epic Game Store und im Ubisoft Store) auf den Markt. Der präzise Release-Termin wurde kürzlich nach vorne gezogen, sodass der Titel pünktlich zum Launch der Xbox Series X/S – also am 10. November 2020 – zur Verfügung steht. PS5-Spieler sind erst am 19. November 2020 an der Reihe.

Hier vorbestellen:

In „Assassin’s Creed Valhalla“ steht ihr vor der Aufgabe, Eivors Gruppe von Nordmännern, die durch Kriege und schwindende Ressourcen im neunten Jahrhundert A. D. aus Norwegen vertrieben wurde, über das Meer zu den wohlhabenden Ländereien von Englands zerbrochenen Königreichen zu führen.

Zum Thema

Dabei profitiert ihr laut Hersteller von einem überarbeiteten Kampfsystem, das unter anderem die Verwendung von zwei Waffen gleichzeitig zulässt. Von eurem Langschiff aus dürft ihr gezielt Ortschaften brandschatzen, um Reichtümer und wichtige Ressourcen zu erlangen. Mehr zum kommenden Ubisoft-Spiel erfahrt ihr in unserer „Assassin’s Creed Valhalla“-Übersicht.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 2

Kommentare

  1. Saleen sagt:

    Eine News die Z.O.R.N nicht gefallen wird. ^^
    Wie kann das sein, dass eine Minderwertige Konsole aus dem Hause Sony mit weniger Leistung als die "Super Duper Mega Power of Tower" X Konsole 4k und 60 Frames stemmen kann :'D

  2. sAIk0 sagt:

    Da dürfte jemand ziemlich zornig werden.

  3. Shorty_Marzel sagt:

    Ich bin verwundert, dass Leute echt verwundert sind, dass die PS5 oder Xbox Series X 4K und 60 FPS darstellen können.

    Daran merkt man, dass ihr nicht einmal zu wissen scheint, wie viel Leistung 10,28 TFlops oder 12 TFlops sind.

    Beide Konsolen haben die (SP) Leistung einer RTX 2080 Super.
    Ja damit ist ohne Probleme 4K möglich.
    Ebenfalls 60 FPS, hier vermutlich aber im Performance Modus.

1 2

Kommentieren