PS5 vs Xbox Series X: Spieler mehr an der Sony-Konsole interessiert

Kommentare (93)

Im Rahmen einer Umfrage gingen die Redakteure von WatchMojo der Frage auf den Grund, welche der beiden neuen Konsolen von den Nutzern bevorzugt wird. Das Ergebnis fiel überraschend deutlich aus.

PS5 vs Xbox Series X: Spieler mehr an der Sony-Konsole interessiert
Die PS5 erscheint am 19. November 2020 in Europa.

Im November dieses Jahres läuten Sony Interactive Entertainment und Microsoft mit der PlayStation 5 beziehungsweise der Xbox Series X/S die neue Konsolen-Generation ein.

Nachdem in den vergangenen Wochen verschiedene Umfragen darauf hindeuteten, dass die PlayStation 5 in den ersten Monaten nach dem offiziellen Verkaufsstart die Nase vorne haben wird, wird das Ganze von einer aktuellen Umfrage untermauert. Diese wurde von den Kollegen von WatchMojo zur Verfügung gestellt und soll die Frage beantworten, welche der beiden Next-Generation-Konsolen von den Nutzern bevorzugt wird.

Sonys PS5 hat klar die Nase vorne

Zum Zeitpunkt dieser Meldung beteiligten sich bisher etwas mehr als 150.000 Nutzer an der Umfrage und sorgten für ein überraschend deutliches Ergebnis. 58 Prozent der Befragten sprachen sich demnach für einen Kauf der klassischen Variante der PlayStation 5 zu Weihnachten aus. Rechnen wir die sechs Prozent der Nutzer hinzu, die sich die Digital-Edition ins heimische Regal stellen möchten, bringt es die PS5 auf einen Wert von insgesamt 64 Prozent.

Entsprechend wenig Nutzer äußerten im Rahmen der Umfrage den Wunsch, zu Weihnachten eine Xbox der neuen Generation zu erwerben. 15 Prozent entfielen auf die Xbox Series X, während für die günstigere Xbox Series S lediglich drei Prozent abstimmten.

Zum Thema: PS5 vs. Xbox Series X: PlayStation 5 hat in aktueller US-Umfrage die Nase vorne

Die Xbox Series X erscheint weltweit am 10. November 2020 und wird zum Preis von 499,99 Euro ins Rennen geschickt. Die Xbox Series S erscheint am gleichen Tag und wird für 299,99 Euro erhältlich sein. Um die Konsole zu diesem günstigen Preis anbieten zu können, wurde nicht nur bei der Hardware an sich gespart. Darüber hinaus fiel das optische Laufwerk dem Rotstift zum Opfer.

Die PlayStation 5 wird hierzulande ab dem 19. November 2020 erhältlich sein und ebenfalls in zwei Versionen ausgeliefert. Für das klassische Modell der PS5 werden 499,99 Euro fällig, während die Digital-Edition, die wie die Xbox Series S ohne optisches Laufwerk ausgeliefert wird, für 399,99 Euro den Weg in den Handel findet.

Quelle: WatchMojo

Weitere Meldungen zu , , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 2

Kommentare

  1. Brok sagt:

    Klar, die PS4 war ja auch Welten erfolgreicher als die Konkurrenz. Mal schauen, ich denke mit der PS5 erreichen Sie vielleicht sogar die PS2 Bestmarke aller verkauften Konsolen.

  2. Lox1982 sagt:

    @TheEagle

    Bisschen hat er schon recht , habe den pass jetzt 15 Monate ca bisher Forza Horizon , Halo MCC , Flight Simulator , Gears Tactics , Age of Empire mal gespielt .
    Die Thrid Party Titel die rein kommen die ich spielen will kamen zu spät die hatte ich schon längst . Das zählt nicht für den Gamepass die normale Version von EA Play hat sich für mich auch nicht gelohnt nur der Premium Service für 15 Euro wo auch die neuen EA Spiele dann drin waren vor Release .
    Für PS Now zählt auch das selbe und da sind auch spiele drin die Okay sind das wird aber nie erwähnt irgendwie hatte mal die Trial :Metro Exodus , Final Fantasy 15 , Watchdogs 2, Rainbow Six Siege , The Evil Within 2, Just Cause 4 , God Eater 2 , Resident Evil 7 , metal Gear Phantom Pain , The Elder Scrolls Online , Prey, Metir Redux, God of War 3 Remaster , Little Big Planet 3, Until Dawn , Knack , Gravity Rush Remaster , Bloodborne , Doom , Borderlands Collection ,Dead Island Definitive Edition ,Dishonored 2 , Dead or Alive 5 , Darksiders 2 Deathiinitive Edition , Yakuza 5, Darksiders Warmastere Edition , Beyond Two Souls, Heavy Rain remaster, Assetto Corsa , Fallout 4 , Vampyr , Vikings Wolves of Midgard, The Surge und einige mehr wusste gar nicht das es so viel kram da gibt

  3. Lox1982 sagt:

    @TemerischerWolf
    Wenn mal wieder so ein fehler im MS System kommt den Gamepass am besten für paar Jahre mitnehmen für lau , wenn genug Kunden vorhanden sind das kündigungen nicht mehr weh tun werden die den Preis anheben ist verständlich die müssen ja auch Geld verdienen bei der Xbox Sparte.

  4. Lox1982 sagt:

    Sorry für den Spam aber man kann seine sachen nicht mehr bearbeiten?

    @RegM1
    der Takt der PS5 ist ja sogar noch recht Human wenn man die neuen Navis so sieht . Die Konsole kann ja nur entweder 2230 bei Job1 und 2070 bei Job 2 und hat ja alles die selbe Abwärme weil es immer über das Power Budget anliegt .
    Wurde auch gesagt doch sogar von Cerny das die Konsole nicht nach Umgebungstemperatur reagiert sondern nach dem Power Budget , eigentlich müsste die durch die Bank die selbe Temperatur haben .

  5. Benwick sagt:

    @Lox1982
    Scheinbar hat die Edit Funktion einen Bug, wodurch immer wieder Posts verschwunden sind. Vermutlich wurde sie deshalb wieder abgeschaltet.

  6. TemerischerWolf sagt:

    @Lox Ich kann mich nicht beschweren, habe damals im Rahmen des 1 EUR Angebots zugeschlagen und mittels kostenlosem Upgrade von Gold noch bis Anfang 2022 Gamepass. ^^

  7. TemerischerWolf sagt:

    @Lox PS Now bietet 650 Titel...da kommt Gamepass auch (100+, aktuell ca. 250) nicht zusammen mit EA Play (ca. 80) ran. Natürlich ist das eine rein quantitative Betrachtung, aber bei all dem "Hype" um den Gamepass sollte man PS Now auch nicht vergessen.

  8. usp0nly sagt:

    Was PSnow hat mehr Spiele als der gamepass xD?
    Also wenn das stimmt, frage ich mich, wie man den Gamepass hypen kann^^

  9. TemerischerWolf sagt:

    @usp Sind die offiziellen Zahlen...

  10. Lox1982 sagt:

    @TemerischerWolf
    Okay so viele wusst ich gar nicht , hab jetzt nur paar aus geschrieben wo mir gefallen , die hab ich aber trotzdem schon auf Disc.

  11. ShawnTr sagt:

    ich werde eh ne xbox series x und ne ps5 haben. denk mal so werden es eh die meisten handhaben

  12. proevoirer sagt:

    Bin mit now zufrieden, und unterstütze nebenbei nur die Entwickler mit Vollpreis, die es in meinen Augen auch verdienen.

  13. usp0nly sagt:

    Manche tun im Internet, als hätte sony irgendwas verpasst und in Wirklichkeit haben die mit psnow das selbe wie ms mit den gamepass, nur das sony sogar noch mehr spiele drinnen hat 😀
    Spiele herunterladen oder über stream zocken geht auch bei psnow...
    Da brauch ja Sony im Prinzip nur die Playstation exklusiven bei psnow dayone reinmachen und schon ziehen die am gamepass vorbei...

  14. usp0nly sagt:

    Ich sehe gerade das psnow nur 5€ im Monat kostet, wenn man ein ganzes Jahr nimmt.

  15. TemerischerWolf sagt:

    @usp Richtig. 59 EUR im Jahr während Gamepass "normal" schon 120 EUR kostet, der Unterschied ist allerdings, dass beim Gamepass alle MS Exclusives bei Release drin sind und bei Sony nicht alle und auch nur befristet. Dennoch finde ich es eben lächerlich, dass der Gamepass immer als Wunderwaffe von Microsoft verkauft wird, wenn Sony durchaus vergleichbares anbietet + die besten Exclusives überhaupt. 😉

  16. usp0nly sagt:

    Dann muss man aber auch ehrlich sein und kann nicht einfach so ms vorwerfen das sie einen Ramschpass haben, da sony ja auch einen Ramschpass hat 😀
    Naja wie dem auch sei, für mich ist das nichts, ich zocke nur 1-2 spiele durch pro Monat, meistens neue Spiele und die sind in beiden Ramschpässen nicht drinnen.

  17. usp0nly sagt:

    Dann muss man aber auch ehrlich sein und kann nicht einfach so ms vorwerfen das sie einen R.amsch.pa.ss haben, da sony ja auch einen R.amsch.pa.ss hat
    Naja wie dem auch sei, für mich ist das nichts, ich zocke nur 1-2 spiele durch pro Monat, meistens neue Spiele und die sind in beiden R.amsch.pä.ssen nicht drinnen

  18. RegM1 sagt:

    @uspOnly
    Also nur weil PSNow mehr Spiele hat, ist das Angebot keineswegs besser oder aktueller und auch für PC-Spieler sehr viel unattraktiver.
    PS3 und PS2 Titel sind nur streambar, PS4 auf PC Stream only, auf PS4 auch herunterladbar.

  19. consoleplayer sagt:

    uspOnly
    Wenn die Sony-Exclusives drin wären, würdest du den das Abo aber schon benutzen oder weiterhin Vollpreis zahlen? 😉

  20. RegM1 sagt:

    @TemerischerWolf
    Es ist schon ein Unterschied, ob ich für Demon's Souls + Godfall + Spider-Man MM 220€ bezahle oder 10-20€ (und wenn ich dann doch noch kaufen will kann ich z.B. auf 50-80% Rabatt warten).
    Natürlich muss ich zum Vergleich PS5 Releasegames nehmen die nicht auf Xbox erscheinen, weil Xbox zum Release nichts hat - lol.
    Und das Abo kann man immer in eine Zeit legen, in der man Urlaub o.Ä. hat.

  21. Lox1982 sagt:

    @RegM1
    PS3 ja PS2 waren auch welche Runterldbar

  22. TemerischerWolf sagt:

    @usp Ramschpass habe ich sowieso nie geschrieben. 😉
    Allerdings finde ich schon, dass die MS Exclusives dadurch "verramscht" werden, dass sie sofort im Abo sind. Ich will hochwertige Games und dafür zahle ich gerne...auch noch mehr als 80EUR, aber die Qualität muss stimmen (btw Comic Look kann ich gar nicht ausstehen).

  23. TemerischerWolf sagt:

    @Reg Ich bin grundsätzlich kein Abofreund...besitze meine Games lieber und hole mir die Games dann, wenn ich Lust darauf habe und nicht, wenn sie im Abo landen.

    Wieso müssen hier eigentlich manche Kommentare auf Moderation warten?
    Irgendwie undurchsichtig und vielleicht buggy, aber dennoch finde ich play3 natürlich eine der besten Gamenews Seiten überhaupt. 🙂

  24. Schtarek sagt:

    Ps4 110mille
    Xbox 55mille

    Wenn ich raten darf, sage ich ps5 120mille und xbox Series X 65mille

  25. redeye4 sagt:

    @RegM1
    Naja, es ist ja nicht so dass die Spiele immer im GP bleiben.

  26. usp0nly sagt:

    @ consoleplayer, ja denke schon.

  27. RegM1 sagt:

    @Temerischer Wolf
    Nachdem ich kurz auf der hier oft erwähnten Xbox-Seite gelesen habe (kannte diese nicht), wurde mir klar, dass play3 echt noch "human" ist, habe vorher nur playm genutzt, aber da gibt es ja schon einige Zeit gar keine Kommentare mehr.

    Und auch ich besitze meine Spiele lieber und mag Abos gar nicht, nutze den Gamepass wenn auch eher zum "Antesten" und kaufe die Spiele dann später im Angebot und spiele sie noch später wenn ich mal Zeit finde.
    Allerdings kaufe ich mittlerweile auch viel digital im PSN (auf PC nur digital) und dort fällt das "Besitzen" ja auch irgendwie weg, aber durch günstiges Guthaben ist es manchmal nicht wirklich sinnvoll Retail zu kaufen.

    @redeye4
    Nur die First-Party-Spiele bleiben, die Thirds wechseln.

  28. Natchios sagt:

    da hat jeder seine eigene statistik.
    auf einer gamingseite wurde mal verglichen wie es jetzt ist und wie es vor ein paar monaten aussah. in der zeit hat das interesse für die xbox zugenommen und so könnte ich mir das auch eher vorstellen.
    während sony einen klopps nach dem anderen rausdrückt macht microsoft einiges richtig.
    auch wenn auf seiten von microsoft die guten exklusiv spiele fehlen, ist das angebot vor allem am anfang der neuen konsolen generation doch etwas interessanter für mich.
    neue konsole, besserer store, bessere kühlung, game pass, gute speichererweiterung, usw.

    während sony mit null infos über ihre benutzeroberfläche glänzt oder sich lächerlich macht mit den speicherständen und abwärtskompatibilität, oder abzock mechaniken in form von spiderpig miles morales mit dem 80 euro grafik update.

    werde mir früher oder später beide konsolen zulegen, aber derzeit würde ich lieber die series x nehmen.

  29. TemerischerWolf sagt:

    @Reg Na, da haben wir wohl die eine oder andere Ähnlichkeit. Früher hatte ich mal in der Videothek das eine oder andere Game ausgeliehen und so nutze ich den Gamepass auch...wobei "nutzen" vielleicht noch etwas übertrieben ist. Bin eigentlich schon froh, wenn ich genug Zeit habe meine Lieblingsgames zu zocken.^^

  30. TemerischerWolf sagt:

    @Natchios Naja, deine Kommentare wirken oft "grün" gefärbt...so auch hier. Die PS Showcases von Sony waren durchaus gut bis sehr gut und haben mir besser gefallen als das was Microsoft da abgeliefert hat (Stichwort Halo oder Gamepass Werbung).

  31. TemerischerWolf sagt:

    Ach ja und nur der Vollständigkeithalber:
    Wer Spiderman Miles Morales auf PS4 kauft, bekommt die PS5 Version kostenlos und auch die zugehörigen Speicherstände von PS4 lassen sich auf PS5 nutzen. 🙂

  32. usp0nly sagt:

    Das mit den savegames geht doch?

  33. usp0nly sagt:

    Ich wollte tlou2 auf der ps5 auf platin bringen..

  34. Spyro sagt:

    150000 Teilnehmer das nenne ich mal aussagekräftig. Bei der IGN Umfrage ist es doch so ähnlich ausgefallen .

  35. TemerischerWolf sagt:

    @usp Im Rahmen der AK sind doch Speicherstände sowieso kein Thema.

  36. Spyro sagt:

    @Natchios
    „da hat jeder seine eigene statistik.
    auf einer gamingseite wurde mal verglichen wie es jetzt ist und wie es vor ein paar monaten aussah.“

    Was war das Ergebnis der Umfrage ?

    Sony dominierte im
    Sommer mit 2800 stimmen zu 1100 stimmen und nun sind es 3800 zu 2700 für Sony.

    Diese Umfrage hat 15 mal Mehr Teilnehmer und ist mit Sicherheit repräsentativer als die Gamepro Umfrage von der du offensichtlich sprichst.

  37. Shinobee sagt:

    LoL, ist doch egal, wieviele sich für was entscheiden, die meisten bekommen dieses Jahr eh nichts XD

  38. Shinobee sagt:

    @TemerischerWolf
    Wenn du schon Märchen erzählst, was angeblich der normale Gamepass kostet, dann verlinke mal, in welchem Laden das so viel kosten soll?
    Als angeblicher Multi, solltest du die Preise besser kennen 😉
    Und Sony bietet nichts vergleichbares.
    PS Now ist der größte Witz, wenn es ums Titel Wahl geht.
    Nur mit PSN Collection kommen wir der Sache einen Hauch näher und da sind auch nur uralte Schinken enthalten, die man schon 100 x durch hat.
    Sony hat ausserdem selbst zugegeben, wir sind arm...ach ne, es hieß, Top Titel anbieten rentiert sich nicht 😉
    Bessere exklusiv Titel ist Geschmackssache.
    Klar hat Sony mehr Blockbuster, aber während andere zb Last of Us 2 anhimmeln, finde ich es schon wieder langweilig, öde und künstlich Spielzeit gestreckt durch diese Rückblicke.
    Da hat mir Teil 1 echt besser gefallen, habe es 2 x durchgespielt, aber Teil 2 wäre eine Bestrafung es noch mal anzufangen XD
    Bin gerade Seatle Tag 2 und werde es durchspielen, aber im Moment fetzt mir sogar Spiderman eher, obwohl du auch nicht viel mehr machst als Rucksäcke sammeln und Türme besteigen XD
    Bei Sony Spielen wird mir immer eines klar, die Spiele bekommen mindestens 10 % bessere Bewertung als verdient, wegen Hype usw
    Daher betrachte ich die Sachen lieber nüchtern XD

  39. Natchios sagt:

    @spyro

    die genauen zahlen kann ich dir jetzt nicht nennen, aber es war in etwa mit deinen zahlen vergleichbar.
    die ps5 ist weiterhin vorne, aber die xbox hat aufgeholt und einige stimmen gut gemacht.

    wenn man bedenkt das die sony fanbase größer ist und das sony mehr verkaufte konsolen bei der aktuellen generation hat, fällt der vorsprung doch recht niedrig aus.
    vor allem das modell rund um den game pass lockt viele spieler an, da hat sony ein paar leute verloren.

    inwieweit irgendwelche umfragen repräsentativ waren wird man dann in ein paar monaten sehen wenn man die tatsächlichen verkäufe kennt.

    ich hoffe das es ein spannendes rennen bleibt. konkurrenz belebt das geschäft usw.

  40. Waltero_PES sagt:

    Ich dachte, es wäre ohnehin egal, wie viel Konsolen Microsoft verkauft?!

  41. TemerischerWolf sagt:

    @Waltero Das schöne an play3 ist, dass die Trolle hier so plump sind, dass man unmittelbar erkennt wer einer ist. ^^
    Xbox Trolle die nichtmal den Standardpreis des Gamepass kennen. Soooo gut....LOL

  42. varaos0608 sagt:

    Das ist aber die erste Umfrage die ich gesehen habe wo sonys abstand am grössten ist , habe aber dutzend Umfragen gesehen wo der Abstand ehr gering ist . Na ja wird man ehr sehen wenn die draussen sind , sind beide super Konsolen jede hat seine vor und nachteile ✌

  43. TemerischerWolf sagt:

    Ganz einfach...bei kleinen Umfragen auf Gamewebsiten ist das eben auch ein anderes Publikum. Aber bei einer derart großen Stichprobe ist das natürlich aussagekräftiger.

1 2

Kommentieren