Hogwarts Legacy: Setting, Moralsystem, Handlung – FAQ mit Details

Kommentare (9)

Zu "Hogwarts Legacy" sind weitere Details eingetroffen, die mehr von dem enthüllen, was euch im kommenden Jahr erwartet. Thematisiert werden unter anderem die Handlung und der Einfluss von J.K. Rowling.

Hogwarts Legacy: Setting, Moralsystem, Handlung – FAQ mit Details
"Hogwarts Legacy" entführt euch in eine teils düstere Zauberwelt.

Warner Bros. und Avalanche haben im Rahmen einer FAQ Informationen zu „Hogwarts Legacy“ veröffentlicht und dabei einige Details genannt, die bisher nicht angesprochen wurden. Beispielsweise bietet der Titel eine Art Moralsystem. Auch wurde nochmals zusammengefasst, was euch mit dem Zauberer-RPG erwartet.

Demnach ist „Hogwarts Legacy“ ein offenes Einzelspieler-Action-Rollenspiel, das in der Zauberwelt des 19. Jahrhunderts spielt. Im Laufe der Handlung erlebt ihr das Leben als Schüler an der Hogwarts-Zauberschule, während ihr euch auf eine gefährliche Reise begebt, um eine verborgene Wahrheit innerhalb der Zaubererwelt aufzudecken. Dabei werdet ihr eure magischen Fähigkeiten durch die Beherrschung von Zaubersprüchen, das Brauen von Tränken und das Zähmen fantastischer Bestien entwickeln.

Eure Moral wird herausgefordert

„Hogwarts Legacy ist voll von immersiver Magie, die die Spieler in den Mittelpunkt ihres Abenteuers stellt, um die Hexe oder der Zauberer ihrer Wahl zu werden. Sie erweitern die Fähigkeiten ihres Charakters, indem sie mächtige Zaubersprüche beherrschen, ihre Kampffähigkeiten verfeinern und Gefährten auswählen, die ihnen helfen, sich gegen tödliche Feinde zu behaupten. Die Spieler werden auch auf Missionen und Szenarien treffen, die ihre Moral herausfordern und bestimmen, wofür sie stehen“, so die Macher.

Darüber hinaus wurde hinterfragt, wie sich „Hogwarts Legacy“ in die Welt von „Harry Potter“ eingliedert: „Obwohl es sich bei den Portkey-Spielen nicht um direkte Adaptionen der Bücher und Filme handelt, sind sie fest im Harry-Potter-Universum verwurzelt. Während sie dem ursprünglichen Werk von J.K. Rowling treu bleiben, betreten die Spieleentwickler Neuland, indem sie neue Möglichkeiten für Fans schaffen, in die Welt der Zauberer einzutauchen.“

Weitere mehr oder weniger bekannte Details aus der FAQ:

  • Warner Bros. Games veröffentlicht „Hogwarts Legacy“ unter dem Label Portkey Games. Das Spiel wird von Avalanche entwickelt.
  • J.K. Rowling ist nicht direkt an der Entwicklung des Spiels beteiligt, doch ihr Schreibstil ist die Grundlage aller Projekte in der Zauberwelt. Es ist keine neue Geschichte von J.K. Rowling.
  • Die Spieler können ihr Hogwarts-Haus zu Beginn von „Hogwarts Legacy“ wählen. Weitere Einzelheiten werden zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgeben.
  • Harry Potter, Hermione Granger oder Ron Weasley tauchen nicht auf: „Hogwarts Legacy“ spielt in den 1800er Jahren, also vor der Zeitperiode von J.K. Rowlings Originalgeschichten.
  • „Hogwarts Legacy“ führt die Spieler über Hogwarts hinaus an neue und vertraute Schauplätze wie den Verbotenen Wald und Hogsmeade Village.

Zum Thema

„Hogwarts Legacy“ wird für PS5, PS4, Xbox One (X/S), Xbox Series X/S und PC entwickelt. Der Launch soll im kommenden Jahr erfolgen. Die komplette FAQ mit weiteren Einzelheiten zum Spiel findet ihr auf der offiziellen Seite.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. -KEI- sagt:

    Ist es jetzt im18. Jahrhundert oder in den 1800er??

  2. basseräffchen sagt:

    19. Jahrhundert. Also zwischen 1800 und 1899.

  3. Crysis sagt:

    Hoffentlich dauert es nicht zu lange bis dieses Spiel erscheint. Was für dieses Spiel alles an Inhalten geplant ist, dürfte gewaltig werden. Nach allem was ich darüber gelesen habe.

  4. Banane sagt:

    Es spielt genau am 18.08.1888 um 18:08 Uhr.

    Das Spiel ist übrigens ab 18. 😉

  5. VincentV sagt:

    Aber die Banane ist leider nicht 18 cm lang.

  6. Banane sagt:

    Oder wars doch der 18.08.1818 um 18:18 Uhr?

    18 18-jährige haben das jedenfalls behauptet.

  7. TaysGamingPalace sagt:

    Bin sehr gespannt und freu mich drauf!

  8. samonuske sagt:

    das einzige wirkliche spiel,wo mich von den ganzen ankündigungen wirklich interessiert !

  9. SoulSamuraiZ sagt:

    Besser passt doch 18.08.1808 um 18:08 Uhr und ist ab 18.
    Kurz: 18081808180818. Easy. 🙂