Spider-Man Miles Morales: Abstürze keine Gefahr für eure PS5, stellt Insomniac klar

Kommentare (9)

Nach wie vor kämpfen "Spider-Man: Miles Morales"-Spieler auf der PlayStation 5 mit Abstürzen und dem Fehlercode "108255-1". Wie die Entwickler von Insomniac Games versicherten, sind die Befürchtungen, dass euer PS5-System bei einem Absturz Schaden nehmen könnte, unbegründet.

Spider-Man Miles Morales: Abstürze keine Gefahr für eure PS5, stellt Insomniac klar
"Spider-Man: Miles Morales" ist für die PS4 und die PS5 erhältlich.

Zum Leidwesen der Spieler zeichnete sich bereits zum Release ab, dass das von Insomniac Games entwickelte Superhelden-Spektakel „Spider-Man: Miles Morales“ mit technischen Problemen zu kämpfen hat.

Auch wenn bereits entsprechende Updates veröffentlicht wurden, die für eine erhöhte Stabilität sorgen sollten, klagen Spieler auf der PlayStation 5 nach wie vor über Abstürze, die nicht selten mit dem Fehlercode „108255-1“ einhergehen. Gleichzeitig äußerten Betroffene die Befürchtung, dass ihr PS5-System aufgrund der Abstürze von „Spider-Man: Miles Morales“ Schaden nehmen könnte.

Weitere Updates bereits in Arbeit

Aufgrund dessen wandte sich ein Nutzer an die verantwortlichen Entwickler von Insomniac Games, die ihm versicherten, dass die Abstürze zwar ärgerlich sind, im Endeffekt jedoch keine Gefahr für das PlayStation 5-System der betroffenen Nutzer darstellen. Gleichzeitig wurde darauf hingewiesen, dass bereits an weiteren Updates gearbeitet wird, mit denen die Spielerfahrung optimiert werden soll.

Zum Thema: Spider-Man Miles Morales: PS4/PS5-Update 1.0(0)5 verbessert Stabilität und behebt Probleme – Changelog

„Hallo, tut mir leid, dass Sie einen Absturz erlitten haben. Sowohl wir als auch Sony arbeiten weiterhin daran, Absturzfehler zu beheben. Es besteht jedoch kein Risiko für Ihre Konsole, wenn das Spiel abstürzt“, so ein Sprecher von Insomniac Games.

Wann mit dem Release der nächsten Updates zu rechnen ist, wurde leider nicht verraten. „Spider-Man: Miles Morales“ erschien im vergangenen Monat für die PlayStation 4 und die PlayStation 5.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. clunkymcgee sagt:

    Hab es zwei mal durchgespielt und die Platin geholt. Hatte zum Glück überhaupt keinen einzigen Absturz.

  2. Asinned sagt:

    Hab bereits Platin in dem Game und während meiner gesamten Spielzeit 2 Abstürze. Nicht weiter tragisch, vor allem da man recht schnell wieder im Game ist.

  3. TemerischerWolf sagt:

    Spiderman Miles Morales ist bei mir bisher kein einziges Mal abgestürzt.
    Im Gegensatz zu CoD Cold War auf meiner X. Einmal komplett die X ausgeschaltet und einmal ist "nur" das Game abgestürzt.

  4. Lookiss sagt:

    Ich hatte einen heftigen crash bei Spiderman remastered - die Konsole hat blau geblinkt und war dann aus. Sie lies sich weder durch das drücken auf die Playststion Taste, noch an dem Powerknopf der Plastation an sich wieder einschalten. Einzig das vom Strom nehmen half an der Stelle. Ich hatte kurzzeitig Herzrasen und hab panisch eine Tüte zum reinatmen gesucht. Als sie dann wieder anging war alles safe. Diese Konsole spielt mit meinen Gefühlen. Erst dieser Vorbestellungsprozess und jetzt sowas - eine emotionale Achterbahnfahrt! Ich liebe aie trotzdem...

  5. St1nE sagt:

    Hatte bis jetzt auch keinen Absturz gehabt.

  6. M4g1c79 sagt:

    @Lookiss dito 😀 klang auch gar nicht gesund, als sie sich aufgehangen hat. Wie nen gewaltiger Schluckauf xD erst vom Strom nehmen hat geholfen. Aber war bisher auch meine einziger.

  7. Cult_Society sagt:

    Dann warte ich lieber noch . Bisher bei Valhalla keine Probleme ot der Konsole gehabt kein Absturz oder ähnliches.

  8. duri3 sagt:

    Gerade gestern Game + gestartet. Ganz am Anfang wo man zum ersten Mal schwingt habe ich Pause gedrückt, um die Gameeinstellungen zu prüfen. Beim Knopfdruck würde das Bild schwarz und die PS5 hat sich ausgeschaltet. Nach dem einschalten an der PS5 selber (über den Dualsense ging nicht) hat die PS5 wieder gestartet jedoch bliebt der Bildschirm schwarz. Danach die PS5 ausgeschaltet mit long press auf den Powerbutton. Danach nochmals gestartet, die PS5 startet eine Reparatur und startet dann nochmals, jetzt wird der ext. USB Speier noch repariert und die PS5 läuft wieder zum Glück......

  9. TemerischerWolf sagt:

    ...externen Speicher würde ich erstmal nicht verwenden.