Tsukihime: Remake erscheint nun doch – 13 Jahre nach seiner Ankündigung

Kommentare (62)

Vor gut 21 Jahren erschien die Adult Visual Novel "Tsukihime" erstmals für den PC. Dieses Jahr erhält der Titel ein Remake, das auch für die PlayStation 4 veröffentlicht werden soll.

Tsukihime: Remake erscheint nun doch – 13 Jahre nach seiner Ankündigung
"Tsukihime: A Piece of Blue Glass Moon" erscheint unter anderem für die PlayStation 4.

Einige ältere Spieler könnten sich womöglich noch an die Adult Visual Novel „Tsukihime“ erinnern, die vom Studio Type-Moon im Jahr 2000 veröffentlicht wurde. Acht Jahre später wurde ein Remake angekündigt, das anschließend wieder von der Bildfläche verschwand – bis jetzt. Vor wenigen Tagen meldete sich das Spiel unter dem Titel „Tsukihime: A Piece of Blue Glass Moon“ zurück und soll 2021, 13 Jahre nach seiner Ankündigung, erscheinen.

Tsukihime-Remake kommt 13 Jahre nach Ankündigung

Laut einer Meldung von Siliconera kehrt unter anderem der damalige Director der Adult Visual Novel, Kinoko Nasu, für das Remake zurück. Des Weiteren sollen ebenfalls weitere Teile des ursprünglichen Teams an der Neuauflage beteiligt sein. Zu diesen zählen etwa Hirokazu Koyama, der als Art Director mitwirkt, sowie Takahashi Takeuchi als Character Designer des Werks. Darüber hinaus veröffentlichte Type-Moon einen neuen Trailer sowie Screenshots zum Remake, die ihr euch weiter unten ansehen könnt.

Im Mittelpunkt der Story von „Tsukihime“ steht Oberschüler Shiki Tohno, der vor einigen Jahren beinahe einmal gestorben wäre. Seit diesem Erlebnis verfügt er über eine besondere Gabe: Er kann sogenannte Death Lines von Menschen und Objekten sehen. Zeichnet er diese mit einem scharfen Gegenstand nach, führt dies zum Tod beziehungsweise der Zerstörung der Person/des Objektes. Im Laufe der Geschichte wird Shiki immer tiefer in ein seltsames Abenteuer verstrickt und lüftet Geheimnisse aus seiner eigenen mysteriösen Vergangenheit.

Entwickler und Publisher Type-Moon veröffentlichte die Adult Visual Novel „Tsukuhime“ ursprünglich im Jahr 2000  für den PC. Drei Jahre später folgten eine Anime-Adaption, die im Studio J.C.Staff („Food Wars! Shokugeki no Soma“, „One Punch Man Season 2“) produziert wurde, sowie eine Manga-Umsetzung.

„Tsukihime: A Piece of Blue Glass Moon“ erscheint voraussichtlich im Sommer 2021 in Japan für PlayStation 4 und Nintendo Switch. Ob der Titel ebenfalls im Westen veröffentlicht werden soll, ist gegenwärtig noch unbekannt.

Freut ihr euch darüber, dass das „Tsukihime“-Remake nun doch noch erscheint?

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 2

Kommentare

  1. Black_Star_Nero sagt:

    Wie geschnitten das wohl rauskommt, es handelt sich ja um ein Eroge im Original und das wird auf ps4 nie rauskommen so, es wird wohl so sein wie Nekopara, wo es 2 Versionen gibt.
    Gekauft wird es sich aber als Fan, eh.

  2. Chains sagt:

    Fate ist auch ein Eroge(selbe Macher) und ist eines der beliebstes Franchise mit haufen Anime und weniger guten Spielen, bis auf Grand Order.

    Also ein Kopf wegen Eroge würde ich mir nicht machen. Die Paar Erotikszenen werden einfach weggelassen oder nur angedeutet, wie in Fate halt auch und da war es etwas krasser an 1-2 Stellen.

    Aber ich hätte ehrlich gesagt lieber ein Remake als Anime Serie, statt das Spiel. Fate Stay Night könnten die auch ruhig neu machen, jetzt wo die UBW und HF gemacht haben.

  3. Black_Star_Nero sagt:

    @Chains
    Es kommt im Sommer das Remake als Anime.

  4. Chains sagt:

    Das Spiel als Remake kommt im Sommer.
    Sag mal bitte wo du das mit dem Anime gelesen hast, finde dazu bei Google nichts.

  5. Pipi_aus_dem_Popo sagt:

    Das Spiel zu einem Eroge unzensiert auf PlayStation? Eher explodiert die Sonne. Aokana ist für Sonys Konsole noch nicht einmal erschienen. Wird für die Switch vorbestellt. Nintendo ist nicht so SJW-geblendet wie Sony und scheinbar auch Microsoft.

  6. Chains sagt:

    Das auch ja, wobei das nur der erste Teil ist. Es gibt dann später Teil 2 dazu.
    So ähnlich wie Heavens Feel mit 3 Teilen.

  7. Sven Raabe sagt:

    @Black_Star_Nero:

    Der "Tsukihime"-Anime bekommt kein Remake, es wurde auch nichts in der Richtung angekündigt.
    Wie im Artikel steht, erscheint ein Remake der "Tsukihime"-Visual Novel, also des Videospiels. Für dieses scheint Type-Moon, ausgehend von den veröffentlichten Screenshots, neue Anime-Zwischensequenzen erstellt zu haben.
    Und es ist auch nicht zwangsweise gesagt, dass der Titel definitiv zensiert für PS4 erscheinen wird. Würde da einfach nochmal abwarten.

  8. Pipi_aus_dem_Popo sagt:

    Ach, machen wir uns da nichts vor. Sony ist zur Oberliga der Zensur geworden. Es wird nicht passieren, dass sie in Zukunft NICHTS zensieren werden. Frage mich auch langsam, warum ich den Sch***verein noch unterstütze.

  9. redeye4 sagt:

    @Pipi_aus_dem_Popo
    Ja, wieso unterstützt du denn Sony? Machen ja alles falsch. Ja, so viel Zensur. Echt wahnsinnig. Wie können sie nur. Am Besten wechseln, dann hast du keine Probleme mehr. XD

  10. Machigatta-Kami sagt:

    @Pipi

    Wenn du so unzufrieden bist, dann Wechsel doch auf PC oder Xbox.

  11. big ed@w sagt:

    @redeye
    Dont feed the troll.
    Ist mitglied seit letztem Jahr unter neuem,wiederholt schmierigen Namen
    und das ist nun mal seine Pseudoschiene die er hier fährt.
    Da die Anzahl der zensierten Spiele bei Sony,ebenso wie bei der Konkurrenz,
    bei weit unter 1% liegt,ist das natürlich eine unglaublich Weltbewegende Angelegenheit,
    zumal die "Zensur" oftmals pedoorientierte Spiele betrifft.
    (die Mädchen in Nekopara sehen zb bestenfalls aus wie 12
    u es ist ein "kinetic"novel,wobei hier das kinetische eingeschränkt wurde,was natürlich den Standard Pädoparteiwähler ordentlich ärgert,wenn er sich nicht an der einzigen Zielgruppe vergreifen kann die ihm nicht problemlos die Zähne zieht wenn er einem schräg kommt)

  12. Pipi_aus_dem_Popo sagt:

    "Schmierig" ist deine Mutter, wenn ein Kunde Gleitgel dabei hatte. Und jetzt sagt mir mal, was an Devil May Cry 5 "pedo" sein soll? Informiert euch erst einmal richtig, bevor ihr posten. Wenn ihr mit "zweiter Identität" Lando meint - das ist mein Mitbewohner und jemand, der Sony lieber in den A*** kriecht als ihr. Ja, richtig. Warum nicht wechseln? Aber nicht zu Microschrott, die ebenfalls zensieren, wie die Weltmeister, GalGun Returns wurde kürzlich auf der One gecancelt. Nintendo sind die Einzigen, die noch wissen, was kreative Freiheit bedeutet.

  13. Pipi_aus_dem_Popo sagt:

    Für alle Schlaumeier hier: Eure Edelnutte Sony hat Devil May Cry 5 zensiert. Trishs Hintern bekam einen Lens-Flare-Effekt drübergezogen. Die Zensur besteht nur in der PS4- bzw. PS5-Version. Google hilft euch bei der Suche. Trish sieht eben nicht wie ein junges Mädchen aus. Also fällt das Argument flach, dass Sony nur Pedo-Zeug ändern würde.

  14. Machigatta-Kami sagt:

    Kannst du auch Vernünftig deine Argumentation vor bringen?

    Und was ist mit deinem Mitbewohner und wer ist Lando?

    Du in rätsel schreiben junger Padawan.

  15. Pipi_aus_dem_Popo sagt:

    Wenn jemand beleidigt, wird zurückgefeuert. 😉

    Aber gerne noch mal und sachlich: Dass Sony Modi aus Spielen entfernt, die einem erlauben, halbnackte Schulmädchen zu befummeln, finde ich gut. Dies ist beispielsweise beim letzten "Senran Kagura" geschehen. Einen Link würde ich angeben, aber dann dauert es wieder eine Ewigkeit, bis Play3 den Post freigibt. Gibt man bei Google "Sony censor Senran Kagura" ein, wird man aber schnell fündig. Soweit, alles gut. Super, dass Sony das macht. Einen pädophilen Sch*** wie Nekopara, mit nackten Katzenmädchen, braucht auch kein Mensch.

    Fakt ist jedoch auch, dass Sony nicht NUR Inhalte ändert, in denen minderjährig aussehende Anime-Gören vorkommen, sondern auch Games, die eindeutig Erwachsene als Darsteller zeigen. Auch hier lässt sich schnell Material finden, wenn man nach "Sony censor Devil May Cry 5" sucht. Es gibt anscheinend keine klaren Richtlinien, was zensiert wird und was nicht. Es wirkt alles sehr nach "Lust und Laune". Und sowas kann ich nicht verteidigen. Ich will in zwei Jahren keinen Cyberpunk-Nachfolger auf der PS5 kaufen, und befürchten müssen, dass Sony wieder insgeheim seine Zensur-Finger im Spiel hatte. Wortwörtlich.

    Zu Lando: Er hatte hier vor Kurzem noch einen Account, wurde aber anscheinend gesperrt. Da wir nur einen PC im WG-Wohnzimmer haben, nutzt er gerne meinen Account aus, um seinen Sony-Fanboy-Ergüssen zu frönen. Ich bin, was Windows angeht, dumm, da ich vorher reiner Linux-User war. Ich weiß nichts von "Berechtigungen" und "Nutzerpasswörtern", jemanden als Administrator einstellen, etc. pp., sonst könnte ich mein eigenes Konto zum Beispiel mit einem zusätzlichen Passwort sperren, falls möglich. Und ja, er liest mit, ist mir aber egal.

  16. redeye4 sagt:

    @Pipi_aus_dem_Popo
    Wahnsinn, so viel wird zensiert. Oh nein. Echt weltbewegende Zensur. DMC5 war deine einzige Chance je einen nackten Hintern zu sehn. Armes Kind.
    Und schön dass du zugibst dumm zu sein. Hat aber nicht nur mit Windows zu tun.

  17. Pipi_aus_dem_Popo sagt:

    Wenn du mehr nackte Hintern gesehen haben willst, als ich, muss ich dich leider enttäuschen: Die aus deinem liebsten Männer-Stripteaseclub zählen nicht. 🙁

  18. Pipi_aus_dem_Popo sagt:

    Redeye ist also ein typisches Internet-Opfer, das sich hinter dem Bildschirm sicher fühlt und beleidigt, RL aber noch nie jemandem die Faust ins Auge geschlagen hat. Finde ich amüsant. Gehörst du auch zu den starken Drachenlord-Hatern? 😀

  19. Pipi_aus_dem_Popo sagt:

    Wenn du dich wirklich so stark fühlst, du Lauch, dann sag mir doch mal, wo wir uns treffen könnten. Mal sehen, wer der "Dumme" ist, wenn du erst einmal im Dreck liegt. Mach einen Vorschlag, wir treffen uns da. Keine Waffen, keine zusätzlichen Leute. Wäre mir eine Freude, du Feigling.

  20. Pipi_aus_dem_Popo sagt:

    Das ist doch nicht einmal das Hauptproblem. Sony zensiert und ihr heißt es gut. Von mir aus könnte es auch um Gewalt statt Erotik gehen. Es wäre das Gleiche. Das Thema ist hier Zensur im Allgemeinen. Und da erlaubt sich Sony zu viel.

  21. Pipi_aus_dem_Popo sagt:

    Lol, Unsinn. Das hat mit "Krass-Sein" nix zu tun. Ich find nur die Leute lächerlich, die im Internet beleidigend werden, weil sie sich hinterm Monitor geschützt fühlen, im RL aber den Sch*** einziehen, sobald es ernst wird. Entweder man kann sich auch außerhalb seines geschützten Raumes wehren, oder man lässt das Beleidigen komplett sein.

  22. consoleplayer sagt:

    Auch zu dem Kampf komme ich gerne mit einem Kübel Popcorn. Wie sind die Quoten?

  23. Pipi_aus_dem_Popo sagt:

    Ja, ist okay, dass dich nackte Haut in Games nicht interessiert, aber es geht doch ums Prinzip. Bei dieser willkürlichen Zensur weiß man doch nie, was als Nächstes dran kommt. Wie sähe denn ein Last of Us aus, wenn statt Blut plötzlich Konfetti aus offenen Wunden schießen würde, oder Terroristen in "Böse Jungs" umbenannt werden, weil vor Kurzem ein Terroranschlag passiert ist? Sony hat die Richtlinien gegen Nacktheit in Kraft gesetzt, als es diese dämliche MeeToo-Bewegung in den Staaten gab.

  24. Pipi_aus_dem_Popo sagt:

    Setze lieber nichts auf einen Feigling, der kneift. 😉

  25. Pipi_aus_dem_Popo sagt:

    Und nein, habe ich nicht. Wer hat denn zuerst "schmierig" geschrieben? Guckst du oben.

  26. consoleplayer sagt:

    Die Schwerter zur Hand Männer, jetzt wird ordentlich geblutet.

  27. consoleplayer sagt:

    Ich mag den Namen sogar, erinnert mich an Butters aus South Park^^

  28. Pipi_aus_dem_Popo sagt:

    Dann soll er es auch so schreiben, ist nämlich schnell missverstanden sonst. Ja, der Name ist ein Southpark-Insider, da kann ich echt nicht erwarten, dass ihn alle gleich kennen. Ich bin halt A***loch genug, dass ich Tourette tatsächlich witzig statt bemitleidenswert finde. Gib "P*sse aus dem A*rsch" auf Youtube ein, dann findest du die passende Folge. Play3 sind ja schlimmer als Sonys SJW-Ninjas, wenn es um Zensur geht, deswegen kann ich hier nichts verlinken oder ausschreiben. ^^

  29. consoleplayer sagt:

    Flauschking
    Sollen wir beide mal vor die Tür gehen, um das zu klären? ^^

  30. consoleplayer sagt:

    Ja, geile Folge 😀

  31. Machigatta-Kami sagt:

    Jetzt fahrt mal bisschen runter, sonst wird wieder alles gelöscht und die Kommentar funktioniert deaktiviert.

  32. consoleplayer sagt:

    Was bedeutet >>>>u>>>>?

  33. Pipi_aus_dem_Popo sagt:

    "Pipi" ist pennen. Der hat schon einen eigenen Account, rechnet aber nicht mit meinen HaxX0r-Skills.

    Lasst die Heulsuse heulen. Verhält sich auf einer PlayStation-Seite, wie eine Mimose. "Hach ist das schlimm, böses Sony. Alle sind SJWs und doof, weil ein paar Melonen bedeckt sind. Ich bin ja zu blöd, um auf Seiten mit erotischen Inhalten zu gehen, um mir einen von meiner Zwergenpalme zu wedeln." Labert von Sony-Fanboys; er selbst hätte aber gerne seinen Kopf zwischen Miyamotos schrumpeligen Beinen. 😉

    War lustig bei euch, aber leider haben sich Pipis-Mit-Heulsusen wie Khadgar beschwert und meinen Account blockieren lassen. Bleibt Sony treu, wenn ihr weiterhin die Creme des Gamings genießen wollt. Ich mach hier aus, bevor mich Dornröschen noch anzeigt oder so. (Lando)

  34. consoleplayer sagt:

    Hahaha geile WG bei euch. Wie Jekyll und Mr. Hyde 😀

  35. consoleplayer sagt:

    Flauschking
    Hab den Style bei Schnur auch bemerkt 😉 😉

  36. Pipi_aus_dem_Popo sagt:

    SAY WHAAAT!? Ich bin der Mitbewohner, der Pipis Account nutzt. War früher selbst User hier, aber... Siehe oben. Wenn er den Laptop schon offen lässt, ohne sich anzumelden, nutze ich es aus. Das sind harte HaxX0r-SkilLzZ. 😀

    Bin jetzt aber echt weg, sonst wird der morgen wieder zur Diva, weckt mich um 5 Uhr morgens auf und keift mich an, weil ich als Sozialhilfe-Empfänger kein schlechtes Gewissen habe, die Steuern der "ehrlichen Arbeitergesellschaft" zu kassieren. So einen Mitbewohner hält man nur aus, wenn man ihn den Löwenanteil der Kosten zahlen lässt. Seine erbärmliche Switch verbraucht ja nix. xD (Lando)

  37. consoleplayer sagt:

    Bitte morgen um einen Bericht. Ohne News bleibt eure WG das spannendste hier. xD

  38. Blacknitro sagt:

    Und wieso seit ihr hier? Meckert nur rum weil was paar Szenen raus genommen ^^ wie alt seit ihr? 12.

  39. Blacknitro sagt:

    @Flauschking und deswegen holst du solche Spiele nicht weil sony das zensiert? Weil du ein po nicht sehen kannst, der wahrscheinlich so viel Story vom Spiel erzählt? Bin aber jetzt echt enttäuscht von dir.

  40. consoleplayer sagt:

    Ich auch

  41. redeye4 sagt:

    @Pipi_aus_dem_Popo
    Ui, jetzt warst aber sehr hart. XD Bei dir bekommt nicht mal ein Baby Angst. Du willst von mutig sein reden? Das ist nicht lache. Mit Schlägen drohen und sich über Tourette lustig machen, zeigt schon was für ein pubertäres Kind du bist.

  42. consoleplayer sagt:

    Aber MGS V hätte ich dann doch auch nicht verstanden, wenn sie Quiet zensiert hätten. Das ganze wäre mir viel zu wirr gewesen.

  43. consoleplayer sagt:

    Redeye4
    Du kannst ihn zusammen mit seinem Mitbewohner vermöbeln xD

  44. Blacknitro sagt:

    @redeye4 ist halt noch ein Kind und fühlt sich hart im Internet weil niemand weiß wer das ist xD

  45. Black_Star_Nero sagt:

    @Chains, @ Sven Raabe
    Habt recht, habe gerade erst gesehen, dass die News ein Fehler hatte und damit das Game gemeint war.
    Aber es wird höchstwahrscheinlich trotzdem später ein Anime dazu geben, wenn auch dieser ein Erfolg wird.

  46. Squall Leonhart sagt:

    Lol was geht denn hier ab.
    Slow down all, bevor die Comment Section wieder geschlossen wird.

  47. BigB_-_BloXBerg sagt:

    Pipi Popo Typ ist halt einfach in seiner Kiffer WG mit dem anderen Typ und aggressiv, weil nix zu piefen da ist. Dann will ihm Sony noch seine animierten Anime-Hintern weg nehmen, da kann man schon Mal schnell vom Modus South Park zum Braveheart werden und nach Freiheit schreien. Du machst dich hier lächerlich mit deiner ekelhaft destruktiven Art....

  48. DeadPlanet sagt:

    Lächerliche Diskussion.

    Ganz klar

  49. Pipi_aus_dem_Popo sagt:

    Normalerweise lese ich mir Kommentare nicht durch oder verschwende meine Zeit damit, irgendwelchen Unbekannten aus dem Internet zu antworten. Ich bin ein absoluter Sony-Fanboy und gehe gerne den Nintendo-Kindern auf die Nüsse. Das Antworten überlasse ich den Xbox- und Nintendo-Verfechtern, die eh nix Gescheites zum Zocken haben.

    Kiffen? Nein. Wäre aber nicht schlecht, um Nintendo-Kleinkinder wie meinen Mitbewohner zu beruhigen. Ich rate es ihm herzlich.

    Der Morgen verlief übrigens ruhig. Ich hätte allerdings gerne weiter gepennt. Das Pipi-Stampfen aus dem Nebenzimmer hat mir signalisiert, dass mein Pädo-Nintendo-Kleinkind-Mitbewohner immer noch wütend über fehlende Anime-Melonen war. Dabei hat er mit der Switch so viele W.ich.svor.lagen in Form von halbnackten Schulmädchen... Meckern auf hohem Niveau, sage ich da nur. Liebe Nintendo-Fans: Zieht nicht über Sony her, weil sie vernünftig sind, und genießt euer pädophiles Eldorado auf eurer Switch.

    Nein, ich werde hier nicht weiter lesen und antworten, so wie eigentlich üblich. Es warten Games auf mich. Ghost of Tsushima ist der Hammer! (Lando)

  50. DeadPlanet sagt:

    @Pipi

    2 Persönlichkeiten, Respekt.

    Ganz klar

1 2