Sonic the Hedgehog 2: Teaser-Trailer zum Film-Sequel

Kommentare (2)

"Sonic the Hedgehog 2" zeigt sich in einem kurzen Teaser-Trailer. Viel zu sehen ist darin nicht. Das Logo des Sequels taucht auf. Und auch der im vergangenen Jahr enthüllte Veröffentlichungstermin wird nochmals bestätigt.

Sonic the Hedgehog 2: Teaser-Trailer zum Film-Sequel
Im April des kommenden Jahres geht es los.

Eigentlich wurde „Sonic the Hedgehog 2“ schon im Sommer 2020 mit einem Release-Termin bestätigt. Doch ließen es sich die Macher nicht nehmen, mit einem recht kurzen Teaser-Trailer, den ihr euch weiter unten anschauen könnt, nochmals auf den Kinostart hinzuweisen.

Trotz der COVID-19-Pandemie bleibt es offenbar dabei: „Sonic the Hedgehog 2“ wird am 8. April 2022 in den Kinos anlaufen. Und auch bei der Namensgebung gibt es keine weiteren Überraschungen. Passend dazu kann im unten eingebundenen Youtube-Clip ein Blick auf das Logo geworfen werden.

Details noch Mangelware

Zur Handlung von „Sonic the Hedgehog 2“ gibt es bislang keine aussagekräftigen Details. Jedoch sorgten die Produzenten mit dem Ende des ersten Teils dafür, dass die Fortsetzung in verschiedene Richtungen gehen kann.

Letztendlich kann vermutet werden, dass Ben Schwartz wieder als Stimme von Sonic zurückkehren wird. Und auch Dr. Eggman (Jim Carrey) dürfte im Sequel einen wichtigen Part einnehmen. Nachdem der erste Teil anfangs aufgrund eines sehr eigenwilligen Sonic-Designs auf sich aufmerksam machte, konnte die Videospiel-Verfilmung letztendlich weltweit stolze 305,8 Millionen US-Dollar (via The Numbers) einspielen.

Zum Thema

Im kommenden Jahr wartet eine weitere Produktion auf „Sonic“-Fans. Zusammen mit Netflix wird an „Sonic Prime“ gearbeitet. Erste Details zur Animationsserie wurden Anfang des Monats geteilt. Fest steht zum Beispiel, dass die Serie zunächst 24 Folgen bieten wird und sich vor allem an Fans und Kinder richtet. Nachfolgend seht ihr zunächst den Teaser-Trailer zu „Sonic the Hedgehog 2“:

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Beelzemon sagt:

    Das Logo ist schonmal ein sicheres Zeichen dafür das Tails im Film auftauchen wird. Fand den ersten Film ok. War halt auf ein jüngeres Publikum zugeschnitten.

  2. Banane sagt:

    Der erste Film war überraschend gut.