theHunter Call of the Wild: Bloodhound-DLC bringt tierischen Begleiter ins Spiel

Kommentare (7)

Unter dem Namen "Bloodhound" wurde ein frischer DLC zur Jagd-Simulation "theHunter: Call of the Wild" angekündigt. Mit diesem findet ein tierischer Begleiter den Weg ins Spiel, der euch bei der Jagd unterstützt.

theHunter Call of the Wild: Bloodhound-DLC bringt tierischen Begleiter ins Spiel
"theHunter: Call of the Wild" wird weiter mit neuen Inhalten unterstützt.

Zum Abschluss der Woche kündigte THQ Nordic einen frischen DLC zu „theHunter: Call of the Wild“ an, der unter dem Namen „Bloodhound“ veröffentlicht wird.

Im Rahmen des „Bloodhound“-DLCs hält ein tierischer Begleiter Einzug in „theHunter: Call of the Wild“, der euch mit seinen Fähigkeiten bei der Jagd unterstützt. Bevor es losgeht, könnt ihr sowohl den Namen als auch die Fellfarbe eures Hundes bestimmen und darüber entscheiden, über welche Eigenschaften der Vierbeiner verfügen soll. Auch könnt ihr das Geschlecht eures Gefährten bestimmen.

Der Bloodhound-DLC erscheint in Kürze

Der namensgebende Bloodhound ist vor allem für seinen beeindruckenden Geruchssinn bekannt. Er verfügt über 300 Millionen Duftrezeptoren und kann seine Beute selbst in den dichtesten Wäldern aufspüren und verfolgen. Die Fähigkeit eures Vierbeiners, sich zu konzentrieren, hängt laut Entwicklerangaben direkt mit der Art und Weise zusammen, wie ihr mit eurem Hund interagiert.

Zum Thema: theHunter Call of the Wild: Die Game of the Year-Edition im Trailer präsentiert

Der „Bloodhound“-DLC soll in Kürze veröffentlicht werden. Einen konkreten Releasetermin spendierten die Entwickler dem Download-Content bisher zwar nicht, veröffentlichten aber zumindest einen frischen Trailer, der den besagten Vierbeiner in den Mittelpunkt rückt.

„theHunter Call of the Wild“ ist für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erhältlich.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. samonuske sagt:

    na dann hoffen wir mal das der Hund auch seinen Zweck erfüllt und nicht wie bei der Konkurrenz,jedes mal die Spur verliert !

  2. ren sagt:

    Perfekt! Fehlt nur noch ein PS5 Upgrade.

  3. Falkner sagt:

    Jup PS5 Update wäre auch nice!

  4. Zockerfreak sagt:

    Eines der besten Open World Spiele,die Maps sehen einfach fantastisch aus

  5. Noirvoice sagt:

    theHunter: call of the wild ist nicht von THQ sondern von Expansive World's einem Tochterunternehmen von Avalanche Studios. Somit vom selben Entwickler wie von Classic nur die teams sind andere.

  6. Noirvoice sagt:

    Das Spiel ist nicht von THQ sondern von Expansive World's

  7. Maestre8 sagt:

    Wie lange wird es wohl dauern bis der DLC online geht?