Call Of The Sea: Das narrative Adventure erscheint wohl für PS4 & PS5

Kommentare (4)

Allem Anschein nach könnte das von Raw Fury entwickelte Puzzle-Adventure "Call Of The Sea" den Weg auf die PlayStation-Plattformen finden. Dies lässt zumindest ein aktueller Tweet des Indie-Studios vermuten.

Call Of The Sea: Das narrative Adventure erscheint wohl für PS4 & PS5
Erscheint "Call Of The Sea" für die PlayStation-Plattformen?

Während das narrative Puzzle-Adventure „Call Of The Sea“ Ende des vergangenen Jahres für den PC, die Xbox One sowie die Xbox Series X/S veröffentlicht wurde, schaute die PlayStation-Community bisher in die Röhre.

Allem Anschein nach könnten auf kurz oder lang aber auch die PlayStation 4 und die PlayStation 5 mit entsprechenden Umsetzungen bedacht werden. Darauf deutet zumindest ein neuer Tweet hin, den die verantwortlichen Entwickler von Raw Fury kürzlich absetzten. In diesem ist neben dem Slogan „Nothing but greatness awaits“ ein Ausschnitt einer Grafik zu sehen, die schnell an das PlayStation-Logo erinnert.

Eine offizielle Ankündigung steht noch aus

Trotz des recht offensichtlichen Hinweises steht eine offizielle Ankündigung der PlayStation-Versionen noch aus. Sollte sich daran etwas ändern, bringen wir euch natürlich umgehend auf den aktuellen Stand der Dinge. „Call Of The Sea“ versteht sich als ein klassisches Adventure in der First-Person-Perspektive, das laut den Machern von Raw Fury vor allem von seinen knackigen Puzzles und der spannenden Geschichte lebt.

Zum Thema: Life of Delta: Puzzle-Adventure im postapokalyptischen Japan angekündigt – Trailer & Details

„Call of the Sea ist ein packendes Abenteuerspiel, das dich in die 1930er Jahre und den Südpazifik entführt. Erkunde ein tropisches Inselparadies und ergründe uralte Geheimnisse einer vergessenen Zivilisation auf der Suche nach der verschollenen Expedition deines Ehemanns“, heißt es in der offiziellen Beschreibung des Titels weiter.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. MartinDrake sagt:

    Habs im gamepass angespielt, irgendwie gepackt hat es mich nicht...

  2. Zocker1975 sagt:

    Hab es über den Game Pass gespielt für lau ganz ganz okay aber kaufen würde ich sowas nicht .

  3. consoleplayer sagt:

    Habe es auch im GP gespielt. Ganz nett, aber ich hätte kein Geld ausgegeben. Für Puzzle Fans aber sicher interessant.

  4. CAP sagt:

    Myst Light, hat mir Spass gemacht.
    Wer Walking Simulationen und Rätsel mag, macht nichts verkehrt.