Sucker Punch: Stellenausschreibung deutet auf ein Projekt mit Coop-Unterstützung hin

Kommentare (7)

Aktuellen Berichten zufolge könnten die Entwickler von Sucker Punch an einem neuen Projekt arbeiten, das unter anderem mit einer kooperativen Mehrspieler-Komponente daherkommt. Den entscheidenden Hinweis könnte eine aktuelle Stellenausschreibung des Studios geliefert haben.

Sucker Punch: Stellenausschreibung deutet auf ein Projekt mit Coop-Unterstützung hin
Arbeitet Sucker Punch an einem Multiplayer-Titel?

In der näheren Vergangenheit deuteten die Entwickler von Sucker Punch bereits mehrfach an, dass das Studio mit den Arbeiten an einem neuen Projekt begonnen hat.

Während sich Sucker Punch mit konkreten Details noch zurückhält, sorgt eine aktuelle Stellenausschreibung des Studios derzeit für frische Spekulationen. So ist in dieser die Rede von einem kooperativen Multiplayer-Titel oder einem neuen Titel, der eine kooperative Mehrspieler-Komponente bieten könnte. Was sich hinter dem Ganzen im Detail befindet, bleibt abzuwarten.

Ghost of Tsushima 2 mit einem Coop-Multiplayer?

In der besagten Jobanzeige heißt es lediglich: „Unsere talentierten Multiplayer-Designer sorgen für großartige Spielerlebnisse im Spiel, und Sie werden entscheidend dazu beitragen, diese Kreativität in einem spektakulären Multiplayer-Spiel zum Leben zu erwecken. Wir suchen das gesamte Paket: jemanden mit den erforderlichen Fähigkeiten, um Netzwerkfunktionen zu untersuchen, zu definieren, zu implementieren und bereitzustellen, die ein reibungsloses und ansprechendes kooperatives Spielerlebnis unterstützen.“

Zum Thema: Ghost of Tsushima 2: Sequel oder DLC in Arbeit? – Neuer Hinweis

Da „Ghost of Tsushima: Legends“ seit dem offiziellen Launch im Prinzip keinerlei großer Updates spendiert bekam, können wir wohl ausschließen, dass sich die Stellenausschreibung auf den Coop-Modus des Erstlings bezieht. Vermutet wird stattdessen, dass ein mögliches „Ghost of Tsushima 2“ bereits zum Launch einen Coop-Multiplayer beziehungsweise einen entsprechenden Modus bieten könnte.

Offiziell bestätigt wurde das Ganze bisher natürlich nicht. Allerdings verdichteten sich in den letzten Monaten zumindest die Hinweise, dass Sucker Punch derzeit an einem möglichen Nachfolger zu „Ghost of Tsushima“ arbeiten könnte.

Quelle: PSU

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Nathan Drake sagt:

    Legends mach so bock. Da kann man definitiv darauf aufbauen und ein Weitreichendes Multiplayer Abenteuer bringen.

  2. Plastik Gitarre sagt:

    souls like koop in got 2 wäre der hammer!!!

  3. Highman sagt:

    Der legends mode war hammer. Hab mir das spiel nur deshalb gekauft. Single player mode war für mich ein bonus. Hoffe sie haben damit man angetestet wie so ein modus ankommt. Auf ein got 2 mit multiplayer oder ein komplett neues Spiel ist mir beides recht.

  4. FSME sagt:

    Ghosts of Tsushima.

  5. ResidentDiebels sagt:

    @ Plastik Gitarre

    Wenn ein spiel kein gutes Coop System hat dann sind es die Souls teile.

    Völlig umständlich und nervig bis man die ganzen barrieren überwunden hat. Auch ist das gameplay in Souls spielen garnicht für coop ausgelegt, von daher ist das ein schlechtes beispiel.

    NioH hats gezeigt wie mans besser macht.

  6. VisionarY sagt:

    @ResidentDiebels
    also ist seit Bloodborne alles kein problem mehr... Passwort setzen und los gehts... so umständlich ist das nicht.
    Nioh hat mmn das langweiligste level design was ich je gesehen hab... deshalb war nioh leider garnichts für mich.

  7. Magatama sagt:

    Och nö ...