Ghost of Tsushima 2: Sequel oder DLC in Arbeit? – Neuer Hinweis

Kommentare (13)

Mit "Ghost of Tsushima" ist offenbar noch lange nicht Schluss. Eine weitere Stellenanzeige deutet an, dass die noch junge Marke irgendwie ausgebaut wird. Erwartet uns ein neues Spiel oder eine Erweiterung?

Ghost of Tsushima 2: Sequel oder DLC in Arbeit? – Neuer Hinweis
"Ghost of Tsushima" konnte im vergangenen Jahr zahlreiche Spieler beeindrucken. Und vielen Fans dürstet es nach mehr.

Mit „Ghost of Tsushima“ konnte Sucker Punch zum Abschluss der PS4-Generation ein überzeugendes Spiel beisteuern. Der Metascore pendelte sich bei einem Wert von 83 ein. Basierend auf mehr als 18.000 Wertungen liegt der User-Score sogar bei 9.2.

Aufgrund des enormen Erfolges kann erwartet werden, dass die neue Marke weiter ausgebaut wird und ein Sequel erhält. Während die Ankündigung eines solchen Spiels bislang aussteht und auch in den kommenden Monaten nicht erwartet werden sollte, lässt eine aktuelle Stellenanzeige darauf schließen, dass durchaus etwas in Arbeit ist.

Weitere Stellenanzeige mit Hinweisen

Schon Ende des vergangenen Jahres suchte Sucker Punch einen Autor, der über „Kenntnisse der feudalen japanischen Geschichte“ verfügt. „Ghost of Tsushima“ spielt in diesem Setting. Eine weitere Stellenanzeige untermauert die Spekulationen nochmals.

Sucker Punch sucht mittlerweile einen Combat Designer. Und in der Stellenausschreibung wünscht sich der Entwickler ausdrücklich, dass die Bewerber „Ghost of Tsushima gespielt haben und dessen Kernkampfsysteme verstehen“.

Doch was heißt das jetzt für die Zukunft von „Ghost of Tsushima“? Ist ein komplettes Sequel in der Pipeline? Ein DLC? Eine eigenständige Erweiterung im Stile von „Uncharted: The Lost Legacy“ oder „Spider-Man Miles Morales“? Die neue Stellenanzeige macht zumindest deutlich, dass Sucker Punch an neuen Inhalten arbeitet.

Prototyping neuer Gegnertypen

In der Stellenanzeige wird auch das Prototyping neuer Gegnertypen, Fähigkeiten und Fortschrittssysteme erwähnt. Das heißt, ein simples New-Gen-Remaster oder eine Neuauflage des ursprünglichen „Ghost of Tsushima“ klingen weniger wahrscheinlich.

Veröffentlicht wurde das ursprüngliche „Ghost of Tsushima“ im Juli des vergangenen Jahres. Im November folgten Verkaufszahlen. Wie es damals hieß, fand das PlayStation 4-exklusive Samurai-Abenteuer mehr als fünf Millionen Abnehmer. Damit konnte sich der Titel zu den erfolgreichsten neuen Marken der letzten Jahre aufschwingen.

Zum Thema

Was haltet ihr von einem neuen „Ghost of Tsushima“. Ist es noch zu früh? Würdet ihr euch über eine Erweiterung oder kleinere Download-Zusätze freuen?

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Crysis sagt:

    Das interessante ist ja, das Tsushima in echt eher langweilig aussieht, aber im Spiel sah es halt wirklich Bildgewaltig aus. Also egal wo man gerade so war, irgendeine nette Idee hatten die Entwickler immer verbaut. Bei dem Spiel hat eben alles einfach sehr gut gepasst: Leveldesign, Sound und Kampfsystem und die wirklich super vertonten Dialoge. Ein Nachfolger wäre für das Feudale Japan sehr interessant.

  2. kaluschnikop sagt:

    Würde mir einen neue Sly Teil von Sucker Punch wünschen. Sanzaru hat 2013 zwar nicht verkackt aber an die Qualität der PS2 Trilogie von Sucker Punch kamen die nicht dran. Gerne dürfen die aber auch einen neuen inFamous Teil machen, sofern Delsin nicht Hauptcharakter wird und man sich wieder auf Blitze als einzige Kraft konzentriert.

  3. dharma sagt:

    Vielleicht wirds ja ein kleineres StandAlone-Ding wie damals Infamous: First Light.

    Teil 2 schließ ich aus, wäre viel zu früh.

  4. proevoirer sagt:

    Ich liebe dieses Spiel!
    Selten konnte mich ein Nahkampf System so lange unterhalten, deshalb bin ich offen für alles neue von GoT

  5. AloytheHunter sagt:

    Ich hoffe doch auf eine Fortsetzung. GoT war einfach verdammt gut! *W*

  6. Einradbrot sagt:

    Neue Got Legends Missionen.

  7. raphurius sagt:

    Auch wenn ich mich sehr über einen zweiten Teil von Ghost of Tsushima freuen würde, trauere ich immer noch ein wenig der Infamous Reihe hinterher! 🙁

  8. Gurkengamer sagt:

    Finde ja spiele mit Japano-Setting immer ganz nett und GOT ist nicht schlecht ( bis auf dass sich das Gameplay schnell abnutzt) , aber es gab Mal ein/zwei Reihen die haben es besser gemacht. Tenchu und Way of the Samurai ..

  9. Frank Castle Returns sagt:

    Ninjas ! 🙂 🙂 🙂

  10. NathanDrake1005 sagt:

    @dharma was heißt zu früh? Es handelt sich bisher lediglich um die Planung. Heißt nicht, dass das Spiel in den nächsten 1-2 Jahren rauskommt. Es könnte sich also durchaus um Teil 2 handeln, für die lediglich die Vorbereitung läuft.

  11. Bodom76 sagt:

    Bitte nicht ..dieses Spiel braucht keine Fortsetzung

  12. HumanJoypad sagt:

    DLC für Legends! <3

  13. merjeta77 sagt:

    Ja bitte erweiterung für Story dlc, und nicht für Legend.