Assassin’s Creed Valhalla: Weitere Bilder zu „Zorn der Druiden“ erschienen

Kommentare (4)

Zu der in wenigen Wochen erscheinenden "Assassin's Creed Valhalla"-Erweiterung "Zorn der Druiden" sind einige neue Bilder erschienen, die weitere Details zu Eivors neuen Abenteuern verraten.

Assassin’s Creed Valhalla: Weitere Bilder zu „Zorn der Druiden“ erschienen

Ursprünglich sollte die Erweiterung „Zorn der Druiden“ in dieser Woche für das Action-Rollenspiel „Assassin’s Creed Valhalla“ veröffentlicht werden. Jedoch hatte Ubisoft vor kurzem bekanntgegeben, dass man etwas mehr Zeit für die Fertigstellung benötigt und die Veröffentlichung um einige Wochen verschiebt. Nun soll „Zorn der Druiden“ am 13. Mai 2021 für die PlayStation 5, die PlayStation 4, die Xbox Series X/S, die Xbox One und den PC veröffentlicht werden.

Macht Jagd auf einen Kult

Allerdings haben die Verantwortlichen auch drei neue Bilder zu „Zorn der Druiden“ veröffentlicht, die einige interessante Details offenbaren. Die Spieler werden mit Eivor nach Irland aufbrechen, um die Geheimnisse eines uralten und zugleich mysteriösen Druidenkults aufzudecken. Dabei werden sie in gälische Mythen und Folklore eintauchen, sich durch verwunsche Wälder und schillernde Landschaften kämpfen sowie Einfluss auf die gälischen Könige nehmen.

Wie die neuesten Bilder verraten, wird man sich auch einmal mehr mit einigen übernatürlichen Wesen auseinandersetzen müssen. In „Zorn der Druiden“ wird man unter anderem auf Werwölfe stoßen, die einem ans Leder wollen. Dementsprechend sollte man bei Vollmond sehr achtsam sein.

Mehr zum Thema: Assassin’s Creed Valhalla – Für die Entwicklung von Patches wird mehr Zeit benötigt

„Zorn der Druiden“ ist die erste von zwei bisher bestätigten Erweiterungen. Zu einem späteren Zeitpunkt sollen die Spieler auch die Eroberung von Paris miterleben können. Die Erweiterung ist sowohl separat als auch als Bestandteil des Season Passes erhältlich. Weitere Informationen zum Spiel kann man bereits in unserer Themenübersicht entdecken.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Brok sagt:

    Season Pass werde ich mir wohl erst im Sale kaufen. Valhalla ist auch das erste AC seit langem bei dem ich kein Platin geholt habe. Die Story ist in Ordnung, das Setting auch, aber die Openworld Features sind einfach komplett demotivierend umgesetzt. Ein großer Rückschritt zu den zwei Vorgängern.

  2. Sunwolf sagt:

    Kämpft man da gegen Werwölfe?

  3. manker88 sagt:

    Bei knapp 100Std bin ich noch motiviert weiter zu zocken, bei Odessey hab ich schon längst aufgehört, Vallhalla ist mir nicht zu vollgestopft, bisschen Nervig an manche Kisten zu kommen, aber sonst, hab jetzt 1-2 Sets und Waffen max. Noch alle Fähigkeiten sammeln und dann konzentrier ich mich nur auf die Story

  4. DerInDerInderin sagt:

    Es gibt nichts stupideres als die Ubisoft Games.
    Ich hoffe das AC irgendwann mal wieder zu den Wurzeln zurückkehrt. Und damit meine ich nicht nur das Gameplay, auch das Setting. In den alten Teilen wurde die Welt ebenso in den Vordergrund gestellt, in den letzten 56 Teilen war sie nur Kulisse