Assassin’s Creed Valhalla: „Zorn der Druiden“-DLC kurzfristig verschoben

Kommentare (15)

Ursprünglich sollte die "Assassin's Creed Valhalla"-Community noch in diesem Monat mit dem "Zorn der Druiden" genannten DLC bedacht werden. Wie Ubisoft einräumte, wird sich der DLC allerdings ein wenig verschieben. Ein neuer Termin wurde im Zuge dieser Ankündigung ebenfalls genannt.

Assassin’s Creed Valhalla: „Zorn der Druiden“-DLC kurzfristig verschoben
"Assassin's Creed Valhalla" ist für die Konsolen und den PC erhältlich.

Eigentlich sollten die Spieler von „Assassin’s Creed Valhalla“ noch in diesem Monat mit neuen Inhalten in Form des „Zorn der Druiden“ genannten DLCs bedacht werden.

Wie Ubisoft in einer kurzen Mitteilung einräumte, wird aus diesem Vorhaben allerdings nichts. Stattdessen entschloss sich das Unternehmen dazu, den besagten Download-Content vom 29. April 2021 auf den 13. Mai 2021 zu verschieben. Auf die Gründe, die zur Verschiebung führten, ging Ubisoft nicht ein. Stattdessen ist nur die Rede davon, dass die Verschiebung von „Zorn der Druiden“ der Qualität des DLCs zugute kommen soll.

Eine abenteuerliche Reise nach Irland

„Um eine bessere Erfahrung zu liefern, teilen wir Folgendes mit: Zorn der Druiden wird nun am 13. Mai veröffentlicht. Wir arbeiten an einem Artikel, um Transparenz zu schaffen und Einblicke in unseren Entwicklungsprozess zu gewähren. Danke für eure Geduld. Behaltet unsere sozialen Kanäle im Auge, um weitere Neuigkeiten zu erfahren“, so Ubisoft.

Zum Thema: Assassin’s Creed Valhalla: Autor wünscht sich Brasilien als Setting

In „Zorn der Druiden“ führt euer Weg laut offiziellen Angaben nach Irland. Dort geht ihr dem Geheimnis eines mysteriösen Druidenkults auf den Grund und steht vor der Aufgabe, dessen Mitglieder aufzuspüren. Dabei taucht ihr nicht nur tief in die gälischen Mythen und Folkloren ein, gleichzeitig kämpft ihr euch durch verwunschene Wälder und schillernde Landschaften, um euch einen Namen unter den gälischen Königen zu machen.

„Assassin’s Creed Valhalla“ ist für den PC, die Xbox One, die PlayStation 4, die Xbox Series X/S, die PlayStation 5 und Googles Streaming-Dienst Stadia erhältlich.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Jules Winnfield sagt:

    Na war fast schon vorhersehbar bei den ganzen Bugs die die letzten 2 (mini) Updates hatten.

  2. questmaster sagt:

    Können die sich in den Arsch schieben solange der Bug auf PS5 Wegen den Reiten kein Sound/Ton behoben wird ist Ubischrott gestorben nix mehr von dem Sauladen habe den Support angeschrieben soll ein Video machen und hochladen link schicken damit die was ist weiß nicht zu blöde wenn ich sage beim reiten kein Ton dann ist das doch einfach unfähig das Pack.

  3. questmaster sagt:

    Damit die wissen was ich meine Mist Handy schreiben macht kein Spaß.

  4. Falkner sagt:

    Oh Gott.....es gibt Leute die regen sich aber auch ab jedem bisschen auf. "Höre kein geklapper, dass ist das schlimmste Spiel das es gibt."

  5. Nathan_90 sagt:

    Valhalla ist von der Story her echt schlecht. Grafisch und vom Gameplay her ist es super. Aber Origins z. B. war so viel besser...

  6. kema2019 sagt:

    Hatte auch vor 3 Wochen aufgehört zu spielen wegen den fehlenden Reitgeräuschen, jetzt mittlerweile wieder Hoffnung gehabt aber der Fehler ist immer noch da. Kann doch echt nicht so schwer sein. Mal abgesehen davon ist Valhalla auch rundum deutlich schlechter als Odyssey.

  7. MIMIMII sagt:

    Bahahah questmaster was ist denn bei dir los? Bevor du andere wegen Programmierfehlern (mein ross macht keinen mucks LMAO) in den Dreck ziehst, solltest du dir lieber mal einen Duden kaufen und dich mit Satzzeichen auseinandersetzen. Dass man auf dem Handy online ist, ist keine Ausrede für einen aus 800 Wörtern bestehenden einzelnen Satz.

  8. Sunwolf sagt:

    Grad das sind die besten, die Ubischrott schreiben und trotzdem ihre Games spielen. Genau wie einer das Spiel als Dreck bezeichnet aber es bis zur Platin gespielt hat.

  9. vangus sagt:

    AC Valhalla wird zu unrecht schlecht gemacht. Es ist deutlich stärker als Odyssey in nahezu allen Belangen. Ubisoft haben sich diesmal Mühe gegeben, haben viele Schwächen ausgebügelt und haben viele richtige Entscheidungen getroffen und haben ein solides Action-RPG herausgebracht mit einer sehr abwechslungsreichen Open World, in der Erkundung belohnt wird. Das Spiel weiß einen immer wieder zu überraschen. Es ist kein Meisterwerk, es hat Schwächen im Story-Telling, in Handlung und Missionen, aber dennoch ist es top Unterhaltung, gerade in der Spieleflaute derzeitig zu empfehlen...
    Es ist nur eben weniger ein Action-Adventure wie damals, es ist ein Action RPG in Richtung Skyrim. Und als solches überzeugt es. Den großen Skillbaum aufzuleveln motiviert zusätzlich.

    Wer langanhaltende Bugs hat, sollte mal versuchen den Cache der PS5 zu leeren, indem er den Netzstecker hinten an der PS5 rauszieht und nach kurzem warten wieder reinsteckt. Das hatte bei mir schon mal geholfen, als ich einen ständigen Bug in Star Wars Jedi Fallen Order hatte.
    Ansonsten ist das natürlich ein schwerer Fehler, der hoffentlich, aber bestimmt bald behoben wird.

    Um auf die News zu kommen: Ich glaube, ich werde AC Valhalla wieder rausholen für diesen DLC. Irland ist sehr vielversprechend. 🙂

  10. Falkner sagt:

    @vangus

    Danke. Genau so sehe ich das auch!

  11. branch sagt:

    Naja, Valhalla finde ich jetzt auch schwächer als die beiden Vorgänger, aber es so zu verteufeln weil der Schimmel nicht tönt, ist lachhaft. Auf den dlc freute ich mich, da ich schon ewig mit Valhalla fertig bin, aber ein halben Monat verschieben ist mir lieber, als ein dlc, der mir Probleme machen könnte. Hätte ich den Season Pass nicht, hätte ich es längst von meiner PS4 und 5 gelöscht, als die jeweilige Platin kam. Auf Irland dlc freu ich mich jetzt aber

  12. Chadder88 sagt:

    Fand die Welt genial, Story scheiße wie immer haha

  13. CBandicoot sagt:

    Was fürn Bug beim Pferd?
    Spiele es auf Ps5 und der einzige Bug den ich je hatte/habe ist der das man manche Quests nicht beenden kann bzgl Anonymität (muss man neh Schnellreise machen dann gehts wieder)

  14. tricogirl88 sagt:

    Habe komischerweise kein Bug.
    Weder bei einer Quest noch das irgendwelche Geräusche fehlen.

  15. Brok sagt:

    Bin eh noch nicht durch mit allem sammeln, können Sie sich ruhig noch ne Weile Zeit lassen.