Star Wars: Gerüchte um ein „The Mandalorian“-Projekt verdichten sich

Kommentare (11)

In diesen Tagen scheinen sich die Hinweise auf einen neuen "Star Wars"-Titel im "The Mandalorian"-Universum zu verdichten. So schloss sich ein bekannter Insider den Gerüchten der vergangenen Monate an.

Star Wars: Gerüchte um ein „The Mandalorian“-Projekt verdichten sich
Befindet sich ein "Star Wars"-Titel auf Basis von "The Mandalorian" in Arbeit?

In der näheren Vergangenheit bestätigten die Verantwortlichen von LucasFilm bereits, dass zur Zeit an mehreren neuen „Star Wars“-Spielen gearbeitet wird.

Da das Unternehmen nicht näher ins Detail ging, waren Gerüchten und Spekulationen natürlich Tür und Tor geöffnet. Bekannt ist, dass Ubisoft Massive derzeit mit der Entwicklung eines Open-World-Titels im „Star Wars“-Universum beschäftigt ist, der aber nicht vor 2023 erscheinen wird. Ergänzend dazu deutete die Schauspielerin Janina Gavankar, die in „Star Wars Battlefront 2“ Iden Versio verkörperte, im Februar dieses Jahres einen „Star Wars“-Titel auf Basis von „The Mandalorian“ an.

Insider stützt die aktuellen Gerüchte

Untermauert werden die Gerüchte um das vermeintliche „The Mandalorian“-Projekt in diesen Tagen von einem alten Bekannten: Dem als verlässliche Quelle geltenden Insider „Shpeshal Ed“ von Xbox Era, der in der Vergangenheit immer wieder neue Titel bestätigte, bevor diese offiziell angekündigt wurden. Wie „Shpeshal Ed“ via Twitter bestätigte, dürfen sich „Star Wars“-Fans in der Tat über einen „The Mandalorian“-Titel freuen.

Zum Thema: Star Wars: Neues Spiel zu „The Mandalorian“ in Arbeit?

Weitere Details nannte er allerdings nicht, so dass abzuwarten bleibt, welches Studio für dieses Projekt verantwortlich sein wird. Möglicherweise entsteht das „The Mandalorian“-Projekt bei einem der Xbox-Studios. Darauf deutete eine kürzlich getätigte Aussage des Streamers „MrMattyPlays“ hin, der in Erfahrung gebracht haben möchte, dass eines von Microsofts Studios an einem Spiel auf Basis einer LucasFilm-Marke arbeitet. Das „Indiana Jones“-Spiel, das zur Zeit bei den „Wolfenstein“-Machern von Machine Games entsteht, ist damit nicht gemeint, wie er explizit betonte.

Da es sich bei „Star Wars“ um eine Franchise mit einer riesigen Anhängerschaft handelt, dürfte im Fall der Fälle auszuschließen sein, dass das „The Mandalorian“-Projekt exklusiv für die Xbox-Plattformen erscheint. Vielmehr dürfte dieses stattdessen in Form eines Multiplattform-Titels ins Rennen geschickt werden.

Bis zur offiziellen Ankündigung des Titels können wir aber ohnehin nur spekulieren.

Quelle: Wccftech

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Hideo Kojima sagt:

    Ich glaube ich bin einer der wenigen der solangsam aber sicher Satt ist von der Star Wars Marke.

    Mich lassen solche News extrem kalt.
    Die neuen Star Wars Filme waren schon naja.
    Madolorian war cool, aber auch die Spielebin den letzten Jahren waren ebenfalls naja.

    Fallen Order fand ich auch nciht so super geil.
    Das Kamofsystem war steif, das wurde dann später etwas gepatched, die Welt hat teilweise immer irgendwas nices, aber irgendwie kennt man das auch immer.

    Vielmehr würde ich mich mal über ein neues Bioshock artiges Game freuen.

    Mit einer komplett neuen Welt, anstatt immer dieses alt bekannte, nur im neuen Gewand.

  2. Barlow sagt:

    Als non Star Wars Fan hoffe ich, dass die Spiele wenigstens gut werden.

  3. Umeyr sagt:

    @Hideo Kojima
    Star wars hat sehr viel zu bieten. Man kratzt aber leider immer nur an der Oberfläche und das ist List.

  4. Hideo Kojima sagt:

    @Umeyr
    Wenn ich so zurück denken, kam nach den Bioware Titeln, kein Star Wars Spiel mehr was wirklich Einfluss auf die Industrie hatte.

    Kann auch am Disney liegen, dass sie jetzt den Safe Way mit der Marke gehen wollen und alle Risiken werden von Board geworfen.

    Standart Rpg, Standart Welt, bloss nichts neues Wagen.
    Spielzeit muss im Rahmen sein, altbekanntes muss drin sein zu identifikation usw.

    Wäre Star Wars mal besser unabhängig geblieben.

  5. RikuValentine sagt:

    Wenns so gut wird wie Fallen Order dann jerne.

  6. Greifchen sagt:

    Hoffentlich dann mit mehr Story und weniger Sidequests als die TV-Serie. Hört sich komisch an, ist aber so.

  7. DANIEL1 sagt:

    Melken solange es geht....

  8. RikuValentine sagt:

    Musst ja deinen Eimer nicht drunterstellen 😀

  9. dharma sagt:

    This is the Way

    immer her damit

  10. SebbiX sagt:

    Wenn es so durchschnittlich wie Fallen Order dann nicht. Falls es so gut wie die Serie wird, dann sehr gerne.

  11. Yamaterasu sagt:

    This is the way