Destruction AllStars: Erste Season mit einem passenden Trailer gestartet

Kommentare (4)

Mit sofortiger Wirkung startet das Action-Rennspiel "Destruction AllStars" in seine erste Season. Zur Einstimmung auf die neuen Inhalte darf ein passender Trailer natürlich nicht fehlen.

Destruction AllStars: Erste Season mit einem passenden Trailer gestartet
"Destruction AllStars" ist für die PS5 erhältlich.

Vor ein paar Tagen stellten die Entwickler von Lucid Games die erste Season des PlayStation 5-exklusiven Rennspiels „Destruction AllStars“ vor.

Diese trägt den Namen „Hotshots“ und startet mit sofortiger Wirkung. Um noch einmal Lust auf mehr zu machen und auf den Start der ersten Season einzustimmen, stellte Lucid Games heute den passenden Launch-Trailer bereit. Zu den Inhalten, die mit der ersten Season den Weg in „Destruction AllStars“ finden, gehören unter anderem der neue weibliche AllStar Alba und dessen Story-Modus.

Der AllStar-Pass hält Einzug

Ebenfalls mit von der Partie ist der sogenannte AllStar-Pass, mit dem euch laut Entwicklerangaben eine ganz neue Möglichkeit geboten wird, durch Online-Multiplayer-Spiele kosmetische Belohnungen zu verdienen. „Schaut euch auch die neuen täglichen und wöchentlichen Saison- und Sponsorenherausforderungen an, um eurem AllStar-Pass einen Boost zu verleihen“, führen die Entwickler hierzu aus.

Zum Thema: Destruction AllStars: Lucid Games über die Entwicklung auf der PS5

Am Mittwoch, den 19. Mai 2021 folgt der vor einigen Wochen angekündigte Foto-Modus, der es euch ermöglicht, im Story-Modus Schnappschüsse anzufertigen und diese mit der Community zu teilen. Weiter geht es am 2. Juni 2021 mit dem „Blitz“ genannten Spiel-Modus. In „Blitz“ dreht sich alles um teambasierte Koordination, wenn vier Teams mit je drei AllStars in hitzigen, rundenbasierten Fahrzeugkämpfen in der Arena gegeneinander antreten.

Abgerundet wird die erste Season von „Destruction AllStars“ von weiteren Inhalten für die Story-Modi, die zu gegebener Zeit veröffentlicht werden.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. .Donald Trump. sagt:

    Ein Meisterwerk was seines gleichen sucht, und auch nicht mit sinnlosen Mikrotransaktionen überseht. Ein Sony Premium Qualität Spiel halt, 10/10.

  2. Khadgar1 sagt:

    Sarkasmus?

  3. Banane sagt:

    Überseht?^^

    LOL

  4. Dunderklumpen sagt:

    Er hat's halt übersehen 😀