Hot Wheels Unleashed: Skatepark, College Campus und weitere Fahrzeuge im Trailer

Kommentare (4)

Zu "Hot Wheels Unleashed" wurde ein neuer Trailer veröffentlicht, der eine der Locations und mehrere der im Spiel enthaltenen Hot Wheels vorstellt.

Hot Wheels Unleashed: Skatepark, College Campus und weitere Fahrzeuge im Trailer
Erscheinen wird der Racer im September.

Milestone hat weiteres Videomaterial zum Lizenz-Racer „Hot Wheels Unleashed“ veröffentlicht. Der Clip, der einige Spielszenen offenbart, stellt die College Campus-Spielumgebung und einige der heißen Flitzer vor.

Der College Campus erinnert an eine typische amerikanische Universität und bietet eine komplexe Umgebung mit drei Hauptbereichen: Die Bibliothek, das Klassenzimmer und das Chemielabor. Die Spieler sind in der Lage, Kurse zu bauen, die sich von Raum zu Raum ausdehnen und den Hauptflur als Verbindungsstück nutzen. Die mutigeren Studenten werden feststellen, dass das Belüftungssystem der Schule den gleichen Zweck erfüllt…

Sechs Fahrzeuge enthüllt

Der Trailer enthüllt auch sechs neue Fahrzeuge von den über 60, die im Spiel zum Launch verfügbar sind. Vorgestellt werden die Flitzer Street Wiener, Total Disposal, Power Rocket, Skull Crusher, Tanknator, Winning Formula und Exotique.

Auf den Rennstrecken habt ihr mit den Fahrzeugen mehrere Möglichkeiten. Ihr könnt driften, den Booster laden und laut Hersteller durch spektakuläre Loopings rasen. Über den Splitscreen-Modus könnt ihr gegen einen Freund fahren. Online werden bis zu 12 Gegner unterstützt.

Mit dem Streckeneditor dürft ihr eigene Kreationen erschaffen, die berühmten orangenen Teile biegen und ziehen sowie Loopings, Spezialbooster, Hindernisse und besondere Elemente hinzufügen.

Mehr zu Hot Wheels Unleashed: 

Der Arcade-Racer „Hot Wheels Unleashed“ erscheint am 30. September 2021 für PS5, PS4, PC, Xbox One und Xbox Series X/S. Nachfolgend könnt ihr euch den anfangs erwähnten Trailer anschauen.

Update: Wir haben diese Meldung um ein Video erweitert, das mit dem Skatepark eine der Strecken des Racers zeigt.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Horst sagt:

    Das sieht schon um Einiges besser aus als die ersten Videos. Na mal abwarten, vielleicht wirds ja doch noch was ^^

  2. Rikibu sagt:

    an sich ja geil, aber auch dröge… was hier fehlt sind power items auf der Strecke….ein Streckeneditor und sharing funktionen…

  3. DUALSHOCK93 sagt:

    Kann man das Fahrzeug in der Luft bewegen?

  4. ResidentDiebels sagt:

    Rikibu, es gibt einen streckeneditor