Creative Assembly: Namhafte Verstärkung für das neue Shooter-Projekt

Kommentare (5)

Bekanntermaßen arbeitet das britische Studio Creative Assembly an einer neuen Shooter-Marke. Wie die "Alien Isolation"-Macher bekannt gaben, konnte für die Arbeiten an der neuen Marke prominente Unterstützung gewonnen werden.

Creative Assembly: Namhafte Verstärkung für das neue Shooter-Projekt
Creative Assembly arbeitet an einer neuen Marke.

Mittlerweile sind seit der offiziellen Ankündigung des neuesten Titels aus dem Hause Creative Assembly mehr als zwei Jahre ins Land gezogen.

Abgesehen von der Tatsache, dass wir es hier mit einem First-Person-Shooter zu tun haben, der auf einer neuen Marke basiert, wurden bisher leider keine konkreten Details genannt. Zum Start in das E3-Wochenende bedachten uns die Verantwortlichen von Creative Assembly immerhin mit einem neuen Lebenszeichen und wiesen darauf hin, dass für die Arbeiten an der neuen Marke namhafte Verstärkung gewonnen werden konnte.

Destiny-Veteran stößt zum Team

Hierbei haben wir es mit Dan Gniady zu tun, der zuletzt beim US-amerikanischen Entwicklerstudio Bungie an der „Destiny“-Franchise arbeitete und zukünftig als Lead-Gameplay-Designer an der neuen Marke von Creative Assembly mitwirken wird. Bei Bungie war er als Produzent für die PvP-Multiplayer-Modi des ersten „Destiny“ und als Gameplay-Designer für den Sandbox-Modus des Nachfolgers „Destiny 2“ verantwortlich.

Zum ThemaCreative Assembly: Neue Shooter-Marke befindet sich weiterhin in Entwicklung

Unklar ist leider weiterhin, wann mit ersten konkreten Details und Spielszenen zur neuen Shooter-Marke von Creative Assembly zu rechnen ist, die sich übrigens beim gleichen Team in Arbeit befindet, das für den gefeierten Survival-Horror-Titel „Alien Isolation“ verantwortlich war.

Auch zu den versorgten Plattformen wurden bisher keine Details genannt. Als sichere Kandidaten gelten allerdings der PC sowie die New-Generation-Konsolen PlayStation und Xbox Series X/S.

Quelle: Videogames Chronicle

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. branch sagt:

    Kanns kaum erwarten was da kommt ^^

  2. Sam1510 sagt:

    Schade das wir wohl nie ein Alien Isolation 2 sehen werden...

  3. branch sagt:

    Ja, das ist fast schon zum heulen. Alien Isolation ist ein Traum der wahr wurde

  4. Ifosil sagt:

    Ohh man, bitte nicht noch ein Peasant-Loot-Shooter, sowas braucht die Welt nicht.

  5. Captain N sagt:

    Ab der Hälfte der Entwicklung, werden die feststellen, scheiße, brauchen ja nur ein Alien reinsetzen und könnten es dann als Alien Isolation 2 anbieten und das machen wir auch XD